Startseite
Archiv
News aus d. Abtlg.

Abteilung
Punktspielbetrieb
Mannschaften
Veranstaltungen
Fotoalben

Regelecke
TT-Links


Impressum
Datenschutz
Rechtliches
Facebook-Präsenz der Abteilung
www.bwb-tt.de SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung 05.12.2020

News aus der Abteilung Abteilung| Punktspielbetrieb| Veranstaltungen|

BW Borssum Tischtennisabteilung

Artikel der Startseite

Mi 09.09.2020:
Gelungener Start der neuen Saison für Borssums 1. Damen!
SuS Rechtsupweg - B-W Borssum 3:9
Ein Bericht von Heidi: Bezirksoberliga Damen

Im ersten Spiel nach der Corona-Pause besiegt die 1. Damen von BW Borssum im Auswärtsspiel die Mannschaft von SUS Rechtsupweg überraschend deutlich mit 9:3.
Es war anfangs doch etwas merkwürdig, mit allen Abstands- und Hygieneregelungen ein Punktspiel zu absolvieren und wegen dem Entfall der Doppelspiele, d. h. es werden stattdessen in jedem Fall alle 12 Einzelspiele unabhängig des Ergebnisses ausgetragen, auch sehr gewöhnungsbedürftig.
Es schien für die Borssumerinnen nicht gut zu sein ohne Doppel in die Partie zu starten.
Besonders Borssums Nummer 1 , Tina Docter war nach der Zwangspause durch Corona im ersten Einzel noch nicht wieder sicher genug in ihrem Spiel und verlor trotz langer Führung in den Sätzen am Ende glatt mit 0:3 gegen die junge Lea-Sophie Ubben. Auch Heidi Jakobs war noch nicht eingespielt und verlor auch glatt gegen die Favoritin Silke Dreier. Kein guter Start für die Gäste. Die Hoffnungen ruhten jetzt auf das untere Paarkreuz. Hier hatte zuerst Elke Rosenfeld kein Problem mit Petra Schröder und auch Sandra Gottschlich ließ keine Zweifel gegen Anica Helmerichs aufkommen. Beide gewannen ihr Spiel klar und somit glich Borssum zum 2:2 aus.
Im Topspiel mussten jetzt Tina Docter und Silke Dreier antreten. Im Verlauf des Spiels bekam die Borssumerin immer mehr Sicherheit und gewann mit ihrem Offensivspiel in 4 Sätzen. Als dann auch Heidi Jakobs stark auftrumpfte und die agile Lea-Sophie Ubben mit ihrem Blockspiel zur Verzweiflung brachte, bekam Borssum Oberwasser. Jakobs’s 3:1 Sieg war ein positives Zeichen für die Mannschaft.
Anschließend hatten dann Sandra Gottschlich gegen Schröder und Elke Rosenfeld gegen Helmerichs erneut keine Schwierigkeiten und siegten jeweils klar in drei Sätzen.
In der dritten Runde, die ab jetzt auch komplett durchgespielt wird, ließ Docter ihrer Gegnerin Schröder keine Chance und siegte ebenfalls 3:0. Sandra Gottschlich hingegen bekam es mit der gut aufgelegten Nummer 1 der Gastgeber zu tun. Trotz guten Kampfes konnte sie die Niederlage nicht verhindern. Aber Jakobs ließ keinen Zweifel am Sieg gegen Helmerichs aufkommen und überließ es Rosenfeld, den Endstand herzustellen. Die Borssumerin hatte einen starken Tag. Im spannendsten Spiel des Tages zeigte Sie, dass sie an solchen Tagen in der Liga schwer zu bezwingen ist und gewann im 5. Satz gegen die stark eingeschätzte Ubben.
Auf das obligatorische Shake-Hands und das „Buffet“ nach dem Spiel, musste leider verzichtet werden, aber dennoch waren die Borssumer glücklich einen starken Gegner relativ deutlich bezwungen zu haben.

BW Borssum: Tina Docter (2); Heidi Jakobs (2); Sandra Gottschlich (2); Elke Rosenfeld (3)
Rechtsupweg: Dreier (2), Ubben (1), Schröder, Helmerichs



Artikel
Info zu RDF/RSS
Archiv
Do 19.11.2020
Fr 06.11.2020
Fr 30.10.2020
Do 22.10.2020
Sa 17.10.2020
So 11.10.2020
Mo 05.10.2020
Mo 05.10.2020
Do 01.10.2020
So 27.09.2020
oben
© 2002-2020 SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung