Startseite
Archiv
News aus d. Abtlg.

Abteilung
Punktspielbetrieb
Mannschaften
Veranstaltungen
Fotoalben

Regelecke
TT-Links

Gästebuch

Impressum
Datenschutz
Rechtliches
www.bwb-tt.de SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung 18.11.2018

News aus der Abteilung Abteilung| Punktspielbetrieb| Veranstaltungen|

BW Borssum Tischtennisabteilung

Artikel der Startseite

So 01.04.2007:
1. Damen holt am Wochenende noch einmal 4 Punkte
Oesede konnte mit 8:4, Braunschweg mit 8:5 bezwungen werden


Imke wurde mit der nötigen Verpflegung auf die Reise geschickt

Die 1. Damen konnte in zwei Heimspielen das Tabellenkonto noch einmal um vier Punkte aufbessern und liegt zur Zeit auf dem 5. Tabellenplatz. Ein Spiel steht noch aus gegen Post SV Uelzen.

Imke bestritt am Wochenende ihre letzten Punktspiele, da sie in Frankfurt am Main eine Ausbildung beginnen wird. Wir wünschen ihr auf diesem Wege alles Gute für die Zukunft!

BW Borssum – SF Oesede 8 : 4

Das Team der Borssumer Damen muss die Stammspielerin Frauke Schierenberg ersetzen. Für sie kommt Herma Garen aus der Borssumer Reserve zum Einsatz und sorgt auch gleich für zwei Punkte.
Die Doppel verlaufen ausgeglichen. Das Doppel Vredenborg/Garen unterliegt in drei Sätzen gegen Müller/Peping (7:11, 9:11, 8:11). Dagegen kann das Doppel Meyer/Smid die Gegner Sprengelmeyer/Weiß mit den Sätzen 11:7, 4:11, 11:5, 11:7 besiegen. Nicole Meyer gewinnt das erste Einzel gegen Mechthild Sprengelmeyer mit den Sätzen 11:8, 11:8, 6:11, 11:6. Britta Vredenborg muss über fünf Sätze gegen Meike Müller kämpfen und verliert im 5. Satz (11:5, 5:11, 15:13, 6:11, 5:11. Klar siegt Imke Smid in drei Sätzen gegen Conny Weiß, wobei der erste Satz erst bei 19:17 beendet wird. Ersatzspielerin Herma Garen zeigt sich kämpferisch gegen Nina Peping. Die verliert im ersten Satz 7:11, im 2. Satz 8:11, kämpft sich dann heran mit dem 3. Satz 11:7, 4. Satz 11:7 und gewinnt auch noch den 5. Satz mit 11:9. Nicole Meyer braucht auch fünf Sätze, um sich gegen Meike Müller durchzusetzen (11:7, 11:9, 7:11, 8:11, 11:6). Mit den Niederlagen von Britta Vredenborg gegen Mechthild Sprengelmeyer im 5. Satz (7:11, 11:7, 9:11, 11:9, 10:12) und Imke Smid gegen Nina Peping in knappen drei Sätzen bleibt Borssum jedoch weiter in Führung mit 5:3. Mit den nächsten drei Einzelsiegen von Herma Garen gegen Conny Weiß (11:9, 8:11, 11:6, 11:5) und Imke Smid gegen Meike Müller mit 11:9, 11:3, 11:9 und letztendlich dem 3. gewonnnen Einzel von Nicole Meyer gegen Nina Peping im 5. Satz kann Borssum mit 8:4 gewinnen.

Borssum: Meyer (3), Vredenborg, Smid (2), Garen (2);
Vredenborg/Garen, Meyer/Smid (1)

SV Oesede: Müller (1), Sprengelmeyer (1), Peping (1), Weiß;
Müller/Peping (1), Sprengelmeyer/Weiß

BW Borssum – RSV Braunschweig II 8 : 5

Auch in diesem Spiel wird eine Stammspielerin ersetzt. Es kommt Kerstin Schlenker aus der Reserve zum Einsatz.
Die Doppel verlaufen ausgeglichen. Das Doppel Meyer/Smid gewinnt gegen Hübner/Walter mit den Sätzen 11:8, 11:7, 11:8. Dagegen verliert das Doppel Vredenborg/Schlenker in drei Sätzen gegen Schweizer/Köhricht (3:11, 5:11, 5:11). Klar gewinnt Nicole Meyer gegen Christa Schweizer mit den Sätzen 11:5, 11:3, 11:5. Britta Vredenborg besiegt Christine Hübner mit den Sätzen 11:9, 7:11, 11:3, 11:9. Mit dem Sieg von Imke Smid in drei Sätzen gegen Kristin Köhricht geht Borssum mit 4:1 in Führung. Kersin Schlenker verliert gegen Anika Walter in drei Sätzen, doch Nicole Meyer gewinnt ihr zweites Einzel gegen Christine Hübner wieder überlegen. Mit drei knappen Sätzen jeweils 9:11 unterliegt Britta Vredenborg gegen Christa Schweizer. Auf 6:3 erhöht Imke Smid die Führung gegen Anika Walter mit den Sätzen 11:9, 12:10, 8:11, 11:9. Kerstin Schlenker unterliegt gegen Kristin Köhricht in drei Sätzen. Den letzten Punkt verliert das Borssumer Team noch durch Imke Smid gegen Christine Hübner in drei Sätzen. Mit den nächsten zwei Einzelsiegen durch Nicole Meyer gegen Anika Walter in 3:1 Sätzen und Britta Vredenborg gegen Kristin Köhricht (11:9, 11:7, 11:8) ist die Partie mit einem 8:5 Sieg beendet.

Borssum: Meyer (3), Vredenborg (2), Smid (2), Schlenker;
Meyer/Smid (1), Vredenborg/Schlenker

RSV Braunschweig II: Hübner (1), Schweizer (1), Walter (1), Köhricht (1);
Hübner/Walter, Schweizer/Köhricht (1)
Artikel
Info zu RDF/RSS
Archiv
Sa 17.11.2018
Fr 16.11.2018
Mo 12.11.2018
Mo 12.11.2018
Do 08.11.2018
Mo 05.11.2018
Do 01.11.2018
Mi 31.10.2018
Di 30.10.2018
Mo 29.10.2018
oben
© 2002-2018 SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung