Startseite
Archiv
News aus d. Abtlg.

Abteilung
Punktspielbetrieb
Mannschaften
Veranstaltungen
Fotoalben

Regelecke
TT-Links


Impressum
Datenschutz
Rechtliches
Facebook-Präsenz der Abteilung
www.bwb-tt.de SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung 23.10.2021

News aus der Abteilung Abteilung| Punktspielbetrieb| Veranstaltungen|

BW Borssum Tischtennisabteilung

Artikel der Startseite

Do 16.09.2021:
Landesrangliste in Borssum war ein Top-Event!
Trotz Corona ein reibungsloser Ablauf!

 Ein Bericht von Fritz:  Beim vom SV Blau-Weiß Borssum ausgerichteten Landesranglisten-Turnier der Jugend 11 und Jugend 15 gab es am vergangenen Wochenende tollen Tischtennissport im Sportzentrum zu sehen.Das Borssumer Organisationsteam hatte mit diversen vom Verband vorgeschriebenen Coronaregeln zu kämpfen, was aber alles mit viel Aufwand zufriedendstellend erledigt werden konnte. Auch wurden alle Impfnachweise erbracht und nur bei 2 Teilnehmern musste ein Impftest angeordnet werden. Die 48 Spieler-innen, angefeuert von ihren Betreuern und einem mitgereisten Elternteil, zeigten hochklassige Ballwechsel. Neutrale Zuschauer waren wegen Corona nicht erlaubt! Der Bezirk Hannover stellte zwei Ranglistensieger, Weser-Ems und Lüneburg mussten sich mit je einer Nr. 1 begnügen. Bei den Mädchen 11 konnte sich überraschend Malea Krüger vom TSV Ganderkesee ungeschlagen durchsetzen. Hier war mit Nachrückerin Leonie Slappa vom SV Warsingsfehn auch eine Ostfriesin am Start, welche sich mit ihrem erreichten 5. Platz mehr als achtbar schlug. Bei den Jungen 11 blieb der favorisierte Terry Choi vom ASC Göttingen ebenfalls ohne Spielverlust und holte sich den Ranglistensieg. Bei den älteren Jugendlichen bis 15 Jahre gab es viele hochklassige Ballwechsel zu sehen, was schon sehr ansprechend war. Bei den Mädchen setzte sich hier die jüngste Teilnehmerin Laura Milos aus Hannover souverän ohne Spielverlust durch. Hier fieberten auch die Borssumer etwas mit, denn die Tochter ihres ehemaligen Regionalligaspielers Claus Gottschlich war hier auch am Start. Lena Gottschlich (SV Emmerke/Hannover) war mit ihrem erreichten 3. Platz mehr als zufrieden und wurde vom Borssumer Anhang beglückwunscht. Bei den Jungen zog Timo Shin von Hannover 96 einsam seine Kreise, als er souverän, ohne Spielverlust, sich zur Nr. 1 von Niedersachsen machte. Bei der abschließenden Siegerehrung konnten wegen Corona nur die ersten 3 Plätze geehrt werden und das alles mit Abstand und Maske. Nur beim Fototermin wurde die Maske kurz abgenommen. Von der Stadt Emden gestiftete Pokale wurden vom Blau-Weiss Vereinsvorsitzenden Dietmar Groenhagen und Abteilungsleiter Michael Saathoff überreicht, sowie Medallien und Urkunden vom TTVN durch Jugendwart Holger Ludwig und jungen Mitgliedern des Blau-Weissen Orga-Teams. Am Ende der Veranstaltung äußerten sich die Landestrainer und Funktionäre des TTVNs nicht nur von den Leistungen her begeistert, sondern sprachen auch den Verantwortlichen des Organisationsteams der Borssumer ein großes Lob aus. Neben dem perfekten Ablauf, war vor allem auch die Einhaltung der Coronaregeln eine hohe Hürde, welche aber von allen Beteiligten mit Bravour gelöst wurden. Ob Einbahnstraßen-Regelung in der Halle und auf der Tribüne, Reinigung der Tische zwischen den Spielrunden, ob Hygenemaßnahmen in der Cafeteria , in den Umkleideräumen, alles hat gut funktioniert. Dafür sorgte ein junges ca. 20-köpfiges (!!!!) Helferteam um Teamchef Fritz Koenigs und Michael Saathoff, welche für den reibungslosen Ablauf der Veranstaltung zuständig waren. Der Verband würde gerne in den nächsten Jahren wieder mit einem Turnier in Borssum auflaufen, hoffentlich dann ohne Coronaregeln.




















 
































 
































 

Artikel
Info zu RDF/RSS
Archiv
Mo 18.10.2021
Mo 18.10.2021
Do 14.10.2021
Do 07.10.2021
Mo 04.10.2021
So 03.10.2021
Do 30.09.2021
Fr 24.09.2021
Do 16.09.2021
Do 16.09.2021
oben
© 2002-2021 SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung