Startseite
Archiv
News aus d. Abtlg.

Abteilung
Punktspielbetrieb
Mannschaften
Veranstaltungen
Fotoalben

Regelecke
TT-Links

Gästebuch

Impressum
Datenschutz
Rechtliches
www.bwb-tt.de SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung 15.11.2018

News aus der Abteilung Abteilung| Punktspielbetrieb| Veranstaltungen|

BW Borssum Tischtennisabteilung

Artikel der Startseite

Mo 23.04.2012:
Nach 9:4 bei Kickers 2 stehen am Ende 24:0 Punkte auf dem Konto!
Harmonischer Saisonabschluss für die 2. Herren!


Die Meistermannschaft: Malte, Stephan, Fritz, Jan, Thomas und Ralf

Der Aufstieg war bereits nach dem letzten Match gegen Loquard III unter Dach und Fach, doch "gefühlt" war er eigentlich erst nach dem Spitzenspiel bei Kickers II eingefahren. Mit 9:4 gewannen die Borssumer verdient das letzte Spiel der Saison – und wurden auch endlich mal richtig gefordert.

Nach den Doppeln stand es 2:1 für Borssum. Malte und Fritz besiegten Ebben/Schuldt knapp in fünf Durchgängen, das war eine super Leistung gegen das eingespielte Kickers-Doppel. Ralf und Stephan hatten gegen das Spitzendoppel des BSV, Dirks und Filus, nur knapp in fünf Sätzen das Nachsehen, machten in Summe zu viele Fehler. Das neuformierte Borssumer Dreierdoppel Jan und Thomas siegte gegen de Vries/Wetzel ungefährdet in drei Sätzen.

Malte hatte in seinem ersten Einzel gegen einen zunächst ungemein konzentriert und motiviert aufspielenden Schuldt so seine Probleme und fand nur schwer in die Partie. Im Laufe des vierten Satzes besinnte sich Malte aber auf seine Stärke und gewann mal wieder ein Fünfsatzspiel – wie so viele in letzter Zeit. Stephan spielte im Anschluss recht konzeptlos und schwach gegen Dirks und hatte dementsprechend in drei Sätzen klar das Nachsehen. Das mittlere Paarkreuz war fest in Borssumer Hand. Fritz gewann gegen Ebben in vier Sätzen recht ungefährdet. Jan – bester Borssumer am heutigen Tage – überließ seinem Gegenüber Filus beim Dreisatzerfolg gerade einmal 20 Punkte – sehr souveräner Auftritt! Ralf besorgte den nächsten Punkt für Borssum nach einem Dreisatzsieg gegen de Vries – hervorzuheben ist dabei vor allem die Nervenstärke von Ralf, waren es doch alles sehr intensive und enge Sätze. Im letzten Einzel des ersten Durchganges verlor Thomas gegen einen sehr gut aufspielenden Wetzel in vier Sätzen – Zwischenstand somit 3:6.

Im zweiten Durchgang wollte Malte unbedingt wieder fünf Sätze spielen, weil er weiß, dass er dann gewinnt. So auch gegen Dirks in einem wirklich spannenden Spitzenspiel. Dabei gewann der Borssumer die ersten beiden Durchgänge knapp und war eigentlich auf der klaren Siegerstraße. Doch Dirks, der einen wirklich guten Tag erwischte, spielte sich verdient in den Entscheidungssatz. Diesen gewann Malte zu sieben und machte damit auch den siebten Punkt. Stephan wollte anschließend gegen Schuldt unbedingt die schlechte Leistung aus dem ersten Einzel wieder wett machen – und das gelang ihm auch recht gut. In drei knappen Sätzen siegte der Borssumer, der in den entscheidenden Momenten den richtigen Ball spielte. Fritz hätte den Sack bereits danach zumachen können – doch er verlor zu einem Zeitpunkt, als der Sieg bereits feststand, gegen Filus nach 2:1–Satzführung noch in fünf Sätzen. Ärgerlich für den Routinier, war es doch die erste Niederlage in den laufenden Saison – und das im letzten Spiel der Saison. Wie gesagt, der Sieg stand bereits fest – und zwar weil Jan am heutigen Tag so richtig Lust auf Tischtennis hatte – auch gegen Ebben gab es einen mehr als überzeugenden und niemals gefährdeten Dreisatzsieg.
 
Im Anschluss an die Partie saßen die Kickers–Spieler und die Borssumer noch lange Zeit gemütlich miteinander zusammen, wobei sich vor allem der Gastgeber, was die Verköstigung betraf, von allerbester Seite zeigte. Im Namen der 2. Herren bedanken wir uns bei Kickers für eine tolle „Aftergameparty“, die allen Beteiligten so richtig Spaß gemacht haben dürfte. Wir wünschen der 2. Herren vom BSV viel Erfolg für die Relegationsspiele, die gewohnheitsgemäß am 2. Maiwochenende ausgetragen werden.

Der nächste Pflichttermin für die 2. Herren ruft bereits – so geht es vom 18.–20. Mai in die niederländische Hauptstadt und Metropole Amsterdam auf Mannschaftsfahrt.
Artikel
Info zu RDF/RSS
Archiv
Mo 12.11.2018
Mo 12.11.2018
Do 08.11.2018
Mo 05.11.2018
Do 01.11.2018
Mi 31.10.2018
Di 30.10.2018
Mo 29.10.2018
Mi 24.10.2018
Di 23.10.2018
oben
© 2002-2018 SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung