Startseite
Archiv
News aus d. Abtlg.

Abteilung
Punktspielbetrieb
Mannschaften
Veranstaltungen
Fotoalben

Regelecke
TT-Links

Gästebuch

Impressum
Datenschutz
Rechtliches
www.bwb-tt.de SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung 14.11.2018

News aus der Abteilung Abteilung| Punktspielbetrieb| Veranstaltungen|

BW Borssum Tischtennisabteilung

Meldungen

1. Herren unterliegt Jever mit 4:9.

Fr 19.03.2010 14:33:15

Am vergangenen Sonntag gab es für uns Borssumer vor heimischer Kulisse eine erwartete 4:9 Niederlage im Friesenderby gegen den MTV Jever.

Klaas und Philipp bildeten erstmals in diesem Jahr das Spitzendoppel und konnten gegen Petruscu/Smit beim sicheren 3:0 Erfolg durchaus überzeugen. Auch Ralf Gottschlich und Lars Brinkhaus spielten ordentlich gegen Kacerauskas/ Wandachowicz, blieben dabei aber ohne Satzgewinn. Auch unser Doppel drei bestehend aus Jonathan und Patrik Kohlrautz blieb gegen Zeimys/ Laskowski ohne Siegchance. So lagen wir nach den Doppeln bereits mit 1:2 im Hintertreffen. Im Spitzendrittel unterlag Lars dem Rumänen Petruscu nach ganz schwacher Leistung mit 1:3. Philipp konnte gegen Spitzenspieler Wandachowicz phasenweise sehr gut mitspielen, musste letztlich aber doch die Stärke des Gegners anerkennen und konnte keinen Satz für sich entscheiden. In bestechender Form präsentierte sich einmal mehr Klaas, der aggressiv und fehlerlos gegen Kaucerauskas agierte und seinen Gegner beim ungefährdeten 3:0 Erfolg nach Belieben dominierte. Doch leider konnte auch Jonathan am Nebentisch nicht sein bestes Tischtennis abrufen und unterlag Zeimys mit 0:3.

Unten gab es dann eine Punkteteilung. Während Patrik gegen Laskowski chancenlos blieb, spielte Ralf ein tolles und mitreissendes Match gegen Patrick Smit. Letztlich siegte die Routine und der Abwehrstratege schaffte die Sensation in fünf Sätzen!

Leider konnten Lars und Philipp im Spitzendrittel erneut nicht punkten. Für Lars (gegen Wandachowicz) und Philipp (gegen Petruscu) gab es zwei herbe „Klatschen“. Doch erneut war es im mittleren Paarkreuz Klaas der das Ergebnis für die Borssumer erträglich machte. Klaas spielte gegen Zeimys erneut eine tolle Partie und siegte verdient mit 3:1. Doch wie bei vielen Mitspielern lief auch für Jonathan im zweiten Einzel nichts zusammen. Nachdem unser Youngster den 3. Satz gewinnen und zum 1:2 verkürzen konnte, gab es im 4. Durchgang ein 0:11.

Somit stand der erwartete Sieg der Jeveraner fest und die Bierstädter werden auch in der kommenden Saison in der Regionalliga spielen dürfen. Für uns heißt es nun die Saison vernünftig zu beenden und zu versuchen, noch die bestmöglichen Resultate zu erreichen. Ob es noch für den Klassenerhalt reichen wird, ist allerdings mehr als fraglich. (LB)



News aus d. Abteilung
Info zu RDF/RSS
Archiv
Di 13.11.2018 14:19:04
Mo 12.11.2018 19:42:22
Mo 05.11.2018 11:19:45
Mo 05.11.2018 11:13:48
Sa 27.10.2018 10:53:33
Fr 26.10.2018 09:58:29
Di 23.10.2018 12:42:34
Mo 22.10.2018 11:27:38
Do 18.10.2018 19:10:01
Mo 15.10.2018 11:06:18
oben
© 2002-2018 SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung