Startseite
Archiv
News aus d. Abtlg.

Abteilung
Punktspielbetrieb
Mannschaften
Veranstaltungen
Fotoalben

Regelecke
TT-Links

Gästebuch

Impressum
Datenschutz
Rechtliches
www.bwb-tt.de SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung 18.11.2018

News aus der Abteilung Abteilung| Punktspielbetrieb| Veranstaltungen|

BW Borssum Tischtennisabteilung

Artikel der Startseite

Mo 26.11.2012:
Dritte besiegt SuS 3 und unterliegt Widdelswehr 2 deutlich
Kreisliga

Ein Bericht von Krieno:

Einen doppelten Punktgewinn verbuchte die dritte Herren gegen den Tabellenneunten SuS Emden 3. Einen doppelten Punktverlust dagegen musste die Mannschaft gegen den TTV Widdelswehr II hinnehmen.

SuS Emden III - BW Borssum III 3 : 7

Beide Mannschaften setzten fünf Spieler ein. Für SuS spielte W.Behrends mit S. Meyer das Doppel und J. Ruf war für die Einzel vorgesehen. Bei den Borssumern bestritt W. Schneider das Doppel und G. Kilian die Einzel.

In den Eingangsdoppeln gab es eine Punkteteilung. Herbert und Wolfgang schlugen Meyer/Behrends mit 3:1-Sätzen und Michael/Krieno verloren mit 1:3. In diesem Spiel agierte Krieno äußerst schwach und hatte diese Niederlage auch zu verantworten.

Michaels erstes Einzel ging mit 0:3-Sätzen an S. Meyer. Hatte er doch in Satz 1 und 3 hoch geführt und doch am Ende diese Sätze abgegeben. Herbert schlug A. Recke klar mit 3:0 (11:1, 11:5, 11:5 ). A. Recke hatte in der Vergangenheit noch nie gegen ihn gewinnen können und das ist vielleicht auch der Grund warum er keine Chance sieht, so ein Spiel für sich entscheiden zu können. Gerd musste sich dann mit 0:3-Sätzen (3:11, 10:12, 7:11) H. Langheim beugen. Krieno konterte mit einem 3:0 ( 11:1, 11:6, 11:5 )über J. Ruf zum 3:3 Zwischenstand. Das wohl beste Spiel an diesem Nachmittag war das Spiel der beiden Einser H. Haas und S. Meyer. Beide Akteure spielten im Rahmen ihrer Möglichkeiten. Herbert mit seiner sehr starken Abwehr und S. Meyer mit einer kontollierten Offensive. Es gab phasenweise lange Ballwechsel. Am Ende aber siegte Herbert knapp in fünf Sätzen (11:6,7:11,10:12,11:9,11:4 ). Gleichzeitig konnte auch Michael, A. Recke in fünf Sätzen (11:4,6:11,11:6,10:12,11:7 ) schlagen. Auch Krieno gab sich keine Blöße. Ein 3:1-Erfolg (11:7, 12:10, 6:11,11:8 ) über H. Langheim war der Lohn. Gerd brachte uns dann den abschließenden Punkt gegen J. Ruf (3:0-Sätze, 11:5,11:9, 11:7), zum 7:3

SuS Emden III: S. Meyer (1), A. Recke, H. Langheim (1), J. Ruf, W. Behrends. Doppel: Meyer/Behrends, Recke/Langheim (1).
BW Borssum III: H. Haas (2), M. Koch (1), K. Ockenga (2), G. Kilian (1), W. Schneider. Doppel: Koch/Ockenga, Haas/Schneider (1).


TTV Widdelswehr II - BW Borssum III 7:2

Es war eine unerwartet hohe Niederlage. Hatte man doch in den letzten beiden Begegnungen jeweils ein Remis erzielen können. Der TTV Widdelswehr II spielte von Beginn an stark und gewann auch in dieser Höhe verdient. In den Doppeln und in den ersten beiden Einzeln gelang den Gastgebern einfach alles. Wir waren chancenlos. Dann hatte Krieno die Gelegenheit gegen M. Benning den ersten Punkt zu machen. Nach einer 2:0-Satzführung, war die Sicherheit dahin und am Ende hieß es 3:2 für M. Benning. Als auch Wolfgang gegen E. Wempen verlor, stand es 0:6. Im direkten Vergleich 1-gegen-1 und 2-gegen-2 waren Herbert und Michael erfolgreich. Im neunten Spiel des Abends musste Krieno gegen E. Wempen antreten. Er kämpfte und spielte auch nicht schlecht, konnte aber seine zweite Niederlage mit 9:11 im fünften Satz nicht verhindern.

TTV Widdelswehr II: B. Haneborger (1), M. Heinze (1), E. Wempen (2), M. Benning (1). Doppel: Wempen/Benning (1), Haneborger/Heinze (1).
BW Borssum III: H. Haas (1), M. Koch (1), K.Ockenga, W. Schneider, G. Kilian. Doppel: Koch/Schneider, Haas/Kilian.

Artikel
Info zu RDF/RSS
Archiv
Sa 17.11.2018
Fr 16.11.2018
Mo 12.11.2018
Mo 12.11.2018
Do 08.11.2018
Mo 05.11.2018
Do 01.11.2018
Mi 31.10.2018
Di 30.10.2018
Mo 29.10.2018
oben
© 2002-2018 SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung