Startseite
Archiv
News aus d. Abtlg.

Abteilung
Punktspielbetrieb
Mannschaften
Veranstaltungen
Fotoalben

Regelecke
TT-Links

Gästebuch

Impressum
Datenschutz
Rechtliches
www.bwb-tt.de SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung 13.11.2018

News aus der Abteilung Abteilung| Punktspielbetrieb| Veranstaltungen|

BW Borssum Tischtennisabteilung

Artikel der Startseite

Mo 28.10.2013:
Unsere Schüler in der Bezirksliga auswärts mit Licht und Schatten.
Nach Niederlage in Barßel folgte ein knapper Sieg in Nortmoor.


Malte Siemers wurde zum Matchwinner in Nortmoor, er blieb ungeschlagen!

Ein Bericht von Fritz:

STV Barßel - B-W Borssum 8:3

Im ersten Spiel des Koppelspieltages blieben die Blau-Weißen in Barßel etwas hinter den Erwartungen zurück. Bei den heimstarken Gastgebern konnte man die Partie nur zu Beginn ausgeglichen gestalten, als die Eingangsdoppel 1:1 ausgingen. Für Borssum siegten Jos Jakobs und Bente Siemers, wogegen Till Jakobs und Malte Siemers ihren Gegnern gratulieren mussten. In den ersten Spitzeneinzeln überzeugte Jos Jakobs beim 3:0 gegen Decken, wogegen Bruder Till gegen die Barßeler Nr. 1 Thilo Harms mit 1:3 unterlag. Spielstand 2:2. Danach gab es aber eine Barßeler Erfolgsserie, als sie fünf Einzel in Folge für sich zur 7:2 Führung entschieden. Dann konnte noch einmal Malte Siemers mit einem Fünfsatzgewinn kurzzeitig verkürzen, aber Barßel machte dann mit einem weiteren Spielgewinn den Sack zu, zum verdienten 8:3-Sieg der Gastgeber. Fazit aus Borssumer Sicht: Barßel war besser, aber die eigene Leistung war auch nicht berauschend.

SV Nortmoor - B-W Borssum 6:8

Nach der klaren Niederlage in Barßel zeigten sich die Borssumer beim zweiten Spiel des Tages in Nortmoor deutlich verbessert und entführten dort nach einer spannenden Partie beide Punkte. Nach ausgeglichenen Doppeln wechselte in den Einzeln ständig die Führung. Die Spitze von Nortmoor, Klinger und Fröhling, brachte nach dramatischen und hochklassigen Fünfsatzspielen über die Gebrüder Jos und Till Jakobs die Gastgeber mit 3:1 in Front. Doch Borssum's zweites Geschwisterpaar, Bente und Malte Siemer's konterten ihrerseits mit Erfolgen zum 3:3 Gleichstand. Nortmoor ließ nicht locker und gewann wieder zwei Spiele zum 5:3. Doch Bente und Malte Siemers mit jeweils 3:0, sowie Jos Jakobs mit einem ganz engen 14:12-Erfolg im fünften Satz, brachten die Borssumer erstmalig mit 6:5 in Front. Nortmoor's Nr. 1 Klinger konnte dann gegen Bente Siemers, wieder ging es über fünf Sätze, zum 6:6 ausgleichen. Spannung pur. Dann war es Till Jakobs mit einem 3:0 über Buß vorbehalten, mit dem 7 Punkt schon mal das Unentschieden für Blau-Weiß zu sichern. Doch im letzten laufenden Spiel machte Malte Siemers mit einer hervorragende Leistung gegen den höher eingeschätzten Ihno Fröhling, mit einem glatten 3:0 den Borssumer 8:6-Erfolg perfekt. Damit wurde Malte zum Matchwinner der Begegnung, denn er blieb mit drei Einzelerfolgen ungeschlagen! Seine Schlägerumstellung hat sich bezahlt gemacht!  Durch diesen weiteren Sieg bleibt unsere Mannschaft jetzt mit 10:4 Punkten an der Tabellenspitze in der Bezirksliga.

Borssum: Jos Jakobs (1), Till Jakobs (1), Bente Siemers (2), Malte Siemers (3).
Doppel: 1:1
Artikel
Info zu RDF/RSS
Archiv
Mo 12.11.2018
Mo 12.11.2018
Do 08.11.2018
Mo 05.11.2018
Do 01.11.2018
Mi 31.10.2018
Di 30.10.2018
Mo 29.10.2018
Mi 24.10.2018
Di 23.10.2018
oben
© 2002-2018 SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung