Startseite
Archiv
News aus d. Abtlg.

Abteilung
Punktspielbetrieb
Mannschaften
Veranstaltungen
Fotoalben

Regelecke
TT-Links

Gästebuch

Impressum
Datenschutz
Rechtliches
www.bwb-tt.de SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung 17.11.2018

News aus der Abteilung Abteilung| Punktspielbetrieb| Veranstaltungen|

BW Borssum Tischtennisabteilung

Meldungen

Die 1. Herren holt einen Punkt in Bolzum!

Mo 28.02.2005 11:25:15
Unsere 1.Mannschaft hatte in Hattorf und Bolzum anzutreten und konnte, wie schon in der Hinrunde nur einen Punkt gegen diese zwei Team's einfahren. In Hattorf war diesmal beim 1:9 nicht viel zu holen, denn nur Sebi/Marco konnten ihr Doppel gewinnen und das war es dann auch schon. Pech hatten Jaap/Gerri, welche in ihrem Doppel gegen Becovic/Nehmsch zwei Mtchbälle im 4.Satz nicht nutzen konnten. In den Einzeln lief dann gar nichts bei uns, hier dominierten nur die Hattorfer und das fast immer recht deutlich mit überwiegenden 3:1 Spielgewinnen. Nur Jaap hinterließ gegen Vbra beim 8:11 im 5.Satz einen starken Eindruck und Gerri konnte gegen Nehmsch auch den 5.Satz erreichen. Überragend auf Hattorfer Seite spielte unser ehemaliger Ichal Baron, welcher nach eigener Aussage einen ganz guten Tag erwischte. Letztendlich gewann Hattorf verdient, wenn auch aus unserer Sicht etwas zu hoch.
Tagsdarauf hatten wir in Bolzum anzutreten und hier lief es erst auch gar nicht, denn wir gerieten schnell mit 1:5 und zwischenzeitlich sogar mit 4:7 in Rückstand ehe wir eine Aufholjagd starteten. Bis dahin hatten nur Sebi/Marco im Doppel und Klaas gegen Sommer mit 3:0, sowie Gerri gegen Ciesilski ebenfalls mit 3:0 gewonnen. Als dann Sebi in einem dramatischen Spiel gegen Sven Hielscher mit 11:9 im 5.Satz gewann, da bekamen wir so langsam die Oberhand. Buch gewann dann gegen Marco zum 7:4 aus Hattorfer Sicht, aber dann gab es anschließend fünf dramatische 5-Satzspiele. Klaas rang den hocheingeschätzten Niko Marek im Fünften nieder, wo er sein großes Potential zeigte. Jaap wollte da nicht nachstehen und gewann nach 0:2 Satzrückstand noch gegen Philipp Sommer. Ralph ging ebenfalls über 5 Sätze, wo er dann nach großem Kampf mit 11:9 gegen Ciesilski erfolgreich war. Spielstand jetzt insgesamt 7:7 (!). Gerri sah, trotz einer schmerzhaften Rückenzerrung, gegen Bolzum im Fünften bei einer 8:6 Führung shon fast wie der Sieger aus, um dann leider mit 9:11 das Nachsehen zu haben. 8:7 für Hattorf. Jetzt mußte das Schlußdoppel die Entscheidung bringen. Hielscher/Marek, das bis dato mit 15:2 beste Doppel der RL trafen auf Sebi/Marco, welche mit drei bisher verlorenen Spielen auf Platz 2 standen. Es wurde eine dramatische Partie, welche sich auf sehr hohem Niveau abspielte. Sebi/Marco hormonierten sehr gut, gewannen den 1.Satz mit 11:4, wo die Gegner gar nicht zum Zuge kamen. Doch Hielscher/Marek onterten und gewannen den 2.Satz mit 11:7. Dritter Satz wieder 11:8 für uns und im 4.Satz führten Sebi/Marco bereits mit 5:0, um dann noch mit 6:11 zu unterliegen. Der 5.Satz mußte nun die Entscheidung über Niederlage oder Unentschieden bringen. Hier zeigten Sebi und Marco dann hochklassigen Sport. Aussichtslose Bälle wurden noch auf den Tisch gebracht, zum Teil außen um's Netz herum, mit Überspringen der Bande...... Am Ende stand ein 11:7 für uns und das vielumjubelte 8:8 war erreicht. Eine tolle Aufholjagd war noch von Erfolg gekrönt und wir konnten doch etwas zufriedener die lange Heimreise antreten.


News aus d. Abteilung
Info zu RDF/RSS
Archiv
Di 13.11.2018 14:19:04
Mo 12.11.2018 19:42:22
Mo 05.11.2018 11:19:45
Mo 05.11.2018 11:13:48
Sa 27.10.2018 10:53:33
Fr 26.10.2018 09:58:29
Di 23.10.2018 12:42:34
Mo 22.10.2018 11:27:38
Do 18.10.2018 19:10:01
Mo 15.10.2018 11:06:18
oben
© 2002-2018 SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung