Startseite
Archiv
News aus d. Abtlg.

Abteilung
Punktspielbetrieb
Mannschaften
Veranstaltungen
Fotoalben

Regelecke
TT-Links

Gästebuch

Impressum
Datenschutz
Rechtliches
www.bwb-tt.de SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung 21.04.2019

News aus der Abteilung Abteilung| Punktspielbetrieb| Veranstaltungen|

BW Borssum Tischtennisabteilung

Artikel der Startseite

Do 07.02.2019:
1. Herren startet mit zwei Heimniederlagen in die Rückrunde!
Ein Bericht von Stefan: Bezirksoberliga

BW Borssum – FC Rastede 7:9

Obwohl der Gast zwei Stammspieler ersetzen musste, konnte Borssum keinen Punktgewinn erzielen. Schlechte Doppelperformance war auschlaggebend!
Nachdem man sich zwei Zähler aus den Eingangsdoppeln erhofft hatte, stand am Ende ein 0:3 auf dem Spielbogen. Alle drei Borssumer Doppel enttäuschten an diesem Tag.
Keno Bartels konnte Blau-Weiß zwar durch einen mühsamen Erfolg über Albrecht auf 1:3 heranbringen, aber durch Niederlagen von Gottschlich, der Ksinsik alles abverlangte, Bruns, der Matchbälle wieder einmal nicht nutzen konnte und Schlichting, der knapp mit 1:3 Diekhoff unterlag, zogen die Rasteder auf 6:1 davon.
Das untere Paarkreuz mit Robbe und Jakobs, sorgte durch zwei Erfolge wieder für Hoffnung auf Borssumer Seite.
Leider konnten Bartels und Gottschlich diesen Aufschwung nicht nutzen, sodass es zwischenzeitlich 3:8 aus Borssumer Sicht stand.
Es folgten vier Borssumer Siege in Folge zum 7:8 und ermöglichten so die Chance im Abschlussdoppel doch noch zum erhofften Punktgewinn zu gelangen. Allerdings schlossen Bartels/Bruns an die schwache Leistung des Eingangsdoppels an und es hieß am Ende verdient 9:7 für die Gäste aus Rastede.

Borssum: Bartels (1), Gottschlich (-), Bruns (1), Schlichting (1), Jakobs (2), Robbe (2)
Rastede: Ksinsik (2), Albrecht (1), Diekhoff (1), Ammermann (1), Bödeker (-), Kannegießer (-)
Doppel: 0:4

BW Borssum – SW Oldenburg III 4:9

Auch das zweite Spiel der Rückrunde ging für die Emder verloren!
Gegen die 3. Vertretung von Schwarz-Weiß Oldenburg gab es, wie in der Hinrunde, eine 4:9 Pleite.
Den 1:2 Rückstand aus den Doppeln (Jakobs/Neeb waren mit 3:2 gegen Sanders/Ungermann erfolgreich) konnte Bartels zunächst ausgleichen, aber leider konnte im weiteren Verlauf nur noch Bruns zweimal punkten. Bemerkenswert war die Begegnung von Jakobs gegen Oleinicenko, die sich ein Duell auf höchstem Niveau boten und die Zuschauer durch lange, spektakuläre Ballwechsel in ihren Bann zogen.

Borssum: Bartels (1), Gottschlich (-), Bruns (2), Jakobs (-), Robbe (-), Neeb (-)
Oldenburg: Wraase (2), Wippermann (1), Oleinicenko (1), Sanders (1), Jeddeloh (1), Ungermann (1)
Doppel: 1:2
Artikel
Info zu RDF/RSS
Archiv
Mi 17.04.2019
Mi 03.04.2019
Di 02.04.2019
Mo 01.04.2019
Mi 27.03.2019
Do 21.03.2019
Mi 20.03.2019
So 17.03.2019
Di 12.03.2019
Mo 11.03.2019
oben
© 2002-2019 SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung