Startseite
Archiv
News aus d. Abtlg.

Abteilung
Punktspielbetrieb
Mannschaften
Veranstaltungen
Fotoalben

Regelecke
TT-Links

Gästebuch

Impressum
Datenschutz
Rechtliches
www.bwb-tt.de SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung 20.11.2018

News aus der Abteilung Abteilung| Punktspielbetrieb| Veranstaltungen|

BW Borssum Tischtennisabteilung

Meldungen

Regionalliga-Spitzenspiel endete 8:8

Mo 24.02.2003 09:21:09
Am vergangenen Sonntag endete das Spitzenspiel unserer 1.Herren gegen die Hamburger vom VfW Oberalster, mit einem leistungsgerechten Unentschieden. Vor 72 Zuschauern entwickelte sich das erwartete dramatische Match zweier gleichwertiger Mannschaften. Wie schon in der Hinrunde sahen die Hansestädter nach einer 5:2 Führung schon wie die sicheren Sieger aus. Doch unser Team kämpfte sich wieder ins Spiel. Nach 1:2 Doppeln, nur Marco/Holger blieben siegreich, folgte eine nicht erwartete Niederlage von Marco gegen Oltmann. Holger hatte den Favoriten Karsten Willhöft schon am Boden, Matchball im 4.Satz, um dennoch im Fünften zu verlieren. Jonas verkürzte dann gegen Weber, nach 0:2 Satzrückstand, auf 2:4. Klaas verlor gegen Christophersen im fünften Satz nach einer 5:0 (!) Führung noch mit 5:11, 2:5. Unser unteres Paarkreuz, Niels (gegen Pech) und Ralph gegen Kleffel, verkürzten dann mit ihren Siegen auf 4:5. Oben machte Marco sein erstes Spiel vergessen, indem er gegen Willhöft mit 3:1 relativ sicher gewann. Holger fand, gegen den an diesem Tage überragenden Oltmann, keine Einstellung, Spielstand 5:6. Jonas wehrte dann in einem dramatischen Spiel gegen Christophersen 3 Matchbälle ab, um dennoch im 5.Satz 14:12 (!)siegreich zu bleiben. Klaas unterlag gegen Weber 1:3, somit stand es 6:7. Niels mußte nach gutem Spiel, leider Kleffel im 5.Satz zum 7:11 gratulierten. Ralph sah gegen Pech schon wie der sichere Verlierer aus, denn der Hamburger hatte bei einer 10:6 Führung den Gesamtsieg auf dem Schläger. Doch Ralph drehte den Satz noch mit 12:10 zu seinen Gunsten, lag im Fünften wieder 5:8 hinten, um dann doch noch 11:9 zu gewinnen, das war Dramatik pur, Spielstand 7:8. Im Abschlußdoppel spielten dann Marco und Holger groß auf und ließen beim 3:0 Willhöft/Kleffel keine Chance und holten das umjubelte 8:8 Unentschieden. Unsere Zuschauer waren begeistert über den etwas glücklichen, aber nicht unverdienten Ausgleich unserer Mannschaft, nach 4 Stunden Spieldauer. Durch diesen Punktgewinn haben wir den 3.Platz gefestigt und die Hamburger auf Distanz gehalten.
News aus d. Abteilung
Info zu RDF/RSS
Archiv
Di 20.11.2018 11:56:08
Di 13.11.2018 14:19:04
Mo 12.11.2018 19:42:22
Mo 05.11.2018 11:19:45
Mo 05.11.2018 11:13:48
Sa 27.10.2018 10:53:33
Fr 26.10.2018 09:58:29
Di 23.10.2018 12:42:34
Mo 22.10.2018 11:27:38
Do 18.10.2018 19:10:01
oben
© 2002-2018 SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung