Startseite
Archiv
News aus d. Abtlg.

Abteilung
Punktspielbetrieb
Mannschaften
Veranstaltungen
Fotoalben

Regelecke
TT-Links

Gästebuch

Impressum
Datenschutz
Rechtliches
www.bwb-tt.de SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung 18.07.2018

News aus der Abteilung Abteilung| Punktspielbetrieb| Veranstaltungen|

BW Borssum Tischtennisabteilung

Meldungen

3. unterliegt Sande nur knapp aber holt Punkt in Jever!

Mo 03.03.2008 13:55:33
BW Borssum 3   -   TuS Sande 1   6:9

Beim verlustpunktfreien Tabellenführer aus Sande fehlten die Nr.4 und 5, Borssum musste auf Lars Koenigs verzichten, der durch Timo Robbe ersetzt wurde.

Die Doppel erbrachten eine 2:1-Führung, Trenn/Schüler und Schmitt/Lüken waren in jeweils vier Sätzen erfolgreich, während Bruns/Robbe dem Spitzendoppel der Gäste unterlagen.

Im Anschluss verlor Trenn überraschend gegen Heyen und Bruns war ohne Chance gegen Black, so dass der Favorit mit 3:2 die Führung übernahm.
Im mittleren Paarkreuz kam es zur Punkteteilung. Schüler gewann gegen Krieger R. glatt mit 3:0 und Schmitt verlor mit 3:0 gegen Hartmann.
Gegen einen gut spielenden Luks verlor Lüken mit 1:3, jedoch hielt Timo Robbe mit einem Fünfsatzerfolg über Krieger H. die Borssumer weiter im Rennen.
Den 5:5 Ausgleich konnte Trenn im Duell der beiden besten Spieler der Liga herbeiführen. In einem hochklassigen Spiel besiegte er Black mit 11:9 im fünften Satz.
Durch die Niederlage von Bruns gegen Heyen ging der Gast wieder in Führung, jedoch gelang es Schüler den Gleichstand wieder herzustellen. Andreas Schmitt verlor nach gewonnenem ersten Satz den Faden und unterlag deutlich gegen Krieger R.
Nachdem Lüken relativ planlos gegen Krieger H. verlor, lag es an Timo Robbe die Chance auf ein Unentschieden zu wahren. Leider verlor er, trotz 2:0 Satzführung und gutem Spiel, gegen Luks, der immer besser ins Spiel kam, was gleichzeitig die 6:9 Niederlage bedeutete.

Borssum: Trenn (1), Bruns (-), Schüler (2), Schmitt (-), Lüken (-), Robbe (1)
Sande: Black (1), Heyen (2), Hartmann (1), Krieger R. (1), Krieger H. (1), Luks (2)  
Doppel 2:1


MTV Jever 3   -   BW Borssum 3   8:8

Nur Trenn/Schüler waren in den Eingangsdoppeln siegreich. Bruns/Schmitt verloren noch nach einer 2:0 Satzführung und Lüken/van Hoorn waren bei ihrer 1:3 Niederlage relativ chancenlos.

Im oberen Paarkreuz gewann Trenn klar gegen Scholl, während Bruns mit 1:3 gegen Rieken unterlegen war. Nach 0:2 Sätzen und 6:8 Rückstand konnte Schmitt sein Spiel noch in fünf Sätzen siegreich gestalten und Schüler hatte gegen Rudolph keine Probleme.
Anschließend gab es Niederlagen von van Hoorn, der Koenigs ersetzte, und von Lüken, der trotz 2:0-Satzführung das Spiel gegen Jakobs noch aus der Hand gab.
Es folgten nun durch Trenn, Bruns und Schüler drei Siege für die Borssumer in Folge, was die 7:5-Führung bedeutete. Nachdem Niederlagen von Schmitt und Lüken die Jeveraner wieder heranbrachten, konnte van Hoorn die 8:7-Führung gegen Jakobs erspielen.
Das Enddoppel musste nun die Entscheidung bringen. Trenn/Schüler verloren die ersten beiden Sätze gegen Rieken/Scholl, gewannen die Sätze drei und vier und mussten sich am Ende doch etwas unglücklich geschlagen geben.
Durch diesen Punktgewinn machte Borssum einen weiteren Schritt Richtung Klassenerhalt

Jever: Rieken (1), Scholl (-), Bossemeyer (-), Rudolph (1), Albers (2), Jakobs (1)
Borssum: Trenn (2), Bruns (1), Schüler (2), Schmitt (1), Lüken (-), van Hoorn (1)
Doppel: 3:1

News aus d. Abteilung
Info zu RDF/RSS
Archiv
Di 19.06.2018 08:51:47
Fr 25.05.2018 10:31:30
Mo 09.04.2018 11:39:30
Mo 26.03.2018 12:42:45
Mo 26.03.2018 11:23:10
Mo 19.03.2018 21:46:17
Mo 19.03.2018 21:38:49
Mo 19.03.2018 12:23:51
Di 13.03.2018 18:21:23
Mo 05.03.2018 16:43:25
oben
© 2002-2018 SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung