Startseite
Archiv
News aus d. Abtlg.

Abteilung
Punktspielbetrieb
Mannschaften
Veranstaltungen
Fotoalben

Regelecke
TT-Links

Gästebuch

Impressum
Datenschutz
Rechtliches
www.bwb-tt.de SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung 18.11.2018

News aus der Abteilung Abteilung| Punktspielbetrieb| Veranstaltungen|

BW Borssum Tischtennisabteilung

Artikel der Startseite

Mo 01.12.2008:
Philipp Flörke erkämpft sich Platz 8 beim DTTB-TOP-16 Turnier der Jugend!
Qualifikation zur Bundesendrangliste TOP-12 erreicht.


Philipp war mit seinen Leistungen, trotz der Qualifikation, nicht ganz zufrieden

Beim Bundesranglisten-Turnier TOP-16 der Jugend im thüringischen Waltershausen konnte Philipp sein gesetztes Ziel, sich für die Endrangliste der 12 Besten Deutschlands zu qualifizieren, hauchdünn erreichen. In zwei Gruppen zu je 8 Spielern, im System jeder gegen jeden, wurde die Vorrunde bestritten. Hier hatte Philipp gleich einen schweren Start, als er gegen den absoluten Favoriten Walther (WTTV) und gegen den Mitfavoriten Hagemann (Niedersachsen) antreten musste. Beide Spiele gingen dann auch mit 0:3 verloren. Philipp fing sich aber wieder, als er die nächsten zwei Spiele gegen Potthoff (WTTV mit 3:1) und Blinstein (Hessen 3:0) zum Zwischenstand von 2:2 gewinnen konnte. Es folgte dann eine überraschende 0:3-Niederlage gegen Kreß (Bayern), welcher bis dahin noch ohne Spielgewinn war.  Es folgte dann ein knappes 3:2 über Le Trung aus Berlin. Im letzten Gruppenspiel musste Philipp gegen Sumin (Hessen) gewinnen, um eine positive 4:3 Bilanz zu erspielen. Leider ging dieses Spiel aber mit 0:3 klar verloren und er erreichte mit 3:4 Spielen den 5. Rang in seiner 8er-Gruppe. Dadurch startete er am Sonntag dann mit 2:1 Spielen, welche er aus der Vorrunde mitnahm,  in die Platzierungsrunde um die Plätze 5 bis 12, was eine gute Ausgangsposition war. Doch auch am Sonntag kam Philli dann schwer aus den Startlöchern, als er gleich sein erstes Spiel gegen seinen ewigen Kontrahenten Richard Hoffmann (Celle) doch überraschend klar mit 0:3 abgab. Es folgte dann ein weiteres 0:3 gegen Tran Le (Thüringen) und Phillips Ziel, mindestens Platz 8 zu erreichen, entschwand in weite Ferne. Doch Philli kämpfte sich wieder heran, als er Markscheffel (Schleswig-Holstein) mit 3:1 bezwang. Im letzten Spiel musste Philli nun gegen Mähner (Hessen) unbedingt gewinnen, um den 8. Rang noch zu erreichen. Mit einem 3:1 gelang ihm dies überzeugend und der achte Platz war gesichert. Damit hat er sich die Fahrkarte zum Bundesendranglisten-Turnier der 12 besten Jugendlichen Deutschlands am 14./15.2.2009 in Landsberg gesichert. Desweiteren ist Philipp jetzt auch automatisch für die Deutschen Jugendmeisterschaften 2009 qualifiziert. Ein schöner Erfolg für unseren Youngster, welcher selbst zu seinem Abschneiden am Wochenenende sagt: "Ich habe leider nicht mein bestes Tischtennis abrufen können, es war mehr drin. Ich war zu schwankend in meinen Leistungen. Zwei, drei Plätze hätte ich weiter vorne landen können. Aber für mich ist das jetzt Ansporn, beim TOP-12-Turnier noch eine Schippe mehr drauf zu legen".    
Artikel
Info zu RDF/RSS
Archiv
Sa 17.11.2018
Fr 16.11.2018
Mo 12.11.2018
Mo 12.11.2018
Do 08.11.2018
Mo 05.11.2018
Do 01.11.2018
Mi 31.10.2018
Di 30.10.2018
Mo 29.10.2018
oben
© 2002-2018 SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung