Startseite
Archiv
News aus d. Abtlg.

Abteilung
Punktspielbetrieb
Mannschaften
Veranstaltungen
Fotoalben

Regelecke
TT-Links

Gästebuch

Impressum
Datenschutz
Rechtliches
Facebook-Präsenz der Abteilung
www.bwb-tt.de SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung 11.12.2019

News aus der Abteilung Abteilung| Punktspielbetrieb| Veranstaltungen|

BW Borssum Tischtennisabteilung

Artikel der Startseite

Mo 18.11.2019:
Zwei enttäuschende Niederlagen in Folge für die dritte Damen!
Ein Bericht von Wiebke: Bezirksliga Damen West
SV Potshausen – BW Borssum 8:2

Am Wochenende trat die dritte Damen aus Borssum beim momentanen Tabellenersten und damit auch absoluten Favoriten für diese Partie, den SV Potshausen an. Die Spielerinnen der Heimmannschaft stellten sich als überaus gastfreundlich heraus und so wurden die einzelnen Spiele in einer unheimlich gemütlichen Atmosphäre ausgetragen.
Das Match begann mit zwei Doppeln, wobei die Borssummerinnen Hoogestraat/Trenn gegen die Nummer eins und drei ihrer Gegnerinnen Coordes/Gruben antraten und sich leider nach drei Sätzen geschlagen geben mussten. Auch das zweite Doppel Kruse/Stein gegen Weerts/Kempen gewannen die Gastgeber nach nur drei Sätzen. Nun wurden die Einzel ausgetragen. Die Gäste aus Borssum mussten während der ersten drei Einzel Niederlagen über sich ergehen lassen, wobei  Jule Hoogestraat gegen ihre Kontrahentin, die Nummer zwei Christel Weerts, gut in Szene setzen konnte. Hoogestraat gewann in einem überragenden Satz mit 11:2 gegen Weerts, konnte aber den Spielverlust nicht verhindern. Für das nächste Einzel trat Marieke Trenn für die Emderinnen an und fuhr nach vier Sätzen sogar einen Sieg ein gegen Annegret Kempen. Michelle Kruse siegte in ihrer Partie gegen Christel Weerts und brachte somit den Zwischenstand von 6:2 ein. Die letzten beiden Spiele verliefen aus Sicht der Leeranerinnen erfreulich und somit kam es zu einem Endstand von 8:2.
SV Potshausen: Frauke Coordes (2), Christel Weerts (1), Geda Gruben (2), Annegret Kempen (1)
BW Borssum: Jule Hoogestraat, Michelle Kruse (1), Marieke Trenn (1), Wiebke Stein

Doppel: 0:2


SuS Strackholt – BW Borssum 8:1

Die dritte Damen von Blau-Weiß Borssum war in Strackholt, dem momentanen Tabellendritten zu Gast. Die Borssummerinnen Kruse/Stein traten im ersten Doppel gegen Bohlen/Gersema an und verloren leider schon nach drei Sätzen. Das zweite Doppel bestritten die Gäste mit Hoogestraat/Trenn, diese triumphierten nach vier Sätzen gegen die Nummer drei und vier Mudder/Saathoff. Spielstand 1:1. Die Einzel hingegen verliefen auch Sicht der Emderinnen eher katastrophal. Keines der zu spielenden Einzel konnten die Gäste nämlich für sich entscheiden. Dennoch waren ein paar gute Ballwechsel und auch Sätze zu sehen. Jule Hoogestraats Spiel gegen die Nummer zwei der Heimmannschaft, Gesa Gersema zum Beispiel. Diese Partie ging bis in den vierten Satz, wobei Hoogestraat im dritten Satz Nervenstärke bewies, indem sie den Satz mit 12:10 gewann. Auch Michelle Kruse zeigte ihr Können gegen dieselbe Kontrahentin, wie bereits Hoogestraat, so ging dieses Spiel bis in den fünften Satz, jedoch musste sie sich am Ende geschlagen geben. Somit fuhren die Blau-Weiß mit einem Endstand von 1:8 und jeder Menge Erfahrungen im Gepäck wieder zurück nach Emden.
SuS Strackholt: Annika Bohlen (2), Gesa Gersema (2), Melanie Mudder (2), Britta Saathoff (1)
BW Borssum: Jule Hoogestraat, Michelle Kruse, Marieke Trenn, Wiebke Stein

Doppel: 1:1
Artikel
Info zu RDF/RSS
Archiv
Di 10.12.2019
Di 10.12.2019
Di 10.12.2019
Mo 02.12.2019
Fr 29.11.2019
So 24.11.2019
Mi 20.11.2019
Di 19.11.2019
Mo 18.11.2019
Mo 18.11.2019
oben
© 2002-2019 SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung