Startseite
Archiv
News aus d. Abtlg.

Abteilung
Punktspielbetrieb
Mannschaften
Veranstaltungen
Fotoalben

Regelecke
TT-Links

Gästebuch

Impressum
Datenschutz
Rechtliches
www.bwb-tt.de SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung 18.11.2018

News aus der Abteilung Abteilung| Punktspielbetrieb| Veranstaltungen|

BW Borssum Tischtennisabteilung

Artikel der Startseite

Di 24.03.2009:
3. Damen erspielen fünf Punkte in drei Auswärtspielen.
Damen Bezirksklasse:

SV Nüttermoor – BW Borssum III         3 : 8

Das Ergebnis sieht nach einem klaren Sieg aus, doch die 3. Damen konnte vier Fünf-Satz-Spiele gewinnen. Genauso gut hätte es einen Sieg für Nüttermoor geben können.
Das Borssumer Team hatte  einen guten Start, denn beide Doppel wurden gewonnen. Das Doppel Schmidt/Docter gewann gegen Schwarz/Wemken mit den Sätzen 11:7, 3:11, 11:4, 11:9. Mit den Sätzen 11:4, 11:5, 8:11, 11:9 gewann das Doppel Dirksen/Christians gegen Schulz-Jandric/Pastorek. Das erste Einzel gewann Anka Schmidt gegen Michaela Schulz-Jandric mit den Sätzen 8:11, 11:8, 11:8, 8:11, 13:11. In drei Sätzen gewann Ruth Dirksen gegen Tina Pastorek (13:11, 11:0, 12:10). Das erste Einzel gewann Nüttermoor durch Yvonne Schwarz gegen Alida Docter in drei Sätzen. Käthe Christians gewann gegen Waltraud Wemken klar in drei Sätzen. Borssum ging mit 5:1 in Führung. Klar in drei Sätzen verlor Ruth Dirksen gegen Michaela Schulz-Jandric. Borssum behauptete sich wieder in einem Fünf-Satz-Spiel durch Anka Schmidt gegen Tina Pastorek. Ein Spiel gewannen die Gastgeber noch durch Yvonne Schwarz gegen Käthe Christians in 3:1 Sätzen. Die nächsten zwei Spiele waren bis zum letzten Satz offen. Alida Docter gewann im letzten Satz gegen Waltraud Wemken, nachdem beim Spielstand 7:5 für Nüttermoor nach einer Auszeit gerufen wurde. Doch Alida Docter behielt die Nerven und holte auf bis zum 10:8, verlor noch einen Punkt zum 10:9 und siegte dann mit 11:9. Auch das Spiel von Ruth Dirksen gegen die harte Angriffsspielerin Yvonne Scharz war schwer. Sie kämpfte hat und gewann mit den Sätzen 9:11, 11:9, 9:11, 11:6, 11:6.

Borssum III: Dirksen (2), Schmidt (2), Christians (1), Docter (1);
Schmidt/Docter (1), Dirksen/Christians (1)


SV Warsingsfehn – BW Borssum III         2 : 8

Die Damen aus Warsingsfehn spielten nur mit zwei Spielerinnen. Eine Spielerin war erkrankt und Irmengard de Riese gab ihre Spiel zu Null ab. Borssum spielte ein Doppel. Das Doppel Schmidt/Docter gewann gegen Buß/Fust mit den Sätzen 11:8, 8:11, 11:2, 11:8. Das zweite Doppel ging kampflos an Borssum. Anka Schmidt unterlag gegen Traute Buß mit den Sätzen 7:11, 8:11, 11:7, 11:4, 12:14. Kampflos gewann Ruth Dirksen das Spiel von Irmengard de Riese. Alida Docter konnte Eta Fust in 3:1 Sätzen besiegen. Kampflos wegen Nichtanwesenheit der Spielerin gewann Käthe Christians den nächsten Punkt. Traute Buß gewann für die Gastgeber gegen Ruth Dirksen mit den Sätzen 11:7, 12:10, 12:10. Zu Null in drei Sätzen gewann Anka Schmidt gegen Irmengard de Riese. Das nächste Einzel konnte noch gespielt werden durch Käthe Christians gegen Eta Fust, die mit den Sätzen 11:8, 13:11 und 11:6 gewann. Mit dem nächsten nicht gespielten Einzel wegen Abwesenheit von Alida Docter stand der Sieg zum 8:2 fest.

Borssum III: Dirksen (1), Schmidt (1), Christians (2), Docter (2);
Schmidt/Docter (1), Dirksen/Christians (1)


SV Frisia Loga – BW Borssum III         7 : 7


Ein von Anfang bis Ende spannendes Spiel war das letzte der drei Spiele in der vergangenen Woche. Leider unterlag Borssum in drei Fünf-Satz-Spielen.
Die Doppel verliefen ausgeglichen. Das Doppel Schmidt/Docter unterlag mit den Sätzen 12:10, 4:11, 11:9, 6:11, 3:11. Gewonnen wurde aber durch Dirksen/Christians mit den Sätzen 11:3, 4:11, 11:5, 13:11. Das erste Einzel gewann Anka Schmidt in einem Fünf-Satz-Spiel gegen Marga Reck. Im 5. Satz unterlag dagegen Ruth Dirksen gegen Elke Tautermann. Nun ging Borssum mit drei Einzelsiegen 5:2 in Führung. Alida Docter gewann gegen Christa Martens im 4. Satz. In drei Sätzen gewann Käthe Christians gegen Elisabeth Neuß. Auch nur drei Sätze zum Sieg brauchte Ruth Dirksen gegen Marga Reck, doch leider unterlag Anka Schmidt gegen Elke Tautermann in drei Sätzen. Käthe Christians gewann gegen Christa Martens im 4. Satz zum Zwischenstand 6:3. Leider verlor Alida Docter gegen Elisabeth Neuß mit den Sätzen 12:10, 11:7, 5:11, 8:11, 7:11. Ruth Dirksen konnte ein Einzel gewinnen gegen Christa Martens. Der Kampf von Frisia Loga ging verbissen weiter und Loga konnte mit den nächsten drei Einzeln noch ein Unentschieden herausspielen. Käthe Christians unterlag im 5. Satz gegen Marga Reck, Alida Docter unterlag in drei Sätzen gegen Elke Tautermann und Anka Schmidt musste sich im 4. Satz gegen Elisabeth Neuß geschlagen geben.

Borssum III: Dirksen (2), Schmidt (1), Christians (2), Docter (1);
Schmidt/Docter, Dirksen/Christians (1)
Artikel
Info zu RDF/RSS
Archiv
Sa 17.11.2018
Fr 16.11.2018
Mo 12.11.2018
Mo 12.11.2018
Do 08.11.2018
Mo 05.11.2018
Do 01.11.2018
Mi 31.10.2018
Di 30.10.2018
Mo 29.10.2018
oben
© 2002-2018 SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung