Startseite
Archiv
News aus d. Abtlg.

Abteilung
Punktspielbetrieb
Mannschaften
Veranstaltungen
Fotoalben

Regelecke
TT-Links

Gästebuch

Impressum
Datenschutz
Rechtliches
www.bwb-tt.de SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung 19.12.2018

News aus der Abteilung Abteilung| Punktspielbetrieb| Veranstaltungen|

BW Borssum Tischtennisabteilung

Meldungen

4.Herren: Überraschender Sieg und knappe Niederlage

Di 26.10.2010 23:13:24

Kreisliga Herren
BW Borssum IV - BSV Kickers Emden IV  7:4

Im Abstiegskampf konnte unsere 4.Herren als Kreisliga-Aufsteiger einen überraschenden Sieg gegen die 4.Mannschaft des BSV Kickers einfahren.
Dabei stand die Partie unter keinem guten Vorzeichen, denn neben der Nr.2, Ralf Budde, der wegen einer Verletzung noch kein Punktspiel bestreiten konnte, fielen diesmal auch Günther Baumhöfer und Ingo Strubel aus. So kam erstmals Thai Son Luong aus unserer 1.Jugend als Ersatzspieler zum Einsatz. Die Gäste wiesen bis dato 5:3-Punkte auf und konnten erstmals nach längerer Zeit in Bestbetzung antreten.

In den Doppeln hatten Saathoff/Schlenker gegen Schwering/Folkerts nicht den Hauch einer Chance. Auch Roth/Luong unterlagen gegen Maecker/Glup trotz 2:0-Satzführung im Entscheidungssatz.
Kickers erhöhte durch den 3:1-Erfolg von Schwering über Günter Schlenker sogar noch auf 3:0. Michael Saathoff zeigte Nervenstärke, als er seinen Kontrahenten Andreas Folkerts nach über 40 Minuten Spielzeit mit 3:2-Sätzen bezwang - dieser Erfolg sollte die Wende einleiten.
Im Unteren Paarkreuz steuerte Klaus Roth gegen Glup einen sicheren Drei-Satz-Sieg bei. Spannend machte es Thai Son Luong, der seinen Gegner Maecker mit 13:11 im fünften Satz bezwang. Damit stand es 3:3-Punkte und alles war wieder offen.

Nun bekam es Michael Saathoff mit seinem Namensvetter Schwering, den bis dahin in der Einzel-Statistik besten Spieler der Liga, zu tun. Nach verlorenem ersten Satz steigerte sich der BWB-Mannschaftsführer, er hatte in den entscheidenden Phasen auch das nötige Quentchen Glück auf seiner Seite und setzte sich am Ende mit 3:1-Sätzen durch. Am Nachbartisch war Günter Schlenker gegen Folkerts chancenlos, was den 4:4-Ausgleich bedeutete.


Auf das Untere Paarkreuz der Borssumer war erneut Verlass: Klaus Roth und Thai Son Luong gewannen auch ihr zweites Einzel und sicherten mit der 6:4-Führung bereits ein Unentschieden.

Oder sollte es gar ein Sieg werden? Im Schlußdoppel unterlagen Roth/Luong gegen Schwering/Folkerts deutlich in drei Sätzen. Doch ihr Doppel kam nicht mehr in die Wertung - Saathoff/Schlenker lagen gegen Maecker/Glup mit 1:2-Sätzen zurück, drehten das Spiel und sorgten für den 7:4-Endstand. Somit standen am Ende zwei unerwartete Punkte auf der Habenseite, die man im Abstiegskampf gut gebrauchen kann.

BWB IV: Michael Saathoff (2), Günter Schlenker, Klaus Roth (2), Thai Son Luong (2). Roth/Luong, Saathoff/Schlenker (1).
BSV IV: Michael Schwering (1), Andreas Folkerts (1), Peter Maecker, Jürgen Glup. Schwering/Folkerts (1), Maecker/Glup (1).


BW Borssum IV - SF Larrelt  3:7

Hier traf der Aufsteiger aus der 1.Kreisklasse auf den Absteiger aus der 2.Bezirksklasse. Blau-Weiß konnte wieder auf Ingo Strubel zurück greifen, Günther Baumhöfer kam nach Verletzungspause zu einem Einsatz im Doppel. Larrelt musste auf seine Nr.3, Diekmann, verzichten, hatte jedoch mit Bokker einen starken Ersatzspieler.

In den Doppeln kam es zur Punkteteilung: Saathoff/Schlenker gewannen sicher gegen Brants/Bokker, aber Baumhöfer/Strubel fanden gegen Janßen/Schneider kein Mittel.


Michael Saathoff steuerte einen sicheren Sieg gegen Schneider bei, im Duell der Routiniers blieb Günter Schlenker gegen Janßen chancenlos.
Klaus Roth musste Bokker zum 3:1-Erfolg gratulieren, Ingo Strubel glich jedoch nach einer taktisch guten Leistung mit einem 3:2-Sieg gegen Brants zum 3:3-Zwischenstand aus.


Leider sollte dies der letzte Spielgewinn der Gastgeber sein: Trotz guter Leistung unterlag Michael Saathoff knapp mit 2:3-Sätzen gegen Abwehrass Janßen. Günter Schlenker konnte gegen Schneider gleich zwei hohe Führungen nicht durchbringen und unterlag in drei Sätzen.
Klaus Roth musste gegen Brants auch sein zweites Einzel abgeben. In einem Spiel mit ständig wechselnden Führungen unterlag Ingo Strubel gegen Bokker in fünf knappen Sätzen - damit war die 3:7-Niederlage besiegelt.

Dennoch konnte die 4.Herren erhobenen Hauptes die Halle verlassen - im Spiel gegen die Spitzenmannschaft aus Larrelt fehlte nicht viel zum Punktgewinn und die Duelle gegen die unteren Mannschaften aus der Tabelle stehen noch an.


BWB IV: Michael Saathoff (1), Günter Schlenker, Klaus Roth, Ingo Strubel (1). Baumhöfer/Strubel, Saathoff/Schlenker (1).
SFL: Friedrich Janßen (2), Bastian Schneider (1), Manfred Brants (1), André Bokker (2). Brants/Bokker, Janßen/Schneider (1).


News aus d. Abteilung
Info zu RDF/RSS
Archiv
So 16.12.2018 13:53:52
Di 11.12.2018 09:43:30
Mo 03.12.2018 18:49:57
Di 27.11.2018 16:44:45
Di 20.11.2018 11:56:08
Di 13.11.2018 14:19:04
Mo 12.11.2018 19:42:22
Mo 05.11.2018 11:19:45
Mo 05.11.2018 11:13:48
Sa 27.10.2018 10:53:33
oben
© 2002-2018 SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung