Startseite
Archiv
News aus d. Abtlg.

Abteilung
Punktspielbetrieb
Mannschaften
Veranstaltungen
Fotoalben

Regelecke
TT-Links

Gästebuch

Impressum
Datenschutz
Rechtliches
www.bwb-tt.de SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung 15.11.2018

News aus der Abteilung Abteilung| Punktspielbetrieb| Veranstaltungen|

BW Borssum Tischtennisabteilung

Artikel der Startseite

Di 17.11.2009:
Deutliche Heimniederlage der 3. Herren gegen SW Oldenburg 3
Bezirksoberliga Herren
BW Borssum III  -  SW Oldenburg III   4:9

Im Heimspiel kassierte die dritte Mannschaft von BW Borssum eine deutliche Niederlage gegen SW Oldenburg III.

1:2 hieß es nach den Eingangsdoppeln. Trenn/Bruns siegten 3:0 gegen Malohn/Stucke. Irimia/Saathoff verloren nach 2:1-Satzführung die nächsten beiden Sätze deutlich gegen Röben/Schnabel. Das Doppel Robbe/Koch war gegen Schachtschneider/Trzewik chancenlos.

Trenn sorgte mit einem souveränen Sieg gegen Malohn für den 2:2 Ausgleich, doch Irimia musste sich gegen den starken Röben beugen. In der Mitte verlor Bruns recht deutlich gegen Schnabel und Saathoff hatte mit 9:11 im Entscheidungssatz das Nachsehen gegen Schachtschneider. Im fünften Satz konnte Robbe beim 9:10 gegen Stucke einen Matchball abwehren und am Ende mit 12:10 triumphieren. Jan Koch machte gegen Trzewik zu viele Fehler, was eine deutliche Niederlage mit sich brachte. 3:6 lautete somit der Zwichenstand.
Einmal mehr war es Stephan Trenn, der die Borssumer wieder hoffen ließ. Nach einem 1:2 Satzrückstand drehte Trenn auf und war im 4. und 5. Satz der bessere Spieler im Duell gegen Röben. Zur großen Überraschung fand Irimia gegen Malohn nicht die richtige Einstellung und musste seinem sehr gut spielenden Kontrahenten nach vier Sätzen gratulieren. Beim Stand von 4:7 waren sowohl Bruns (gegen Schachtschneider) und Saathoff (gegen Schnabel) ohne Chance, was die 4:9 Niederlage bedeutete.

Um nicht in den Abstiegsstrudel zu geraten, müssen nun in den letzten beiden Spielen der Hinrunde mindestens 3 Punkte erzielt werden. Dieses Ziel ist nicht unrealistisch, aber alles andere als einfach.  


Borssum: Trenn (2), Irimia (-), Bruns (-), Saathoff (-), Robbe (1), Koch (-)
Oldenburg: Röben (1), Malohn (1), Schachtschneider (2), Schnabel (2), Trzewik (1), Stucke (-)
Doppel: 1:2
Artikel
Info zu RDF/RSS
Archiv
Mo 12.11.2018
Mo 12.11.2018
Do 08.11.2018
Mo 05.11.2018
Do 01.11.2018
Mi 31.10.2018
Di 30.10.2018
Mo 29.10.2018
Mi 24.10.2018
Di 23.10.2018
oben
© 2002-2018 SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung