Startseite
Archiv
News aus d. Abtlg.

Abteilung
Punktspielbetrieb
Mannschaften
Veranstaltungen
Fotoalben

Regelecke
TT-Links

Gästebuch

Impressum
Datenschutz
Rechtliches
www.bwb-tt.de SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung 13.11.2018

News aus der Abteilung Abteilung| Punktspielbetrieb| Veranstaltungen|

BW Borssum Tischtennisabteilung

Meldungen

Abteilungsversammlung mit Wahlen und Beschlüßen

Mi 22.10.2003 12:46:35
Protokoll der TT-Abteilungsversammlung vom 21.10.2003

1.) 19:30h: Begrüßung der 16 Anwesenden durch den stellvertretenen Vorsitzenden des Gesamtvereins Wilhelm Cronshagen.

2.) Ehrungen:

a.) 1. Damen, für die Landesliga-Meisterschaft der Saison 2002 / 2003

b.) Michael Koch, für seine 20-jährige Übungsleitertätigkeit. (da Michael zur Zeit urlaubsbedingt abwesend war, wird die Ehrung beim Training nachgeholt)

3.) Berichte:

a.) Abteilungsleiter und Sportwart Fritz Koenigs:
Ablauf der bisherigen Punktspiel-Saison
Turniere (KRM, BZM, Vereinseigene)
Abteilungsprobleme (Training allgemein, Geselligkeit nach dem Training, Festivitäten, ÜL-Lizenzen)

b.) Jugenwart Michael Saathoff:
Aufschwung im Jugend- Schüler-Mannschaftsbereich.
Große Anzahl Meldungen bei den Grand-Prix-Turnieren und den Kreismeisterschaften.
Probleme: Betreuung / Fahrer bei den Turnieren.

c.) Pressewarte:
Alida Docter Damenbereich:
Es fehlen bei den Punktspielergebnissen Hinweise auf den Spielablauf und Besonderheiten, um mehr zu bringen.

Kurt Brandstrup Herrenbereich: War nicht anwesend.
Probleme bei der 2.Herren wegen fehlender Faxmöglichkeiten. Sollen durch Abgabe bei Fritz gelöst werden.

Hermann Lüken Jugendbereich:
Keine Probleme vorhanden.

Positiv wurde von allen Anwesenden die sofortige Darstellung aller Berichte auf unserer Internetseite vermerkt. Ein Lob für Andre van Hoorn für seine schnelle Bearbeitung und der somit erreichten Aktualität.

d.) Gerätewart Johann van Schwarzenberg:
Schilderung der bisherigen Arbeiten.
Der TT-Roboter wird mit zusätzlicher Hilfe von Walter Smid wieder gangbar gemacht.

e.) Festausschuß Conny Kirchhoff:
Urlaubsbedingt nicht anwesend.




4.) Neuwahlen:

a.) Abteilungsleiter:
Fritz Koenigs wurde einstimmig wiedergewählt.

b.) Sportwart:
Es konnte kein Sportwart gefunden werden.
Fritz Koenigs wird dieses Amt (wie bisher) kommissarisch ausfüllen.

c.) Jugendwart:
Der bisherige, kommissarisch eingesetzte Michael Saathoff wurde einstimmig
zum offiziellen Jugenwart gewählt.

d.) Gerätewart:
Der bisherige, kommissarisch eingesetzte Johann van Schwartzenberg wurde einstimmig zum offiziellen Gerätewart gewählt.

e.) Festausschuß:
Ein verjüngtes Team wurde hier gewählt, welches mit neuen Ideen unsere Abteilungsfeste wieder beleben will.
Neben Conny Kirchhoff (Kasse und allgemeine Organisation) werden
Sandra Jelden
Kerstin Jelden und
Frauke Schierenberg
die anstehende Termine angehen. Viel Glück.

f.) Netwart (Internetbeauftragter):
Dieser Posten wurde neu in unseren Abteilungsvorstand mit aufgenommen. Der bisher kommissarisch tätige Andre van Hoorn ( studienbedingt leider nicht anwesend) wurde einstimmig gewählt. Ihm wurde für seine bisher geleistete Arbeit Lob von allen Seiten gezollt. Wir haben eine tolle, immer aktuelle Internetseite..........

Der Schriftführer Jan-Wilhelm Janssen und die o.g. Pressewarte brauchten nicht neu gewählt werden. Alle machen in ihren Ämtern weiter.

5.) Verschiedenes:

Hier wurde zum Teil sehr kontrovers diskutiert, Ansätze und Beschlüße gefaßt.

a.) Der Abteilungs-Terminplan wurde durchgearbeitet. Hier gab der neue Festausschuß schon einige Anregungen.

b.) Betreuung von Jugendlichen / Schülern bei Turnieren:
Möglichst alle Spieler-innen unserer Abteilung sollen sich für einen einmaligen Einsatz pro Jahr als Betreuer / Fahrer zur Verfügung stellen. Spontan, mit einer Ausnahme, erklärten sich alle Anwesenden für den Einsatz bereit. Weitere, nicht anwesende Aktive sollen während der Trainingsabende angesprochen werden. Michael erstellt eine Betreuer-Liste und koordiniert diese in Absprache mit den Beteiligten für den Turniereinsatz.
Desweiteren wird eine Elternbesprechung unserer Jugendlichen / Schüler durchgeführt, um auch von der Seite her Unterstützung für die Sache zu bekommen. Den Termin und die Einladung dazu wird Michael herausgeben.

c.) Auf- und Abbau während des Trainings / Punktspiele:
Die bekannten Probleme wurden besprochen. Beschloßen wurde, daß die Werbebanden (weiße Kennzeichnung) jetzt ab sofort in der ersten Gerätebox untergebracht werden und nicht mehr beim Training und während der Punktspiele (außer Regionalliga) aufgebaut werden dürfen. Alle anderen Banden werden in der hinteren Box untergebracht.
Alle Übungsleiter (ÜL’s) und Mannschaftsführer (MF’s) sind gehalten auf diese Änderung in ihren Gruppen hinzuweisen, desweiteren auch auf die richtige Ablage der Zählgeräte in den Schränken und den Tischabbau von allen. Weiter wurde auch um ein zeitiges Aufbauen der Spielboxen aller Mannschaften bei den Punktspielen hingewiesen, damit auch der Gegner sich noch vernünftig einspielen kann.
Günter Schlenker wird untersuchen, ob in der Rückrunde auch 4 Punktspiele zur gleichen Zeit am Samstag oder Sonntag stattfinden können.
Beschloßen wurde auch, daß an Trainingsabenden (Mittwoch und Freitag) folgende Punktspiele stattfinden können:
Im Jugendbereich (am Vorabend ab ca. 17:30h) jeweils nur ein Spiel.
Im Damen- und Herrenbereich ab 20:00h ebenfalls nur ein Spiel. Wobei hier in Ausnahmefällen auch ein zweites, ebenfalls um 20:00h stattfinden könnte.

d.) Trainingsbeteiligung / Ablauf:
Folgende Punkte wurden diskutiert und an die MF deligiert. Regelmäßiges Training, Doppelspiele, Mixedspiele und auch mit Spielern- innen aus anderen Mannschaften zu trainieren, Jugendliche mit einzubeziehen.
Im Jugendbereich soll nach dem offiziellen Schlagtraining noch ca. 15 Min.
Fußballspielen mit ÜL im letzten Drittel erlaubt sein, danach nicht mehr.

e.) Geselliges Beisammensein nach dem Training:
Hier wurde beschloßen, daß ab sofort an jedem Freitag nach dem Training so gegen ca. 20:30h oder später, sich die Aktiven im Sportheim zum Bier noch zusammenfinden sollten. Das Sportheim hat auf, ist durch Umbauarbeiten gemütlicher geworden und wir sollten es nutzen. Es soll sich wieder einspielen, hier eine konstantes Beisammensein zu betreiben.

f.) Turnierausrichtung:
Wegen unserer großen Halle wollen wir wieder jedes Jahr ein offizielles Turnier (Bezirk, Land usw.) ausrichten und auch wieder ein eigenes Turnier (s. früher Bezirkseröffnungs-Turnier oder das Ems-Dollart-Turnier) durchführen. Hier wird Fritz einen Turnierausschuß gründen, welcher sich dieser ganzen Thematik annimmt.
Hier gab Fritz auch bekannt, daß auf der letzten Vorstandssitzung des Gesamtvereins auch das Thema Tribüne nun im nächsten Jahr in Angriff genommen werden soll. Eine dreistufige Tribüne ist geplant, somit könnte man dann auch ohne Probleme viele Sportler und Zuschauer bei den Turnieren unterbringen.
g.) Hobby-Gruppe:
Johann van Schwartzenberg regte an, wieder eine Hobby-Gruppe in’s Leben zu rufen, wie sie schon in früheren Jahren Bestand hatte.
Wilhelm Cronshagen will sich mit diesem Thema beschäftigen und diese Gruppe wieder Freitags installieren. Wann und wie, wird von ihm dann demnächst bekannt gegeben.

h.) Neue Hemden / Hosen:
Bei einigen Mannschaften ist der Eigenanteil noch nicht bezahlt worden.

i.) Theaterkarten:
Für die Blau-Weiss-Theateraufführung am kommenden Donnerstag sind uns von der Theaterabteilung Freikarten zur Verfügung gestellt worden. Mehrere Interessenten haben sich schon bei Fritz angemeldet, weitere sollen angerufen und beim morgigen Training noch gefragt werden.








Um 22:10h wurde die Abteilungsversammlung beendet.



gez. i.V. Fritz Koenigs
Abteilungsleiter














News aus d. Abteilung
Info zu RDF/RSS
Archiv
Mo 12.11.2018 19:42:22
Mo 05.11.2018 11:19:45
Mo 05.11.2018 11:13:48
Sa 27.10.2018 10:53:33
Fr 26.10.2018 09:58:29
Di 23.10.2018 12:42:34
Mo 22.10.2018 11:27:38
Do 18.10.2018 19:10:01
Mo 15.10.2018 11:06:18
Di 09.10.2018 19:33:12
oben
© 2002-2018 SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung