Startseite
Archiv
News aus d. Abtlg.

Abteilung
Punktspielbetrieb
Mannschaften
Veranstaltungen
Fotoalben

Regelecke
TT-Links

Gästebuch

Impressum
Datenschutz
Rechtliches
www.bwb-tt.de SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung 15.11.2018

News aus der Abteilung Abteilung| Punktspielbetrieb| Veranstaltungen|

BW Borssum Tischtennisabteilung

Artikel der Startseite

Di 08.05.2007:
Dritte unterliegt Westerstede in Relegationsspiel zur BOL
Nach einer 4:5-Führung unterlag man 9:5. Hoffnung auf Aufstieg bleibt.


Trotz Niederlage in Relegation hofft die Dritte im nächsten Jahr BOL zu spielen

Relegationsspiel Bezirksoberliga Nord


TSG Westerstede – BW Borssum 3 9-5

Im Relegationsspiel zur Bezirksoberliga Nord kam es zum Duell zwischen TSG Westerstede (8. Bezirksoberliga Nord) und BW Borssum 3 (2. Bezirksliga West).

Nach den Doppeln lagen die Gastgeber mit 2-1 in Führung. Für Borssum konnte lediglich die Kombination Koenigs/Bruns punkten, welche Claassen R./Hock mit 15-13 im Entscheidungssatz bezwingen konnten. Die beiden anderen Doppel gingen relativ deutlich an Westerstede.

Im oberen Paarkreuz konnten sich zunächst beide Borssumer durchsetzen. Koenigs war über Claassen H. mit 13-11 im fünften Satz erfolgreich und Bruns besiegte Claassen R. mit 11-9 im Entscheidungssatz.

Danach siegte Pott deutlich gegen Lüken und Schmitt war nach vier Sätzen der Sieger in seinem Spiel gegen Friese.

Andre’ van Hoorn konnte seinen Kontrahenten Hock in vier Sätzen niederringen, während Klenz bereits mit 2-0 Sätzen und 6-3 gegen Erdem führte, sich aber noch im fünften Satz mit 9-11 geschlagen geben musste.

Nach dem ersten Durchgang führte der Außenseite aus Borssum mit 5-4.

Im 2. Durchgang lief dann auf Seiten der Borssumer nichts mehr zusammen.

Koenigs fand nicht zu seinem Spiel und unterlag mit 0-3 gegen Claassen R. und auch Bruns musste sich Claassen H. nach fünf Sätzen geschlagen geben.

Andreas Schmitt gelang das Kunststück eine 10-3 Führung im Entscheidungssatz aus der Hand zu geben und unterlag somit Pott 10-12.

Hermann Lüken fand auch in seinem zweiten Spiel nicht zu seinem Spielfluss und unterlag Friese. Beim Stande von 5-8 unterlag van Hoorn Erdem, so dass die 5-9 Niederlage perfekt war. Leider kam der 3-0 Sieg von Klenz über Hock nicht mehr in die Wertung.

Westerstede bleibt somit in der Bezirksoberliga. Für Borssum besteht aber immer noch ein Funken Hoffnung, durch eventuelle Rückzüge anderer Mannschaften in die Bezirksoberliga nachzurücken.

Artikel
Info zu RDF/RSS
Archiv
Mo 12.11.2018
Mo 12.11.2018
Do 08.11.2018
Mo 05.11.2018
Do 01.11.2018
Mi 31.10.2018
Di 30.10.2018
Mo 29.10.2018
Mi 24.10.2018
Di 23.10.2018
oben
© 2002-2018 SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung