Startseite
Archiv
News aus d. Abtlg.

Abteilung
Punktspielbetrieb
Mannschaften
Veranstaltungen
Fotoalben

Regelecke
TT-Links

Gästebuch

Impressum
Datenschutz
Rechtliches
www.bwb-tt.de SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung 20.11.2018

News aus der Abteilung Abteilung| Punktspielbetrieb| Veranstaltungen|

BW Borssum Tischtennisabteilung

Artikel der Startseite

Mo 15.04.2013:
Heim-Pleite der 3. Herren
Doppelschwäche war entscheidend
Kreisliga
3. Herren - RSV Emden I 5:7

Vor dem Hintergrund der langen Verletztenliste mussten wir mit Günther Baumhöfer eine weiteren Neuling in unserer Mannschaft aufbieten. Auf Grund der eklatanten Doppelschwäche (Michael/Krieno) war eine Niederlage nicht zu vermeiden.

Michael und Krieno fanden nie zu ihrer Normalform und verloren gleich das erste Spiel gegen R. Frei/J. Harms mit 1:3 (9:11, 6:11, 12:10, 9:11), sowie das Schlussdoppel mit 0:3 (8:11, 7:11, 9:11) gegen J. Baumann/H. Koch. Nur Herbert und Günther B. waren zum Auftakt über J. Baumann/H. Koch erfolgreich (3:1, 11:5, 5:11, 11:8, 12:10). Ihr Schlussdoppel ging dann auch mit 2:3 (11:7, 12:10, 4:11, 7:11, 1:11) verloren (Gegner R. Frei/J. Harms).

Im Einzel musste Herbert sein ganzes Können aufbieten, um R. Frei zu schlagen. R. Frei spielte unerwartet stark und machte Herbert das Leben schwer. Trotzdem gewann er in vier Sätzen (8:11, 11:3, 11:6, 11:7). Wie im Doppel, so konnte Michael auch im Spiel gegen J. Baumann seine Unsicherheit nicht ablegen. Michael musste sich mit 1:3 (9:11, 6:11, 11:6, 6:11) geschlagen geben. Ein "Krimi" war die Begegnung Krieno/H. Koch. Dieses Aufeinandertreffen ging über die volle Distanz, in der Krieno ein 3:2 (3:11,11:9, 13:11, 10:12, 11:5) verbuchte. Anschließend war Günther B., J. Harms klar mit 0:3 (6:11, 5:11, 3:11) unterlegen. Im Spitzenspiel der Partie konnte Herbert, J. Baumann schlagen. Es wurde ein deutlicher 3:0-Erfolg (11:7,13:11, 11:6). Etwas erholt zeigte sich Michael gegen R. Frei. Diesen Vergleich gewann der Borssumer in vier Sätzen (11:5, 8:11, 11:7, 11:6). Wie schon im ersten Einzel, musste auch das zweite Spiel von Krieno im Entscheidungssatz entschieden werden. Dabei hatte er im vierten Satz drei Matchbälle, die er nicht verwerten konnte. Am Ende hieß der Sieger J. Harms (3:2, 10:12, 11:9, 11:8, 10:12, 8:11). Günther B. hatte in Satz 2 und 3 mehrere Satzbälle. Leider hatte der Rasensportler H. Koch das glücklichere Ende für sich. Knapp mit 2:3 (11:7, 10:12, 10:12, 18:16, 8:11) war hier der Gastgeber unterlegen.

Fazit: Wenn drei von vier Doppeln verloren gehen, ist so ein Spiel einfach nicht zu gewinnen.

3. Herren: H.Haas (2), M.Koch (1), K.Ockenga (1), G.Baumhöfer.
RSV Emden I: J.Baumann (1), R.Frei, J.Harms (2), H.Koch (1). Doppel:1:3

Artikel
Info zu RDF/RSS
Archiv
Mo 19.11.2018
Mo 19.11.2018
Sa 17.11.2018
Fr 16.11.2018
Mo 12.11.2018
Mo 12.11.2018
Do 08.11.2018
Mo 05.11.2018
Do 01.11.2018
Mi 31.10.2018
oben
© 2002-2018 SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung