Startseite
Archiv
News aus d. Abtlg.

Abteilung
Punktspielbetrieb
Mannschaften
Veranstaltungen
Fotoalben

Regelecke
TT-Links

Gästebuch

Impressum
Datenschutz
Rechtliches
www.bwb-tt.de SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung 20.11.2018

News aus der Abteilung Abteilung| Punktspielbetrieb| Veranstaltungen|

BW Borssum Tischtennisabteilung

Meldungen

Die 1. Herren auch gegen Hattorf ohne Punktgewinn!

Mo 30.10.2006 11:28:53
Gegen den Tabellenzweiten aus Hattorf (jetzt 10:2 Punkte) gab es zwar die erwartete Niederlage, aber wie schon in den Spielen gegen Süderbrarup und Friedrichsort, es war mehr drin. Erstmalig war Alex Huuk mit von der Partie und er hinterliess einen positiven Eindruck, was für die kommenden Spiele hoffen lässt. So kurz nach der Knie-OP konnte er zwar noch kein Einzel gewinnen, aber im Doppel war er mit Marco siegreich. Auch Klaas und Gerri konnten wieder ihr 3er-Doppel gegen Teuteberg/Nehmsch klar mit 3:0 gewinnen und somit lagen wir mit 2:1 in Front. Hattorf, brachte Michael Rücker trotz Rückenproblme in den Einzeln, konterte dann aber. Klingspon besiegte Alex, welcher noch verständliche, merkliche Probleme in der Beinarbeit hatte, knapp in fünf Sätzen. Marco musste Li nach gutem Spiel beim 1:3 gratulieren und auch Patryk verlor mit diesem Ergebnis gegen Teuteberg, ohne aber dabei spielerisch zu enttäuschen. Somit hiess es 2:4 aus unserer Sicht. Bis zum 5:6 entwickelte sich dann ein ausgeglichenes Spiel. Klaas besiegt Rücker 3:0, Gerri verliert gegen Nehmsch mit 1:3, Philip dominierte klar gegen Horstmann mit 3:0, Alex, wie erwartet, mit 0:3 gegen Li und Marco's ebenso deutliches 3:0 gegen Klingspon waren die Stationen. Dann aber kam der Knackpunkt des Spiel's als in der Mitte Klaas (1:3 gegen Teuteberg) und Patryk (0:3 gegen Rücker) die guten Leistungen des ersten Einzel's nicht wiederholen konnten. Gerri verkürzte dann noch einmal mit einer kämpferischen Leistung in fünf Sätzen gegen Horstmann zum 6:8. Philipp konnte dann leider auch nicht an seine Form vom Spiel gegen Horstmann anknüpfen und verlor dann, unter seinen Möglichkeiten, mit 1:3 gegen Nehmsch, was dann den 6:9 Endstand bedeutete. Mit einem voll genesenen Alex und wenn einige Spieler auch im zweiten Einzel ihre Möglichkeiten hätten ausschöpfen können, dann wäre auch gegen die Hattorfer mehr drin gewesen. So müssen wir jetzt weiter auf den ersten doppelten Punktgewinn warten und hoffen, dass er uns im nächsten Spiel in Jever endlich gelingen wird.
News aus d. Abteilung
Info zu RDF/RSS
Archiv
Di 20.11.2018 11:56:08
Di 13.11.2018 14:19:04
Mo 12.11.2018 19:42:22
Mo 05.11.2018 11:19:45
Mo 05.11.2018 11:13:48
Sa 27.10.2018 10:53:33
Fr 26.10.2018 09:58:29
Di 23.10.2018 12:42:34
Mo 22.10.2018 11:27:38
Do 18.10.2018 19:10:01
oben
© 2002-2018 SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung