Startseite
Archiv
News aus d. Abtlg.

Abteilung
Punktspielbetrieb
Mannschaften
Veranstaltungen
Fotoalben

Regelecke
TT-Links

Gästebuch

Impressum
Datenschutz
Rechtliches
www.bwb-tt.de SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung 20.11.2018

News aus der Abteilung Abteilung| Punktspielbetrieb| Veranstaltungen|

BW Borssum Tischtennisabteilung

Artikel der Startseite

Di 23.04.2013:
1. Damen werden ungeschlagen Meister
Tina trotz Einzelniederlagen beste Spielerin der Liga; Herma im unteren PK


Das Meisterteam v.l.: Tina, Lilly, Herma, Inka

Bezirksoberliga Nord
1. Damen – TuS Sande II 8:4

Ein Bericht von Tina:

Auch in ihrem letzten Punktspiel der Saison waren die Borssumer Damen nicht zu besiegen. Gegen den TuS Sande II gelang ihnen am vergangenen Samstag ein 8:4-Erfolg, der den Meistertitel mit einer beeindruckenden Bilanz von 34:2 Punkten bedeutet.

Bereits in den Doppeln wurde eine eingespielte und gut funktionierende Mannschaft sichtbar. Die Geschwister Tina und Inka Docter gewannen nach vier Sätzen gegen Krieger/Memmen, Lilly Koenigs und Herma Garen benötigten nur drei Sätze gegen Schulz/Fiebelkorn.

Danach musste Tina Docter ihre erste Niederlage in der Rückrunde einstecken – die ersten zwei Sätze gegen Meike Memmen war sie noch überlegen, ehe ihre Gegnerin sich auf ihr Spiel einstellte und sie mit 2:3 bezwang. Währenddessen unterlag Lilly Koenigs mit 1:3 Martina Krieger. Dagegen ließ Herma Garen ihrer Gegnerin Fiebelkorn keine Chance, sodass sie 3:0 gewann. Ebenso gut auf spielte Inka Docter, die ihre Partie gegen Martina Schulz mit 3:1 für sich entschied.

In der zweiten Einzelrunde gelang T. Docter erneut kein Sieg – auch gegen Krieger war es ein sehr enges und spannendes Spiel, das die Borssumerin aber mit 2:3 verlor. Ein weiteres packendes Fünf-Satz-Spiel bot Koenigs, die sich gegen Memmen nach einem 0:2-Rückstand noch einmal beachtlich herankämpfte und so 3:2 gewann. Anschließend konnte Garen wieder ihre Spielstärke beweisen und bezwang Schulz nach vier Sätzen. Unterdessen brachte auch I. Docter noch einmal eine starke Leistung hervor, als sie 3:1 gegen Fiebelkorn siegte.

Zu diesem Zeitpunkt war das Unentschieden schon sicher, zum Sieg fehlte somit nur noch ein Punkt. Garen war in ihrem dritten Einzel nah an ihm dran, doch gegen Krieger verlor sie letztlich im Entscheidungssatz.

So hatte T. Docter noch die Möglichkeit, die Saison mit einem Einzelsieg abzuschließen, was ihr gegen Schulz mit einem deutlichen 3:0 auch gelang.

Demzufolge gewann die 1. Damen – unter anderem wieder auf Grund eines vorbildlich geschlossenen Auftritts – mit 8:4. Der mehr als erfolgreiche Saisonabschluss mit dem Meistertitel und ohne eine einzige Niederlage war perfekt und konnte gefeiert werden. Daneben ist noch zu erwähnen, dass Tina Docter, trotz der zwei Niederlagen an dem Tag, mit einer Bilanz von 39:3 Spielen erfolgreichste Spielerin der Liga ist – Herma Garen zusätzlich die beste Spielerin des unteren Paarkreuzes.

1. Damen: T. Docter (1), Koenigs (1), Garen (2), I. Docter (2); Doppel: 2:0
Artikel
Info zu RDF/RSS
Archiv
Mo 19.11.2018
Mo 19.11.2018
Sa 17.11.2018
Fr 16.11.2018
Mo 12.11.2018
Mo 12.11.2018
Do 08.11.2018
Mo 05.11.2018
Do 01.11.2018
Mi 31.10.2018
oben
© 2002-2018 SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung