Startseite
Archiv
News aus d. Abtlg.

Abteilung
Punktspielbetrieb
Mannschaften
Veranstaltungen
Fotoalben

Regelecke
TT-Links

Gästebuch

Impressum
Datenschutz
Rechtliches
www.bwb-tt.de SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung 18.11.2018

News aus der Abteilung Abteilung| Punktspielbetrieb| Veranstaltungen|

BW Borssum Tischtennisabteilung

Artikel der Startseite

So 27.01.2013:
5. Herren startet mit Pflichtsieg in die Rückrunde
7:1 gegen den Tabellenletzten

Bericht von Michael
1.Kreisklasse Herren
FT Groß-Midlum - 5. Herren 1:7
In ihrem ersten Rückrundenspiel trat unsere Fünfte (bislang 18:0-Punkte) als klarer Favorit auswärts beim Tabellenletzten FT Groß-Midlum (0:20-Punkte) an. Nach fast zwei Jahren Sperre wurde in der Turnhalle des Gastgebers erstmals wieder ein Punktspiel ausgetragen und beide Mannschaften wurden mit schwierigen Spielbedingungen überrascht: Trotz winterlicher Temperaturen wurde nicht geheizt, aufgrund fehlender Vorhänge spiegelte sich das Tageslicht sehr stark auf den glänzenden Oberflächen der Tische. Die Tischtennis-Abteilung des durchweg sympathischen Gastgebers verfügt nur über vier Spieler und es ist vorbildlich, dass der Verein trotz der dünnen Personaldecke, der Misserfolge und der großen Probleme bezüglich seiner Sporthalle weiterhin am Punktspielbetrieb teilnimmt.
In den Doppeln kamen Saathoff/Strubel zu einem deutlichen 3:0-Erfolg. Schlenker/Baumhöfer zeigten nur im dritten Satz eine Schwächephase, letztendlich war auch ihr 3:1-Sieg nie gefährdet.
Mit beidseitig sicheren Topspins ließ die stark aufspielende Nr.1 des Gastgebers, Schoolmann, dem aufopferungsvoll kämpfenden Ingo zu keiner Zeit eine Chance - dies sollte der einzige Spielgewinn des Heimvereins bleiben. Michael und Günther B. zeigten bei ihren klaren 3:0-Siegen über Machura und Klapper, warum sie in dieser Saison noch ungeschlagen sind. Günter Sch. hatte im Spiel gegen Brink mehr Mühe als erwartet und er musste in zwei Sätzen in die Verlängerung gehen, um am Ende mit 3:0 als Sieger vom Tisch zu gehen.
Im zweiten Einzeldurchgang wurde es spannender: Zunächst knüpfte Schoolmann in einem sehenswerten Spitzenspiel nahtlos an seine starke Leistung an, er überzeugte mit geschicktem Platzierungsspiel und sicheren Topspins. Doch Michael erwischte ebenfalls eine gute Tagesform: In drei knappen Sätzen hatte der BWB-Mannschaftsführer vor allem durch seine Aufschläge, sicheres Blockspiel, Nervenstärke und Kampfgeist in den entscheidenden Momenten jeweils die Nase vorne. Unerwartet schwer tat sich Ingo gegen Machura, man merkte ihm den Trainingsrückstand an. Mit dem 3:2-Sieg markierte die Borssumer Nr.2 am Ende dennoch den 7:1-Endstand.
Weiter geht es für die Fünfte mit dem Spitzenspiel am Mittwoch 13.2. um 20 Uhr daheim gegen den Tabellenzweiten Kickers 5. Zwei Tage später steht am Freitag 15.2. um 20:30 Uhr das Auswärtsspiel beim Tabellendritten Spiel und Sport 4 an. Falls auch diese beiden Duelle erfolgreich bestritten werden, ist die Meisterschaft so gut wie perfekt.
GM: Dieter Schoolmann (1), Uwe Machura, Wolfgang Klapper, Herbert Brink. Schoolmann/Klapper, Machura/Brink.
BWB 5: Michael Saathoff (2), Ingo Strubel (1), Günter Schlenker (1), Günther Baumhöfer (1). Schlenker/Baumhöfer (1), Saathoff/Strubel (1).

Artikel
Info zu RDF/RSS
Archiv
Sa 17.11.2018
Fr 16.11.2018
Mo 12.11.2018
Mo 12.11.2018
Do 08.11.2018
Mo 05.11.2018
Do 01.11.2018
Mi 31.10.2018
Di 30.10.2018
Mo 29.10.2018
oben
© 2002-2018 SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung