Startseite
Archiv
News aus d. Abtlg.

Abteilung
Punktspielbetrieb
Mannschaften
Veranstaltungen
Fotoalben

Regelecke
TT-Links

Gästebuch

Impressum
Datenschutz
Rechtliches
www.bwb-tt.de SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung 18.11.2018

News aus der Abteilung Abteilung| Punktspielbetrieb| Veranstaltungen|

BW Borssum Tischtennisabteilung

Artikel der Startseite

Do 21.02.2013:
1. Herren siegt knapp gegen den Süderneuland
9:7 war der Endstand nach fast vier Stunden
Bezirksliga West
1. Herren - Süderneulander SV 9:7

Ein Bericht von Bruno:

Bereits die Doppel verliefen nicht optimal aus Sicht der Borsumer, denn lediglich Trenn/Bruns waren hier siegreich. Die beiden Borssumer ließen gegen Hevemeyer/Gniechwitz nichts anbrennen. Geschlagen geben mussten sich sowohl Gottschlich/Lüken (0:3 gegen Franken/Sobola), als auch Wünderlich/Schmitt, die trotz einer 2:0-Satzführung noch den Kürzeren gegen Ahrends/Meyer zogen.

Den Ausgleich besorgte Trenn, der 3:0 gegen Hevemeyer gewann. Die 0:3-Niederlage von Gottschlich gegen Franken brachte den SSV wieder in Front. In der Mitte ein ähnliches Bild, Bruns mit 3:0 gegen Meyer für Borssum siegreich und Wünderlich musste sich einem sehr stark spielenden Ahrends mit 1:3 beugen. Danach folgten vier Erfolge für die Gastgeber zum 7:4. Hermann Lüken ließ nach verlorenem ersten Satz seinem Gegner, Gniechwitz, keine Chance mehr und auch Schmitt, der für Lenard Budde einsprang, erspielte einen 3:1-Erfolg über Sobola.

Trenn darauf erneut mit einem 3:0, dieses Mal gegen Franken. 3:1 stand es am Ende für Gottschlich gegen Hevemeyer. Durch Niederlagen von Bruns, der in einem guten Spiel mit 2:3 gegen Ahrends unterlegen war und Wünderlich, der ebenfalls 2:3 unterlegen war in seinem Spiel gegen Meyer, obwohl er bereits im vierten Satz mit 7:3 in Führung lag, kam Süderneuland wieder heran. 

Durch den Sieg von Schmitt über Gniechwitz zum 8:6 hatten die Borssumer bereits ein Unentschieden sicher. Leider verpasste Lüken die Chance den neunten Punkt zu erzielen und unterlag gegen Sobola. Somit lag es am Schlussdoppel der Borssumer den Sieg zu erspielen. Trenn/Bruns machten ihre Sache sehr gut und ließen im Spiel gegen Franken/Sobola keine Zweifel an einem Sieg aufkommen.

Borssum: Trenn (2), Gottschlich (1), Bruns (1), Wünderlich (-),Schmitt (2), Lüken (1)
Süderneuland: Franken (1), Hevemeyer (-), Ahrends (2), Meyer (1), Gniechwitz (-),Sobola (1)
Doppel: 2:2

Artikel
Info zu RDF/RSS
Archiv
Sa 17.11.2018
Fr 16.11.2018
Mo 12.11.2018
Mo 12.11.2018
Do 08.11.2018
Mo 05.11.2018
Do 01.11.2018
Mi 31.10.2018
Di 30.10.2018
Mo 29.10.2018
oben
© 2002-2018 SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung