Startseite
Archiv
News aus d. Abtlg.

Abteilung
Punktspielbetrieb
Mannschaften
Veranstaltungen
Fotoalben

Regelecke
TT-Links

Gästebuch

Impressum
Datenschutz
Rechtliches
www.bwb-tt.de SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung 15.11.2018

News aus der Abteilung Abteilung| Punktspielbetrieb| Veranstaltungen|

BW Borssum Tischtennisabteilung

Artikel der Startseite

Di 17.03.2009:
Knapper 9:5 Erfolg der 1. Herren gegen starke Friedrichsorter!
Oberes Paarkreuz der Kieler-Vorstädter machte uns zu schaffen.


Die Friedrichsorter lieferten eine anerkennende Leistung in Borssum ab.

Wie erwartet machten es uns die Gäste aus Friedrichsort nicht so einfach wie erhofft. Trotz Ersatzspieler, Weinhold fehlte aus schulischen Gründen, kämpften die Schleswig-Holsteiner und sorgten so für tolle Spiele. Nach den Doppeln lagen wir mit 2:1 in Führung. Während Lars und Marco souverän ihre Begegnung für sich entscheiden konnten, spielten Philipp und André stark auf und besiegten das beste Doppel der Liga Sonnichsen und Willhöft in vier Sätzen, tolle Leistung. Schlecht spielten hingegen Klaas und Florian und mussten sich in fünf Sätzen geschlagen geben, gegen das mit Ersatzmann Schubert aufgestellte 3er-Doppel. Im oberen Paarkreuz folgten dann spannende Spiele. Leider hatten Lars ( 2:3 gegen Willhöft ) und Philipp ( 2:3 gegen Sonnichsen ) nicht das Glück auf ihrer Seite und verloren recht knapp. Für die Wende sorgte dann das mittlere Paarkreuz. Gewohnt sicher agierte Marco und bezwang Raatz klar in drei Durchgängen. Einen Matchball hingegen musste Klaas gegen Hundhausen abwehren. Beim Stande von 9:10 im fünften Satz konnte Klaas jedoch die nächsten drei Punkte für sich entscheiden und somit die 4:3-Führung erobern. Florian ließ gegen Ersatzspieler Schubert nichts anbrennen und gewann sicher. André hingegen verlor gegen sich selber, denn im dritten Satz konnte er eine 9:3 Führung nicht über die Runden bringen und musste dann doch noch Prien zum Sieg gratulieren. 5:4. Im oberen Paarkreuz dasselbe Bild wie im ersten Einzeldurchgang. Wieder gingen beide Spiele über die volle Distanz. Dieses Mal konnte sich Lars aber durchsetzen, Philipp hingegen verlor wieder ganz knapp gegen Willhöft. 6:5. Für die Vorentscheidung sorgte dann das mittlere Paarkreuz. Marco ließ Hundhausen nie den Hauch einer Chance und auch Klaas machte es dieses Mal nicht so spannend und gewann in vier Sätzen. 8:5. Florian machte dann dem Spiel ein Ende, indem er Prien mit einer souveränen Leistung sicher besiegen konnte und für den 9:5 Endstand sorgte. Mit 25:9 Punkten liegen wir nun immer noch auf dem zweiten Tabellenplatz und weiterhin mit zwei Punkten hinter dem TSV Schwarzenbek. Nächste Woche kommt es dann zur Auseinandersetzung mit den Schlusslichtern der Tabelle Hertha BSC Berlin 2 und Torpedo Göttingen. Doch auch hier gilt, dass wir unsere Gegner nicht unterschätzen dürfen, denn beide Mannschaften sind bereits sicher abgestiegen und können ganz befreit aufspielen.

Artikel
Info zu RDF/RSS
Archiv
Mo 12.11.2018
Mo 12.11.2018
Do 08.11.2018
Mo 05.11.2018
Do 01.11.2018
Mi 31.10.2018
Di 30.10.2018
Mo 29.10.2018
Mi 24.10.2018
Di 23.10.2018
oben
© 2002-2018 SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung