Startseite
Archiv
News aus d. Abtlg.

Abteilung
Punktspielbetrieb
Mannschaften
Veranstaltungen
Fotoalben

Regelecke
TT-Links

Gästebuch

Impressum
Datenschutz
Rechtliches
www.bwb-tt.de SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung 20.11.2018

News aus der Abteilung Abteilung| Punktspielbetrieb| Veranstaltungen|

BW Borssum Tischtennisabteilung

Meldungen

Die 2.Herren kassierte die ersten Mimuspunkte.

Mo 22.11.2004 12:28:30
B-W Borssum 2 - VFL Iheringsfehn 1:9

In diesem mit Spannung erwarteten Heimspiel gegen den VFL Iheringsfehn erlebte unsere die bisher verlustpunktfreien Reserve
ein Debakel. In diesem Spitzenspiel hatten die Fehntjer bereits nach den Doppeln mit 3:0 die Nase vorn, wobei hier unsere Spieler es versäumten in zwei ganz engen 5-Satzspielen den Sack zuzumachen. Diese Führung nutzten die Gäste in den Einzeln als Motivationsschub. Jan Ohling verlor unglücklich mit 9-11 im 5.Satz gegen Rosenboom und Ralf Gottschlich kämpfte vergeblich gegen Wollenhaupt, so dass es zum 0-5 Zwischenergebnis kam. Den einzigen Punkt, auf Borssumer Seite, konnte Thorsten Schlichting mit einem Fünfsatzsieg gegen Bettinger erspielen, wobei er hier einen 0:2 Satzrückstand wieder wettmachte! Gegen John war, an diesem Tag, für Jonas Lilienthal nichts zu holen, er verlor klar mit 0-3. Etwas überraschend, aber völlig zu recht konnte das untere Paarkreuz von uns gar nicht punkten. Dirk Vogelsang und Stefan Bruns zeigten ihre jeweils schwächste Saisonleistung und kassierten beide ihre erste Niederlage. Beim Stande von 1-8 machte Wollenhaupt, mit einem Sieg gegen Ole, den in dieser Höhe nicht erwarteten Überraschungssieg der Fehntjer perfekt. Durch diesen Borssumer Punktverlust ist der Kampf um die Tabellenführung in der Bezirksoberliga wieder völlig offen, wo jetzt 4 Taems sich noch berechtigte Hoffnungen machen können.

Borssum: Ohling, Gottschlich, Schlichting (1), Lilienthal, Vogelsang, Bruns.
Doppel: 0:3
Iheringsfehn: Wollenhaupt (2), Rosenbomm (1), John (1), Bettinger, Barth (1), Huismann (1).

Die Rserve zeigte sich erholt.

B-W Borssum 2 - DSC Oldenburg 9:3

Einen Tag nach der empfindlichen Niederlage wirkte unser Team gut erholt und führte nach den Doppeln bereits mit 3-0 (erstaunlicherweise) gegen die mit Ersatz spielenden Oldenburger. Jan Ohling verlor, nach einer 2-0 Satzführung, gegen Berger im Entscheidungssatz unglücklich mit 13-15. Am Nebentisch konnte aber Ralf Gottschlich Denninghaus mit 3-1 besiegen und die Führung halten. Im mittleren Paarkreuz fand Thorsten Schlichting kein Mittel gegen Plader, während Jonas Lilienthal keine Probleme mit Kutzky hatte und klar gewann, Spielstand 5-2. Dirk Vogelsang und Stefan Bruns konnten die Führung ohne große Probleme auf 7-2 ausbauen. Ole erwischte ein rabenschwarzes Wochenende und verlor erneut, während Ralf, in einem tollen Spiel, Berger niederkämpfte. Für den Schlusspunkt sorgte Thorsten, welcher klar gegen Kutzky gewann.

Borssum: Ohling, Gottschlich (2), Schlichting (1), Lilienthal (1), Vogelsang (1), Bruns (1).
Doppel: 0:3

News aus d. Abteilung
Info zu RDF/RSS
Archiv
Di 20.11.2018 11:56:08
Di 13.11.2018 14:19:04
Mo 12.11.2018 19:42:22
Mo 05.11.2018 11:19:45
Mo 05.11.2018 11:13:48
Sa 27.10.2018 10:53:33
Fr 26.10.2018 09:58:29
Di 23.10.2018 12:42:34
Mo 22.10.2018 11:27:38
Do 18.10.2018 19:10:01
oben
© 2002-2018 SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung