Startseite
Archiv
News aus d. Abtlg.

Abteilung
Punktspielbetrieb
Mannschaften
Veranstaltungen
Fotoalben

Regelecke
TT-Links

Gästebuch

Impressum
Datenschutz
Rechtliches
www.bwb-tt.de SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung 15.11.2018

News aus der Abteilung Abteilung| Punktspielbetrieb| Veranstaltungen|

BW Borssum Tischtennisabteilung

Meldungen

Die 1. Herren schrammte an einem Punktgewinn vorbei.

Di 03.10.2006 18:08:00
Gegen den Favoriten aus Hagenburg hatten wir uns eigentlich nicht viel ausgrechnet, weil wir auf unsere Nr. 1 Alex Huuk wegen bekannter Verletzung verzichten mussten. Doch es kam dann anders als man gedacht hatte. Nach den Doppeln hätten wir sogar 3:0 in Führung gehen können, müssen. Marco/Ralph (war als Ersatzmann eingesprungen) siegten 3:1 gegen Zeimys/Wawrosz und Patryk/Philipp (als reines Linkshänderdoppel) siegten sensationell gegen das Einserdoppel der Gäste Karakulak/ Orlovas mit 12:10 im fünften Satz. Am Nachbartisch führten Klaas/Gerri gegen Günther/Bork mit 10:6 im Entscheidungs- satz, können einen weiteren Matchball beim 13:12 nicht nutzen und verlieren noch mit 13:15......... Ja, wenn dies Doppel gekommen wäre.... In den Einzeln waren die Gäste im oberen Paarkreuz mit Karakulak und Günther nicht zu bezwingen, wo Marco und Patryk überhaupt keine Chance hatten. In der Mitte dagegen war einiges für uns drin. Klaas führt gegen den Tschechen Wawrosz 2:1 in den Sätzen und 9:4 im Vierten, um dann doch noch zu verlieren....Gegen den Litauer Zeimys war es ein sehr enges Match, wo Klaas dann äusserst knapp mit 9:11 im Entscheidungssatz unterliegt. Er hätte beide Einzel gewinnen können. Gerri war in die Mitte gerückt und lieferte mit einer tadellosen kämpferischen Einstellung zwei tolle Spiele, welche er beide (!) gewann. Zeimys musste sich knapp mit 2:3 geschlagen geben, wogegen Wawrosz beim 0:3 keine Chance gegen Gerri hatte. Eine tolle Leistung muss man Gerri bescheinigen. Unten überzeugte Philipp mit einem sicheren 3:1 über Spielertrainer Stefan Bork. Gegen den litauischen Nationalspieler Orlovas scheiterte er denkbar knapp in fünf Sätzen, wo sein Gegner noch etwas cleverer war. Gegen diesen Orlovas hatte Ersatzspieler Ralph beim 0:3 keine reelle Chance. Letztendlich stand ein 9:5 Sieg der Gäste, welche aber selbst sagten, heute hätten wir hier auch einen Punkt verlieren können, wir haben etwas Dusel gehabt. Das sollte unseren Jung's Mut machen für die anstehenden Spiele am kommenden Wochenende gegen Süderbrarup und Friedrichsort, wo wir wieder ohne Alex auskommen müssen. Aber mit der Leistung vom Hagenburgspiel sollte dort für uns was drin sein.
News aus d. Abteilung
Info zu RDF/RSS
Archiv
Di 13.11.2018 14:19:04
Mo 12.11.2018 19:42:22
Mo 05.11.2018 11:19:45
Mo 05.11.2018 11:13:48
Sa 27.10.2018 10:53:33
Fr 26.10.2018 09:58:29
Di 23.10.2018 12:42:34
Mo 22.10.2018 11:27:38
Do 18.10.2018 19:10:01
Mo 15.10.2018 11:06:18
oben
© 2002-2018 SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung