Startseite
Archiv
News aus d. Abtlg.

Abteilung
Punktspielbetrieb
Mannschaften
Veranstaltungen
Fotoalben

Regelecke
TT-Links

Gästebuch

Impressum
Datenschutz
Rechtliches
www.bwb-tt.de SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung 13.11.2018

News aus der Abteilung Abteilung| Punktspielbetrieb| Veranstaltungen|

BW Borssum Tischtennisabteilung

Artikel der Startseite

Fr 18.10.2013:
Doppelter Punktgewinn der Dritten in Loquard
2.Bezirksklasse
FC Loquard 2 - 3. Herren 5:9

Ein Bericht von Krieno

Nach sechseinhalbwöchiger Pause stand die zweite Begegnung unserer Dritten der laufenden Spielzeit in Loquard auf dem Plan. Die Gastgeber schlossen die letzte Saison als Tabellendritter in dieser Klasse ab. Für unsere Mannschaft also ein echter Prüfstein.

Sehr, sehr viel Pech hat unser Mannschaftskamerad Wolfgang. Gerade erst von einer OP am Anfang des Jahres genesen, zog er sich in der Sommerpause eine Achillessehnenverletzung zu. Damit fehlt er uns wohl in der gesamten Hinrunde. Vielleicht auch noch in der Anfangsphase der Rückrunde. Auf diesem Wege wünschen wir Dir Wolfgang, gute Besserung und alles Gute!
Um seine Verbundenheit mit der Mannschaft zu zeigen war Wolfgang nach Loquard gereist, um das Team zu unterstützen. Auch Gerd Kilian war anwesend. Er war ursprünglich für das Doppel mit Herbert Haas vorgesehen. Nach dem Einspielen entschied er aber kurzfristig, doch nicht anzutreten und Krieno musste dann einspringen.

Zum Spiel: Gegen das Spitzendoppel der Gastgeber (U. Folkerts/M. Merker) hatten Herbert und Krieno wenig Chancen und verloren in vier Sätzen (11:7, 10:12, 11:5, 11:7). Sehr viel Mühe hatten Stephan und Fritz mit der Paarung J. Rose/S. Heerkes. Sie konnten sich aber knapp mit 3:2-Sätzen (11:8, 10:12, 11:7, 8:11, 11:9 ) duchsetzen. Weniger Probleme mit ihren Gastgebern (R. von Hunoldstein/M. Bussen ) hatten Michael Koch/Michael Saathoff. Ihnen gelang ein 3:0 (11:6, 11:5, 11:6 ). Stand nach den Doppeln 2:1 für Borssum III.

Nach der Auftaktniederlage im ersten Einzel von Herbert gegen U. Folkerts ( 1:3, 2:11, 2:11, 11:8, 5:11 ), konnten Stephan, Michael K., Fritz und Krieno sich eine 6:2-Führung erarbeiten. Stephan besiegte J. Rose relativ klar in drei Sätzen ( 11:9, 11:6, 11:7 ). Auch Michael machte ein gutes Spiel und bezwang M. Merker mit 3:1 ( 13:11, 2:11, 11:4, und 11:7 ). Fritz musste seine ganze Routine in die Waagschale werfen, um S. Heerkes zu bezwingen. Knapp in fünf Sätzen (11:9, 11:6, 9:11, 10:12, 11:8 ) war er der erfolgreichere. Auch Krieno leistete seinen Beitrag mit einem 3:0 ( 11:2, 11:6, 11:6 ) über R. von Hunoldstein.

Nach unserer 6:2-Führung konnten die Gastgeber dann in den folgenden beiden Spielen noch einmal auf 6:4 verkürzen. Michael S. verlor gegen den besser aufgelegten M. Bussen mit 1:3 (6:11, 10:12, 12:10, 8:11 ). Auch Stephan konnte gegen den besten Spieler des Abends, U. Folkerts (er gewann beide Einzel und ein Doppel ) wenig ausrichten und verlor mit 1:3 (8:11, 8:11, 11:8, 8:11). Ein äußerst spannendes Duell lieferten sich Michael K. und S. Heerkes. Nach mehreren Matchbällen im 5. Satz für Michael, war der Gastgeber mit 17:15 der Glücklichere. Schließlich war es Michael S. vorbehalten den Schlußpunkt zu setzen. 3:1 (12:10, 11:9, 8:11, 11:5 ) lautete sein Erfolg über R. von Hunoldstein.

Fazit: Es war ein Spiel in dem beide Mannschaften kämpferisch überzeugten und Fritz mit einem Doppel und zwei Einzelsiegen unser erfolgreichster Akteur war.

FC Loquard: U.Folkerts (2), J.Rose, M.Merker, S.Heerkes (1), R. von Hunoldstein, M.Bussen (1). Doppel:1:2
3. Herren: St.Wahrenberg (1), H.Haas (1), Fr.Koenigs (2), M.Saathoff (1), K.Ockenga (1). Doppel:2:1

Artikel
Info zu RDF/RSS
Archiv
Mo 12.11.2018
Mo 12.11.2018
Do 08.11.2018
Mo 05.11.2018
Do 01.11.2018
Mi 31.10.2018
Di 30.10.2018
Mo 29.10.2018
Mi 24.10.2018
Di 23.10.2018
oben
© 2002-2018 SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung