Startseite
Archiv
News aus d. Abtlg.

Abteilung
Punktspielbetrieb
Mannschaften
Veranstaltungen
Fotoalben

Regelecke
TT-Links

Gästebuch

Impressum
Datenschutz
Rechtliches
www.bwb-tt.de SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung 18.11.2018

News aus der Abteilung Abteilung| Punktspielbetrieb| Veranstaltungen|

BW Borssum Tischtennisabteilung

Artikel der Startseite

Mo 12.09.2005:
Unsere 2. Herren startet erfolgreich als Aufsteiger in die Landesliga.
Zwei Siege gegen Lingen und in Sande am Wochenende.


Jonas blieb in 2 Doppeln und 4 Einzeln ungeschlagen!!!!

B-W Borssum 2 - ESV Lingen 9:6

Gegen die Gäste aus Lingen trat unsere Reserve in der Aufstellung Woll (kam aus der Regionalliga-Mannschaft), Gottschlich, Schlichting, Ohling, Lilienthal und Vogelsang an. Die Lingener erwiesen sich als harter Brocken, denn sie hatten einige Materialspieler und sehr erfahrene Konterspieler in ihren Reihen, welche unseren Sechsen das Leben doch schwer machten. So führten die Gäste nach den Doppeln mit 2:1, wo bei uns nur Ralph/Jonas punkten konnten. Dann aber folgten drei Einzelsiege von Ralph Woll, Ralf Gottschlich (knapp im 5.Satz) und Thorsten Schlichting zur 4:2 Führung. Diesen Vorsprung baute man bis zum 7:3 aus. Plötzlich konterten die Lingener aber mit 3 Siegen in Folge zum 6:7 und es wurde noch einmal eng. Doch dann machten die an diesem Tage, neben Ralph, ungeschlagenen Jonas Lilienthal und Dirk Vogelsang mit ihren zweiten Einzelsiegen alles klar zum 9:6 Endstand. Für unsere Reserve als Aufsteiger ein gelungener Saisonstart, auch wenn es ein hartes Stück Arbeit war.
Borssum: Woll (2), Gottsclich (1), Schlichting (1), Ohling, Lilienthal (2), Vogelsang (2). Doppel 1:2.
ESV Lingen: Sehring, Belling (1), Schülting (2), Fübbeker (1), Oldenburg, Verhall.


TUS Sande - B-W Borssum 2 5:9

Im ersten Auswärtsspiel, beim heimstarken TUS Sande, konnten sie ebenfalls beide Punkte einfahren. Auf Borssumer Seite kam hier Stefan Trenn für Thorsten Schlichting zum Einsatz. Nach den Doppeln führten sie mit 2:1, wobei Woll/Lilienthal und Trenn/Vogelsang siegreich sein konnten. Überraschend verloren in den Spitzenspielen dann Stefan Trenn, gegen Black und Ralph Woll gegen den Holländer Olierook, jeweils knapp in fünf Sätzen, somit 3:2 für Sande. Aber unsere Mitte mit Ralf Gottschlich und Jan Ohling machten mit klaren 3:0 Siegen den Rückstand wieder wett. Dann verlor zwar Dirk Vogelsang gegen Schulz, aber Jonas Lilienthal hielt mit seinem Erfolg über Krieger den Borssumer Vorsprung zum 5:4. Im Spitzenpaarkreuz drehten Ralph (3:0 gegen Black) und Stefan (3:2 gegen Olierook) dann im zweiten Einzel den Spiess um und sorgten somit für eine Vorentscheidung. Ralf Gottschlich musste dann zwar Böger gratulieren, aber die an diesem Tage überragenden Jan Ole und Jonas Lilienthal liessen sich auch im zweiten Einzel nicht bezwingen und sorgten für den Borssumer 9:5 Gesamtsieg in Sande. Damit wurde mit 4:0 Punkten ein sehr erfolgreicher Saisonstart unserer Reserve in der Landesliga hingelegt.
Sande: Black (1), Olierook (1), Böger (1), Dreyer, Schulz (1), Krieger.
Doppel 1:2.
Borssum: Woll (1), Trenn (1), Gottschlich (1), Ohling (2), Lilienthal (2), Vogelsang.
Artikel
Info zu RDF/RSS
Archiv
Sa 17.11.2018
Fr 16.11.2018
Mo 12.11.2018
Mo 12.11.2018
Do 08.11.2018
Mo 05.11.2018
Do 01.11.2018
Mi 31.10.2018
Di 30.10.2018
Mo 29.10.2018
oben
© 2002-2018 SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung