Startseite
Archiv
News aus d. Abtlg.

Abteilung
Punktspielbetrieb
Mannschaften
Veranstaltungen
Fotoalben

Regelecke
TT-Links

Gästebuch

Impressum
Datenschutz
Rechtliches
www.bwb-tt.de SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung 19.12.2018

News aus der Abteilung Abteilung| Punktspielbetrieb| Veranstaltungen|

BW Borssum Tischtennisabteilung

Meldungen

Die 1.Herren kommt in Hamburg mächtig unter die Räder!

Mo 12.11.2007 12:49:33
Mit 0:4 (!) Punkten kehrte die Erste aus Hamburg zurück und verspielte mit einer  schwachen Leistung ihre gute Ausgangsposition im oberen Tabellendrittel.  Am Samstag beim  HSV gab es eine 3:9-Klatsche, wobei die Truppe sich hier was ausgerechnet hatte. Nach den Doppeln lag man 1:2 hinten, nur Lars und Marco gewannen. In den Einzeln lag man dann plötzlich gar mit 1:7 zurück. Oben gingen beide Einzel deutlich in 0:3 (!) Sätzen weg, Marco gegen Door und Lars gegen Kellert. In der Mitte verlor Holger gegen Dohse 1:3 und Klaas hatte knapp mit 9:11 im Entscheidungssatz gegen Albers das Nachsehen. Ebenfalls gratulieren musste Florian mit 1:3 gegen Zibell. Philipp war es dann vorbehalten mit seinem 3:1-Sieg über Frickmann den ersten Einzelerfolg zum 2:7 zu verbuchen. Oben musste dann Lars auch gegen Sebastian Door ein glattes 0:3 hinnehmen, 2:8. Marco zeigte sich dann etwas erholt, als er Kellert glatt mit 3:0 bezwang, 3:8.  Dann machte aber Dohse mit einem 3:1 über Klaas alle Hoffnungen zunichte und die hohe 3:9-Niederlage stand fest. Man war nie in den Bereich eines Punktgewinn's gekommen, enttäuschend für alle Borssumer Beteiligten, einschliesslich Fahrer und Schiri Jan-Wilhelm Janssen...........
Am Sonntag wollte man dann beim Tabellenvorletzten in Oberalster, bisher nur 2 Pluspunkte, alles besser machen und einen Sieg einfahren. Doch hier setzte sich die negative Serie vom Vortag wieder fort. Die Doppel wieder nur 1:2, ein Sieg von Lars und Marco, standen ein 1:3 von Klaas und Philipp, sowie ein 2:3 von Holger und Florian gegenüber.  In den Einzeln ging es dann wieder auf 1:6 abwärts. Oben zwei 1:3 Niederlagen von Marco gegen Weber und Lars gegen Oltmann. In der Mitte ebenfalls zwei 0:3-Einbrüche von Holger gegen Kleffel und Klaas gegen Schmidt. Hoffnung keimte dann auf, als drei Siege von Florian (3:2 über Schild), Philipp (3:2 über Rückert) und Lars, beim glatten 3:0 über Weber, kamen. 4:6, geht da noch was? Es ging nicht, denn Marco verlor 1:3 gegen Oltmann, Klaas 2:3 gegen Kleffel und Holger 0:3 gegen Schmidt. Damit war die Partie gelaufen, 4:9 aus unserer Sicht.
Ernüchterung weit und breit, 0:4 Punkte  in Hamburg................. Woran es gelegen hat, das wird sicherlich noch innerhalb der Truppe und den Verantwortlichen in den nächsten Tagen genau analysiert werden müssen. Das nächste Spiel am kommenden Samstag gegen Schwarzenbek ist jetzt von enormer Bedeutung, denn wenn wir als Borssumer nicht in den Abstiegsstrudel geraten wollen, dann muss dort gepunktet werden!

News aus d. Abteilung
Info zu RDF/RSS
Archiv
So 16.12.2018 13:53:52
Di 11.12.2018 09:43:30
Mo 03.12.2018 18:49:57
Di 27.11.2018 16:44:45
Di 20.11.2018 11:56:08
Di 13.11.2018 14:19:04
Mo 12.11.2018 19:42:22
Mo 05.11.2018 11:19:45
Mo 05.11.2018 11:13:48
Sa 27.10.2018 10:53:33
oben
© 2002-2018 SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung