Startseite
Archiv
News aus d. Abtlg.

Abteilung
Punktspielbetrieb
Mannschaften
Veranstaltungen
Fotoalben

Regelecke
TT-Links

Gästebuch

Impressum
Datenschutz
Rechtliches
www.bwb-tt.de SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung 18.11.2018

News aus der Abteilung Abteilung| Punktspielbetrieb| Veranstaltungen|

BW Borssum Tischtennisabteilung

Artikel der Startseite

Di 12.03.2013:
5. Herren erringt 15. Sieg im 15. Spiel
7:4-Sieg gegen Larrelt 2
Bericht von Michael Saathoff
1. Kreisklasse Herren
SF Larrelt 2 - 5. Herren 4:7
Unsere Fünfte konnte als bereits feststehender Meister im Auswärtsspiel beim Tabellensechsten befreit aufspielen. Trotzdem tat man sich unerwartet schwer, am Ende behält man die weiße Weste.
Larrelt trat in Bestbesetzung mit fünf Spielern an. Im oberen Paarkreuz sollte es zu echten Spitzenspielen kommen: Das zweitstärkste Paarkreuz der Liga traf nämlich auf das stärkste obere Duo der Liga. Das untere Paarkreuz müsste hingegen von der Papierform klar von Blau-Weiß dominiert werden. Doch es kam ganz anders als erwartet!
In den Doppeln gab es eine Punkteteilung: Schlenker/Baumhöfer haben gegen die beiden jungen Angreifer Dirks/Romahn eine 2:0-Satzführung aus der Hand gegeben, am Ende unterlag man mit 10:12 im Entscheidungssatz. Besser machten es Saathoff/Strubel, die nach vier knappen Sätzen gegen Brants/Schneider am Ende den entscheidenden Tick stärker waren.
Spielentscheidend waren die Ergebnisse im oberen Paarkreuz: Michael und Ingo spielten die Larrelter Nr.2, Martin Dirks, jeweils sicher in drei Sätzen aus. Im Hinspiel hatte Ingo noch gegen Dirks verloren, insofern war sein Punkt ein nicht unbedingt eingeplanter Spielgewinn. Ingo machte es gegen Manfred Brants - laut QTTR-Wert hinter Michael der zweitstärkste Spieler der Liga - spannender: Nach hart umkämpften Sätzen siegte der Blau-Weiße mit 12:10 im fünften Satz. Michael bewies gegen Brants seine besonders effektive Spielweise in Duellen gegen andere Materialspieler. 4:0 oben gegen die stärksten Rivalen der Liga - das waren die sogenannten „Big Points“!
Das untere Paarkreuz wurde hingegen überraschend von Larrelt mit 3:1-Einzeln dominiert: Günter Sch. lieferte sich sowohl gegen Defensivspieler Münster als auch gegen den jugendlichen Linkshänder Romahn Fünf-Satz-Duelle. Gegen Erstgenannten wehrte Günter mehrere gegnerische Matchbälle ab, um am Schluss doch noch zu gewinnen. Romahn spielte jedoch zu stark auf, er überzeugte mit einem taktisch klug erspielten 3:2-Sieg über Günter Sch. und einem 3:0-Erfolg über Günther B.. Diesmal ging die Borssumer Nr.4 mit einer starken Erkältung an den Tisch und so ist Günthers persönliche Siegesserie nach 16:0-Spielen gerissen. Im Einzel gegen Münster lief es für ihn zunächst besser: Nach zwei deutlich gewonnenen Sätzen hatte er auch im dritten Satz gleich vier Matchbälle - bei einem Spielgewinn wäre der Mannschaftskampf vorzeitig beendet gewesen. Doch es gibt Tage, an denen in den entscheidenden Momenten nichts gelingen will: 10:12 im fünften Satz! In der Vergangenheit hat unser „Mister Zuverlässig“ mit seinen Siegen auch in knappen Situationen die Mannschaft vor Punktverlusten bewahrt, diesmal konnten seine Mitspieler Günthers schlechte Tagesform egalisieren.
So mussten also doch noch die Schlussdoppel gespielt werden, um den siebten Punkt zu erringen. Michael und Ingo waren auch hier nicht zu bezwingen, nach Problemen im ersten Satz steigerten sie sich und gewannen am Ende recht sicher, der Gesamtsieg stand somit vorzeitig fest. Doch ihr Erfolg kam nicht mehr in die Wertung, weil am Nachbartisch auch die Günt(h)ers nach Abwehr von zwei gegnerischen Matchbällen mit 13:11 im fünften Satz als Sieger vom Tisch gingen.
SFL 2: Manfred Brants, Martin Dirks, Fernando Romahn (2), Thomas Münster (1). Dirks/Romahn (1), Brants/Schneider.
5. Herren: Michael Saathoff (2), Ingo Strubel (2), Günter Schlenker (1), Günther Baumhöfer. Saathoff/Strubel (1), Schlenker/Baumhöfer (1).
Artikel
Info zu RDF/RSS
Archiv
Sa 17.11.2018
Fr 16.11.2018
Mo 12.11.2018
Mo 12.11.2018
Do 08.11.2018
Mo 05.11.2018
Do 01.11.2018
Mi 31.10.2018
Di 30.10.2018
Mo 29.10.2018
oben
© 2002-2018 SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung