Startseite
Archiv
News aus d. Abtlg.

Abteilung
Punktspielbetrieb
Mannschaften
Veranstaltungen
Fotoalben

Regelecke
TT-Links


Impressum
Datenschutz
Rechtliches
Facebook-Präsenz der Abteilung
www.bwb-tt.de SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung 06.12.2022

News aus der Abteilung Abteilung| Punktspielbetrieb| Veranstaltungen|

BW Borssum Tischtennisabteilung

Artikel der Startseite

Mi 19.10.2022:
Norbert Hase wurde zweifacher Vize-Weltmeister
Platz 2 im Einzel und Doppel bei der Parksinson WM in Pula (Kroatien)
Bericht von Michael Saathoff

Vom 12.10. bis 16.10.2022 wurden die Tischtennis Weltmeisterschaften für an Parkinson erkrankte Menschen im Mate Parlov Sports Center in Pula in Kroatien ausgetragen. Die Veranstaltung wurde live ins Internet übertragen. Fast 200 Aktive aus 20 Nationen nahmen teil. Einer von ihnen ist der 54jährige Norbert Hase, der in Varel lebt und in einer Senioren Mannschaft für BW Borssum aufschlägt.

Wissenschaftliche Erkenntnisse belegen, dass das Tischtennis spielen den an der Nervenkrankheit Parkinson leidenden Menschen dabei hilft, die Symptomatik ihrer Erkrankung zu lindern oder zumindest das Fortschreiten der Krankheitssymptome zu verlangsamen. Beim Spielen wird das Gleichgewicht trainiert, die Reaktionsfähigkeit gesteigert und die Augen-Hand-Koordination verbessert. Manche Betroffene sind am Tischtennistisch nahezu symptomfrei. Die geforderte Konzentration auf den schnellen Ball und die Bewegungsabläufe lassen einem keine Zeit, über Parkinson nachzudenken. Seit dem Jahr 2019 werden auch Parkinson Weltmeisterschaften im Tischtennis ausgetragen, in diesem Jahr im kroatischen Pula.

Norbert reiste mit dem „Team Germany“, das mit Hilfe von Sponsoren finanziell unterstützt wird, nach Kroatien an. Er wurde von den Organisatoren der Veranstaltung an Position 8 gesetzt.

Im Einzel setzte er sich zunächst in der Gruppenphase mit 3:2-Sätzen gegen seinen höher eingestuften Kameraden des „Team Germany“, Heiko Probst, durch. Nachdem Norbert auch den Engländer Andrew Cassy mit 3:0-Sätzen und den Japaner Hiromichi Kawai mit 3:1-Sätzen bezwang, qualifizierte er sich als Gruppenerster für die KO-Runde. Nach einem weiteren 3:0-Erfolg über Martin Schiefer traf er im Viertelfinale auf seinen eigenen Doppelpartner Holger Teppe – Teppe galt zwar von der Papierform als Favorit, doch Norbert spielte sein bestes Tischtennis und er setzte sich überraschend deutlich mit 11:1 11:7 11:4 durch. Im Halbfinale gelang Norbert ein 11:4 11:9 12:10 über den Engländer John Hughes. In einem hochklassigen Finale lieferte er sich ein packendes Fünf-Satz-Duell mit dem US-Amerikaner Ilya Rozenblat, in dem Norbert zwar im Entscheidungssatz unterlag – dennoch ist das Erreichen des Vize-Weltmeister-Titels ein toller Erfolg!

Im Doppel spielte Norbert an der Seite von Holger Teppe aus Hagen in Nordrhein-Westfalen. Die Beiden erreichten ohne Satzverlust (!!!) durch Erfolge gegen Bach/Chan, Carson/Freyberg, Berte/Kouril, Kure/Ribeiro Morand und Rokitta/Toetz das Finale. Dort unterlagen sie dem Dänen Jersland und dem Deutschen Derheld mit 0:3-Sätzen – dennoch steht auch im Doppel der Vize-Weltmeister-Titel zu Buche!
Im Mixed trat Norbert mit Heike Schroven aus Nordhorn an. Die Beiden spielten sich ins Viertelfinale, wo sie im Duell gegen die Japaner Koyama/Kawai einen 0:2-Satzrückstand ausgleichen konnten, um dann im Entscheidungssatz noch unglücklich mit 10:12 zu unterliegen.

BW Borssum gratuliert Norbert zu seinen beiden WM-Silbermedaillen. Im Punktspielbetrieb wird im Seniorenbereich erst am Ende der Rückrunde gespielt – hier wird Norbert am 22.04. und 13.05.2023 zu den Blockspieltagen der Borssumer Senioren-Mannschaft in unserer Halle dabei sein.
Artikel
Info zu RDF/RSS
Archiv
Mo 05.12.2022
Fr 18.11.2022
Mi 16.11.2022
Mo 07.11.2022
Mo 07.11.2022
Do 27.10.2022
Mi 19.10.2022
Di 18.10.2022
Do 13.10.2022
Di 27.09.2022
oben
© 2002-2022 SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung