Startseite
Archiv
News aus d. Abtlg.

Abteilung
Punktspielbetrieb
Mannschaften
Veranstaltungen
Fotoalben

Regelecke
TT-Links

Gästebuch

Impressum
Datenschutz
Rechtliches
www.bwb-tt.de SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung 20.11.2018

News aus der Abteilung Abteilung| Punktspielbetrieb| Veranstaltungen|

BW Borssum Tischtennisabteilung

Meldungen

3. Herren besiegen Bunde und unterliegen Nüttermoor

So 18.09.2005 13:48:27
1. Bezirksliga West Herren:


BW Borssum 3 - TV Bunde 9-5

2-1 Stand es nach den Eingangsdoppeln.
Bruns/Koenigs hatten mit Buß/Frikke keine Probleme. Schlenker van Schwartzenberg gewannen gegen das Spitzendoppel der Gäste, Hilbrands/Freitag, wobei van Schwartzenberg überragte. Im Duell der 3er Doppel unterlagen Lüken/van Hoorn Cordes/Glüd.
Im oberen Paarkreuz gab es zwei Siege für Borssum. Bruns siegte gegen Buß und Koenigs zeigte gegen Hilbrands eine super Leistung, so dass er mit 3-0 Sätzen siegte. In der Mitte kam es zu zwei Fünfsatzspielen. Schlenker gewann gegen Freitag und Lüken unterlag Cordes.
Auch André van Hoorn musste seinem Gegenüber Glüd nach fünf Sätzen gratulieren. Van Schwartzenberg machte es besser und besiegte Frikke zur 6-3 Führung.
Im zweiten Durchgang hatte Bruns gegen Hilbrands keine Chance und Koenigs gewann, ohne Probleme, gegen Buß. Chancenlos war auch Thomas Schlenker bei seiner Niederlage gegen Cordes. So schien es beim Stand von 7-5 noch einmal spannend zu werden, aber Lüken und van Hoorn sorgten für den 9-5 Sieg.

Borssum: Bruns (1); Koenigs (2); Schlenker (1); Lüken (1) van Hoorn (1); van Schwartzenberg (1)
Bunde: Hilbrands (1); Buß (-); Cordes (2); Freitag (-); Frikke (-); Glüd (1)
Doppel: 2-1


BW Borssum 3 - SV Nüttermoor 4-9

Nach den Eingangsdoppeln führte Borssum ein wenig überraschend mit 2-1.
S.Bruns/Koenigs besiegten Blochin/Wulf knapp im 5. Satz, Schmitt/Schlenker waren bei ihrer Niederlage gegen Azarchenko/Fischer nicht chancenlos und Lüken/van Hoorn hatten keine Probleme mit Maleika/C.Bruns.
Im 3.Satz vergab S.Bruns eine hohe Führung gegen Blochin, was am Ende die 1-3 Niederlage bedeutete. Koenigs spielte gegen Azarchenko fast wie zu seinen besten Tagen. Durch aggressives Spiel brachte er seinen Kontrahenten immer wieder in Bedrängnis. Mehrere spektakuläre Ballwechsel waren das Ergebnis, die Koenigs meist für sich entscheiden konnte. Am Ende siegte er völlig verdient mit 3-1 Sätzen!
In der Mitte kam es zum Duell Schmitt-Fischer. Schmitt agierte phasenweise sehr unkonzentriert und brachte sich durch viele Fehler aus dem Spiel. Im 5. Satz konnte er bei einem Rückstand von 2-10 noch auf 9-10 verkürzen, jedoch ließ Fischer sich den letzten Matchball nicht nehmen und ging als Sieger vom Tisch.
Schlenker spielte die ersten beiden Sätze, gegen Wulf, sehr gut, ließ dann aber nach und verlor in vier Sätzen.
Im unteren Paarkreuz ließ Hermann Lüken Carsten Bruns keine Chance und gewann glatt.
Am Nebentisch lieferten sich van Hoorn und Maleika ein Marathonmatch, welches der Nüttermoorer für sich entscheiden konnte.
Beim 4-5 Zwischenstand mussten erneut S.Bruns und Koenigs an die Tische. S.Bruns hatte gegen Azarchenko keine Chance und Koenigs fand gegen Blochin ebenfalls keine Mittel, um zu gewinnen.
Andreas Schmitt fand, gegen Wulf, nie zu seinem Spiel und ist weiterhin auf der Suche nach seiner Form. Beim Stande von 4-8 lieferten sich Schlenker und Fischer ein spannendes Spiel, welches Fischer erneut für sich entscheiden konnte und die etwas zu hohe 4-9 Niederlage bedeutete.

Borssum: S.Bruns (-); Koenigs (1); Schmitt (-); Schlenker (-), Lüken (1); van Hoorn (-)
Nüttermoor: Azarchenko (1); Blochin (2); Wulf (2); Fischer (2); Maleika (1); C.Bruns (-)
Doppel: 2-1




News aus d. Abteilung
Info zu RDF/RSS
Archiv
Di 20.11.2018 11:56:08
Di 13.11.2018 14:19:04
Mo 12.11.2018 19:42:22
Mo 05.11.2018 11:19:45
Mo 05.11.2018 11:13:48
Sa 27.10.2018 10:53:33
Fr 26.10.2018 09:58:29
Di 23.10.2018 12:42:34
Mo 22.10.2018 11:27:38
Do 18.10.2018 19:10:01
oben
© 2002-2018 SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung