Startseite
Archiv
News aus d. Abtlg.

Abteilung
Punktspielbetrieb
Mannschaften
Veranstaltungen
Fotoalben

Regelecke
TT-Links

Gästebuch

Impressum
Datenschutz
Rechtliches
www.bwb-tt.de SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung 13.11.2018

News aus der Abteilung Abteilung| Punktspielbetrieb| Veranstaltungen|

BW Borssum Tischtennisabteilung

Artikel der Startseite

So 30.09.2012:
2. Herren bleibt auf Erfolgskurs
Im zweiten Saisonspiel gab es ein starkes 9:3 in Bunde
Beide Mannschaftsführer prophezeiten bei der Begrüßung ein enges und ausgeglichenes Spiel, umso erstaunlicher war es, dass die 2. Herren von BWB sich am Ende so deutlich durchsetzen konnte.

Dabei lag Borssum nach den Doppeln zunächst mit 1:2 in Rückstand. Budde/ Robbe unterlagen in einem ansehnlichen Spiel Sauer/ Freitag mit 2:3. Van Hoorn/ Wahrenberg spielten nicht schlecht gegen Viebahn/ Cordes, jedoch war das Fortune in allen drei Sätzen auf Seiten der Gastgeber (16:18, 9:11, 11:13). Zum Glück konnten wenigsten Schlenker/ Kern für Borssum punkten, sie entschieden das Match gegen Kuhl/ Woest denkbar knapp in fünf Durchgängen.

In den Einzeln sah Robbe dann gegen Viebahn zunächst wie der sichere Sieger aus, musste der Nr. 1 aus Bunde am Ende nach dessen deutlicher Leistungssteigerung ab den dritten Satz dann doch noch nach fünf Sätzen gratulieren. Budde wusste anschließend gegen Cordes zu überzeugen und gewann verdient in drei Durchgängen.

Das mittlere Paarkreuz der Borssumer wahrte nach couragierter Leistung seine bisher weiße Weste. Van Hoorn behielt gegen Sauer nach vier allesamt engen Sätzen am Ende die Oberhand, Wahrenberg drehte gegen Freitag das Spiel nach 1:2 - Satzrückstand noch zum 3:2. Das untere Paarkreuz wollte sich ebenfalls nichts nachsagen lassen. Kern war im Match gegen Kuhl über die gesamte Zeit Herr des Verfahrens und siegte in vier Durchgängen. Auch Schlenker war in vier Durchsätzen, allesamt eng, gegen Woest erfolgreich.

Danach folgten ein wenig überraschend ebenfalls ausschließlich Siege für die Borssumer. Im Spitzenspiel wusste Budde gegen Viebahn zu überzeugen und siegte in drei Sätzen, in dieser Deutlichkeit konnte das nicht erwartet werden. Dritter Sieg im vierten Spiel für den Joungster, der heute in den Einzeln somit ohne Satzverlust blieb!

Robbe betrieb anschließend gegen Cordes Wiedergutmachung für seine erste Einzelniederlage und gewann nach einer klasse Vorstellung mit 3:1. Und weil Wahrenberg mittlerweile Spaß am "Spiele-Drehen" gefunden hatte, machte er es gegen Sauer gleich nochmal, 3:2-Sieg nach 1:2-Rückstand, auch das war eine Überraschung, wobei beim Bunder dann aufgrund des Gesamtspielstandes auch wenig die Luft raus zu sein schien. Damit war der Sack dann zu.

Das nächste Spiel bestreitet die 2. Herren bereits am kommenden Donnerstag, 04. Oktober beim TV Oldersum. Dort möchte man die nächsten Punkte einsammeln. Mal schauen, wohin die Reise diese Saison noch führt.

TV Bunde: Viebahn (1), Cordes (-), Sauer (-), Freitag (-), Woest (-), Kuhl (-)
BWB:        L. Budde (2), Robbe (1), Wahrenberg (2), van Hoorn, Schlenker, Kern (alle 1)
Doppel:    2:1










Artikel
Info zu RDF/RSS
Archiv
Mo 12.11.2018
Mo 12.11.2018
Do 08.11.2018
Mo 05.11.2018
Do 01.11.2018
Mi 31.10.2018
Di 30.10.2018
Mo 29.10.2018
Mi 24.10.2018
Di 23.10.2018
oben
© 2002-2018 SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung