Startseite
Archiv
News aus d. Abtlg.

Abteilung
Punktspielbetrieb
Mannschaften
Veranstaltungen
Fotoalben

Regelecke
TT-Links

Gästebuch

Impressum
Datenschutz
Rechtliches
www.bwb-tt.de SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung 15.11.2018

News aus der Abteilung Abteilung| Punktspielbetrieb| Veranstaltungen|

BW Borssum Tischtennisabteilung

Artikel der Startseite

Mo 25.02.2013:
Auswärtserfolg für Dritte in der
Kreisliga
SuS Emden 2 - 3. Herren 2:7

Ein Bericht von Krieno

Zum Abschluß der "SuS Woche" konnte unsere Dritte auch die Reserve der Spiel und Sportler mit 7:2 bezwingen. Leider musste der Gastgeber auf die Nr.2 C. Mudder verzichten. Aus beruflichen Gründen wird er für seine Mannschaft wohl nicht mehr zum Einsatz kommen.

Ungefährdet wurden beide Eingangsdoppel gewonnen. Das Duo Herbert/Wolfgang siegte recht deutlich in drei Sätzen (11:4, 11:3, 11:5) über H. Koch/L. Seifert. Michael und Krieno taten es unserem Spitzendoppel gleich und benötigten ebenfalls drei Sätze (11:7,11:3,11:5) um G. Reemtsma/H. Koch zu schlagen.

Michael hatte wohl nicht seinen besten Tag und verlor mit 3:1 (8:11,11:4, 9:11, 5:11) gegen G. Reemtsma. Dann stellte Herbert mit seinem 3:0 (11:9, 11:9, 11:7) über G. Weske den Zweipunkteabstand wieder her. Wolfgang bestätigte seine derzeit gute Form, indem er H. Koch mit 3:2 (11:8, 11:7, 9:11, 5:11, 11:9) niederrang. Hochkonzentriert ging anfangs Krieno gegen L. Seifert zu Werke. Nach einer 2:1-Satzführung, kam die Unsicherheit mit der Vorhand. Sichere Schmetterbälle konnte er nicht verwerten und damit war seine 2:3-Niederlage (11:4, 11:13, 11:3, 5:11, 8:11) besiegelt.

Die Überlegenheit unseres Spitzenduos im zweiten Durchgang, wurden durch Siege von Herbert und Michael dokumentiert. Herbert gelang ein 3:1 (11:9, 10:12, 11:3, 11:1) gegen G.Reemtsma und Michael wies G. Weske mit 3:0 (11:3, 11:7, 11:6) in die Schranken.
Ein denkwürdiges Match bestritt Krieno. Nach jahrelangen Misserfolgen gegen seinen "Angstgegner" H. Koch, konnte er an diesem Nachmittag den Spieß endlich einmal umdrehen. Anfangs sah es wie sooft nach einer "Klatsche" aus. Der erste Satz ging mit 11:5 an den Gastgeber. Doch danach stellte Krieno sein Spiel um und nahm die Schupfbälle seines Gegenüber etwas später an. Dadurch kamen die Rückbälle flacher und mit etwas mehr Effet übers Netz. Wie bisher versuchte H. Koch auch diese Bälle immer wieder zu schlagen und vergab sie reihenweise. Somit konnte Krieno die nächsten drei Sätze mit 11:5, 11:2, und 11:6 für sich entscheiden. Dieser Punkt bedeutete dann auch der 7:2-Endstand.

SuS Emden II: G.Reemtsma (1), G.Weske, H.Koch, L.Seifert (1). Doppel: 0:2
3. Herren: H.Haas (2), M.Koch (1), K.Ockenga (1), W.Schneider (1). Doppel: 0:2
Artikel
Info zu RDF/RSS
Archiv
Mo 12.11.2018
Mo 12.11.2018
Do 08.11.2018
Mo 05.11.2018
Do 01.11.2018
Mi 31.10.2018
Di 30.10.2018
Mo 29.10.2018
Mi 24.10.2018
Di 23.10.2018
oben
© 2002-2018 SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung