Startseite
Archiv
News aus d. Abtlg.

Abteilung
Punktspielbetrieb
Mannschaften
Veranstaltungen
Fotoalben

Regelecke
TT-Links

Gästebuch

Impressum
Datenschutz
Rechtliches
www.bwb-tt.de SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung 17.07.2018

News aus der Abteilung Abteilung| Punktspielbetrieb| Veranstaltungen|

BW Borssum Tischtennisabteilung

Meldungen

Protokoll der TT-Abteilungsversammlung 2008

Sa 17.05.2008 14:47:04
1. Begrüßung der 22 anwesenden Teilnehmer durch den stellvertretenden Vorsitzenden des Gesamtvereins für den Bereich TT Wilhelm Cronshagen.

Gedenkminute für den im Dezember 2007 verstorbenen Kurt Brandstrup.

2. Berichte des Abteilungsvorstandes:

- stellvertretender Vorsitzender Wilhelm Cronshagen:
Schilderung der Situation im Gesamtverein mit den personellen Veränderungen
welche auf der kommenden Jahreshauptversammlung am 22.05.08 anstehen.

- Abteilungsleiter/Sportwart Fritz Koenigs:
Abriss über die Punktspielsaison 2007/08 im Damen und Herrenbereich mit Ausblicken auf die kommende neue Saison, mit einigen neuen Spielern in den einzelnen Mannschaften. Dank an die Mannschaftsführer für ihre geleistete Arbeit. Besonderer Dank an Thorsten Klenz, welcher sich spontan bereit erklärt hatte, zur Rückrunde mit der 3. und 4.Herren gleich zwei Mannschaften in einer prekären Lage zu betreuen.
Im Turnierbereich haben einige Aktive (Flörke, Beismann,N.Meyer) wieder die Teilnahme bis zu den LM und DM erreicht, leider langte es dort aber nicht zu vorderen Platzierungen. Die Bezirksvorrangliste in Borssum war ein voller Erfolg, nicht nur von den Siegen von Nicole Meyer und Klaas Lüken, sondern auch vom organisatorischem Ablauf. Hinweis auf die am 24.8.2008 in Borssum stattfindende Endrangliste der Damen und Herren.
Im Trainer-ÜL-Bereich Dank an das gestandene Team mit Käthi Christians, Lilly Koenigs, Hermann Lüken, Günther Baumhöfer, Fritz Koenigs und Wilhelm Cronshagen (Hobbygruppe). Erfreulich das mit Jan Koch und Marcel Karsten jetzt zwei junge Leute ihren CO-Trainerschein absolviert haben und im Trainingsbetrieb aktiv sind. Sie leiten die TT-AG Mittwochs für Schüler des GAT und haben auch Dienstags jetzt eine kleine Trainingsgruppe in der Westerburgschule zu betreuen.
Im Förderkreis, wo durch den Tod von Kurt Brandstrup eine große Lücke entstanden ist, wurde Andrea Schüler als neues Mitglied aufgenommen, welche sich voll in den Dienst der Sache stellen will. Fritz wies auf die Schwierigkeiten hin, welche durch den Tod von Kurt in Bezug auf die Sponsoren entstanden sind. Andrea, Jan-Wilhelm Janssen und Fritz arbeiten zur Zeit mit Hochdruck daran, die Probleme zu bewältigen. Da im Gesamtverein die Sportmarketing-GBR-Firma aus steuerlichen Gründen wohl aufgelöst wird, müssen wir einen eigenen Förderverein für die TT-Abteilung gründen. Hier laufen die Vorbereitungen ebenfalls an, wo man mit Hilfe des TTVNs, LSB usw. die Fakten sammelt, um dann den Förderverein zu gründen.


- Jugendwart Michael Saathoff:
Hielt seinen Bericht aus dem Stegreif mit einem Überblick über die Punktspielsaison. Aushängeschilder waren die weiblichen Jugend in der Ni-Liga, sowie die 1.M.Jugend mit dem Gewinn der Meisterschaft in der Bezirksklasse und dem damit verbundenen Wiederaufstieg in die Bezirksliga. Diverse Turniererfolge unserer Schüler und Jugendlichen sind ja in der Presse ausführlich dargestellt worden. Ein Hight-Light war auch die Ausrichtung der Landesrangliste der Jugend und SB in Borssum, welche ein voller Erfolg für Blau-Weiss Borssum war. Der Turniersieg von Philipp Flörke rundete diesen guten Eindruck erfolgreich ab.Sorgen bereitete Michael die Betreuung der Jugendlichen und Schüler bei den Turnieren, hier erklären sich immer noch zu wenige Erwachsene bereit, mal einen halben Tag im Jahr zu investieren.

- Pressewartin Alida Docter:
War urlaubsbedingt nicht anwesend. Fritz berichtete aber, dass die Pressearbeit für die 2. und 3.Damen sehr gut war

- Presse durch die Mannschaften selbst im Herrenbereich:
Fritz stellte fest, dass die Berichte der 2. Herren vorbildlich waren, bei den restlichen Mannschaften aber nur unregelmäßig was erschienen war. Dieses Manko muss in der neuen Saison behoben werden.
Im Jugendbereich hat Jugenwart Michael Saathoff immer ausführlich berichtet.

- Festausschuß
Die anwesenden Frauke Woll und Sandra Gottschlich berichteten, dass die Karnevalsfete ein voller Erfolg war, welches die Versammlung bestätigte.

3. Neuwahlen:
Erstmalig wurde ein stellvertretenden Abteilungsleiter gewählt, welcher für zwei Jahre immer in den geraden Jahreszahlen, wie jetzt 2008, gewählt werden muss. Fritz schlug Ralph Woll als Kandidaten vor, welcher sich auch bereit erklärte die Wahl anzunehmen. Einstimmig wählte die Versammlung dann Ralph Woll zum neuen stellvertretenen Abteilungsleiter, was Fritz mit Wohlwollen zur Kenntnis nahm.

- Sportwart
Bisher waren kommissarisch Fritz und Stefan Bruns mit dieser Aufgabe betraut. Vorschlag von Fritz, Stefan Bruns ganz mit dieser Aufgabe zu betrauen. Wobei er sich Helfer/Mitarbeiter für die einzelnen Bereiche (Meldungen KRGL/BZRGL, Meldungen KRM/BZM, Durchführung VM E/D/M, Glühw.-Turnier, Spielausschuß einberufen, Problemfälle lösen) suchen und finden sollte. Stefan erklärte sich bereit, dieses Amt dann zu übernehmen. Einstimmig wählte die Versammlung dann Stefan Bruns zum neuen Sportwart. Fritz wünschte ihm viel Glück bei dieser verantwortungsvollen Tätigkeit und wird ihm helfen, ein paar Mitarbeiter für die einzelnen Bereiche zu finden.

- Schriftführer- in
Dieser Posten konnte in den letzten Jahren nicht besetzt werden. Nach langer Diskussion und einigen Vorschlägen erklärten sich dann Katrin Detmers und Tina Docter bereit, jeweils zweimal im Jahr bei der Spielausschußsitzung und der Abteilungsversammlung das Protokoll zu führen. Die Versammlung bestätigte einstimmig und war erfreut darüber, dass zwei junge Mädchen dieses Amt übernahmen. Beide führten auch anschliessend das Protokoll der laufenden Abteilungsversammlung.



4. Planung 50-jähriges Bestehen der TT-Abteilung in 2008:

Nach einigen Diskussionen wurde das Wochenende 29. – 31. August 2008 für die Durchführung des Jubiläums festgelegt. Es wurde ein Gruppe gebildet, welches dieses Jubiläum organisieren soll. Als Koordinatoren wurden Fritz Koenigs und Wilhelm Cronshagen bestimmt, als Team stellten sich Ralf Gottschlich, Ralp Woll, Jan Ohling und der Festausschuß zur Verfügung. Erstes Treffen dieses Teams wurde auf Donnerstag dem 22. Mai 2008 um 18:00h im Sportheim festgelegt, vor der Jahreshauptversammlung.

5. JHV des Gesamtvereins am 22. Mai 2008 um 19:00h:

Auf die Wichtigkeit dieser JHVS wurde noch einmal von Fritz und Wilhelm hingewiesen, wegen der anstehenden Veränderungen im Verein.

6. Diverses:

- Turnierausschuß:
Auf Vorschlag von Fritz wurde ein Turnierausschuß gegründet, welcher sich mit den offiziellen Turnieren in unserer Halle befassen wird. Zusätzlich soll ein eigenes, großes Turnier installiert werden, welches regelmässig jedes Jahr stattfinden soll. Das bisher bewährte Team mit Michael Saathoff, Andre van Hoorn, Günther Baumhöfer und Fritz Koenigs wurde um Andrea Schüler, Timo Robbe und Keno Kern erweitert. Andrea, Timo und Keno stellten sich spontan zur Verfügung. Ebenfalls signalisierten einige aus der Versammlung, dass sie sich als Helfer bei den Turnieren zur Verfügung stellen würden.

- Neue Hemden und Hosen im Erwachsenenbereich mit Namen!
Fritz wies auf die neuen Trikots und Shorts hin, welche möglichst zur neuen Saison alle Mannschaften haben sollten.
Im Jugendbereich werden alle Teams kostenlos ausgestattet, wobei die Sachen natürlich Vereinseigentum bleiben.

- Treff der Damenspielerinnen jeden ersten Freitag im Monat nach dem Training im Sportheim auf Anregung von Anka.
Wurde von der Versammlung positiv aufgenommen. Fritz erhofft sich dann, dass auch die Herren dies zum Anlass nehmen sich ins Sportheim nach dem Training zu begeben. Dort soll Freitags wieder TT-Geselligkeit entstehen, zumal auch in der Bewirtschaftung des Sportheims wohl positive Änderungen anstehen.

- Verbesserung des Internetauftrittes bei bwb-tt.de:
Fritz schlug vor, dass Andre und er mehr Beiträge, Bilder haben müssen, um die Startseite mit viel Leben zu erfüllen. Auch sollte über Neuerungen nachgedacht werden, wie Zufallsbilder auf die Startseite, E-Mailadressen für -Abteilungsvorstand, -Mannschaften, -aller Spieler-innen usw. Jan Ohling will sich mit diesen Dingen befassen und mit Andre Kontakt aufnehmen.
Weiter soll auch unbedingt der Jahresterminplan wieder aufgenommen werden, was aus Zeitmangel bei Michael im letzten Jahr gescheitert ist. Fritz und Michael werden das wieder in die Tat umsetzen.



- Termine / Planungen Festausschuß?
Der Festausschuß beteiligt sich an der Jubiläumsveranstaltung. Weitere Termine werden erst danach in Angriff genommen.

- Turnierbetreuung durch Erwachsene:
Hier soll wieder ein neuer Anlauf über die Planung von Michael in Zusammenarbeit mit den Erwachsenenmannschaftsführern gemacht werden.

- Champion‘s-Tour 2008 am 5. Juni in Westerholt mit Waldner, Weixing, Ovtcharov, Roßkopf und Persson um 19:30h:
Katrin Detmers wies im Namen von Thomas Bienert auf dieses Ereignis hin. Wenn wir vom Verein dort frühzeitig Karten ordern würden, dann gibt es auch Prozente. Wir werden in der Abteilung für das Turnier werben und dann entsprechend der Anmeldezahl verfahren.


Um 21:35h wurde die Abteilungsversammlung beendet.

Gez.
Katrin Detmers
Tina Docter
Schriftführerinnen

News aus d. Abteilung
Info zu RDF/RSS
Archiv
Di 19.06.2018 08:51:47
Fr 25.05.2018 10:31:30
Mo 09.04.2018 11:39:30
Mo 26.03.2018 12:42:45
Mo 26.03.2018 11:23:10
Mo 19.03.2018 21:46:17
Mo 19.03.2018 21:38:49
Mo 19.03.2018 12:23:51
Di 13.03.2018 18:21:23
Mo 05.03.2018 16:43:25
oben
© 2002-2018 SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung