Startseite
Archiv
News aus d. Abtlg.

Abteilung
Punktspielbetrieb
Mannschaften
Veranstaltungen
Fotoalben

Regelecke
TT-Links

Gästebuch

Impressum
Datenschutz
Rechtliches
www.bwb-tt.de SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung 20.11.2018

News aus der Abteilung Abteilung| Punktspielbetrieb| Veranstaltungen|

BW Borssum Tischtennisabteilung

Meldungen

1. Schüler punktet 2 Mal im Abstiegskampf

Di 30.01.2007 06:18:04
Tischtennis – Bezirksliga Schüler

BW Borssum bestritt gleich zwei Auswärtsspiele an einem Koppelspieltag und konnte durch zwei Unentschieden die Abstiegsränge vorerst verlassen. Maßgeblichen Anteil daran trägt Eike Siemering, der 6:0-Einzelpunkte errang.

GVO Oldenburg – BW Borssum 7:7
Das Doppel Davids/van Schwartzenberg punktete sicher, Saathoff/Siemering unterlagen trotz hoher Führungen im Entscheidungssatz mit 9:11. In den ersten sieben Einzeln spielten die Borssumer deutlich unter ihren Möglichkeiten, nur Eike Siemering konnte einen Spielgewinn verbuchen. Oldenburg führte somit mit 7:2 und freute sich bereits über den vermeintlichen Sieg. Doch die Emder bewiesen Moral: Sie konnten mit einem Kraftakt die letzten fünf Einzel gewinnen und somit wenigstens ein Unentschieden retten. Überraschend war hier vor allem der Fünf-Satz-Erfolg von Gerrit van Schwartzenberg über den starken Ribel.
Borssum: Danny Saathoff (1), Simon Davids (1), Gerrit van Schwartzenberg (1), Eike Siemering (3). Saathoff/Siemering, Davids/van Schwartzenberg (1).

TV Apen – BW Borssum 7:7
Der Tabellenvierte aus Apen ging als klarer Favorit ins Spiel, doch Blau-Weiß profitierte von der Eingespieltheit und überraschte mit zwei gewonnenen Doppeln. Alle vier Einzel des Oberen Paarkreuzes gingen an den Gastgeber: Hier spielte der Emder Danny Saathoff erneut unter Normalform, Simon Davids unterlag unglücklich dem Materialspieler zu Klampen mit 10:12 im Entscheidungssatz. Dafür überzeugte das Untere Paarkreuz mit vier Spielgewinnen durch Gerrit van Schwartzenberg und Eike Siemering. Vor dem letzten Einzeldurchgang führte Blau-Weiß somit mit 6:4, war bedingt durch die Anstrengungen des Koppelspieltags jedoch schon recht müde. Saathoff konnte nach einem Matchball auch sein drittes Einzel gegen Reinhards nicht gewinnen, van Schwartzenberg unterlag dem starken Epkes trotz guter Leistung knapp. Der überragend aufspielende Siemering sicherte mit seinem dritten Einzelsieg das Remis. Davids fehlte im letzten Einzel die Kraft, um den Siegpunkt zu erspielen.
Borssum: Danny Saathoff, Simon Davids, Gerrit van Schwartzenberg (2), Eike Siemering (3). Saathoff/Siemering (1), Davids/van Schwartzenberg (1).
News aus d. Abteilung
Info zu RDF/RSS
Archiv
Di 20.11.2018 11:56:08
Di 13.11.2018 14:19:04
Mo 12.11.2018 19:42:22
Mo 05.11.2018 11:19:45
Mo 05.11.2018 11:13:48
Sa 27.10.2018 10:53:33
Fr 26.10.2018 09:58:29
Di 23.10.2018 12:42:34
Mo 22.10.2018 11:27:38
Do 18.10.2018 19:10:01
oben
© 2002-2018 SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung