Startseite
Archiv
News aus d. Abtlg.

Abteilung
Punktspielbetrieb
Mannschaften
Veranstaltungen
Fotoalben

Regelecke
TT-Links

Gästebuch

Impressum
Datenschutz
Rechtliches
www.bwb-tt.de SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung 18.09.2018

News aus der Abteilung Abteilung| Punktspielbetrieb| Veranstaltungen|

BW Borssum Tischtennisabteilung

Meldungen

2. Herren verpasst Befreiungsschlag im Abstiegskampf!

Mo 07.03.2016 18:27:50
Ein Bericht von Stephan:

Unglückliche 7:9 – Niederlage beim SV Potshausen.

Die 2. Herren hat wichtige Punkte liegen lassen und taumelt dem Abstieg in die 2. Bezirksklasse entgegen. Dennoch stimmten Einstellung und Kampfgeist über die gesamte Spieldistanz, man kann der Mannschaft letztendlich kaum einen Vorwurf machen. Für Tom Kirstein spielte dieses Mal Herby Haas im „Aquarium“ zu Potshausen.  
Borssum kam schleppend in die Partie, die ersten beiden Doppel gingen überraschenderweise ohne Borssumer Satzgewinn an den Gastgeber aus Potshausen. Vermutlich war der Druck beim Gast zu hoch, hier direkt liefern zu müssen. Auch Stephan und Herby lagen schon mit 0:2 hinten, konnten dann aber nach einer taktischen Umstellung noch gegen Engels/ Pietrowski in fünf Sätzen gewinnen.  
Das war der Türöffner für weitere gute Borssumer Einzelleistungen – einem 0:3 hinterher zu laufen, hätte eventuell schon spielvorentscheidenden Charakter gehabt. So aber gab es souveräne Siege von Jan über Sempell (3:1) und Stephan über Fennen (3:0) zu beobachten. Im mittleren Paarkreuz konnte eine Punkteteilung erzielt werden. Boris gelang es nicht, das unangenehme Spiel von Engels zu knacken (0:3), dafür siegte Thomas nach einer starken Vorstellung umso deutlicher gegen Gruben. Es folgten zwei Schlüsselspiele, die aus Borssumer Sicht sehr unglücklich verliefen. Markus gab gegen Oltmanns eine 2:0 – Satzführung aus der Hand und Herby belohnte sich nicht in den ersten beiden Sätzen gegen Pietrowski, in denen er fünf Satzbälle ungenutzt ließ. Das 0:3 war deutlicher, als es das Ergebnis vermuten ließ. Zwischenstand 4:5 aus Gästesicht.
Im zweiten Einzeldurchgang verpasste Jan zunächst den Ausgleich, als er gegen Fennen, gegen den er schon im Hinspiel eine unerwartete Niederlage kassierte, glatt in drei Sätzen verlor – so ist es aber im Tischtennis: Es gibt dann doch den einen oder anderen Gegner, gegen den man halt nicht so gut aussieht. Fennen blockte ziemlich gut und sicher und entschärfte somit ein ums andere Mal die weichen Topspins der Borssumer Nr. 1. Stephan, heute in sehr guter Form, ließ dann gegen Sempell durch variables Spiel in vier Sätzen nichts anbrennen und holte sich seinen zweiten Einzelsieg. Die Mitte verlief dann ähnlich wie im ersten Durchgang, nur dass Thomas dieses Mal gegen das unangenehme Spiel von Engels keine Antworten fand (0:3) und Boris souverän und sicher gegen Gruben aufspielte (3:0). Auch im unteren Paarkreuz gab es dann wieder deutliche Resultate zu beobachten. Markus besiegte Pietrowski nach einer konzentrierten und engagierten Vorstellung deutlich mit 3:0. Herbert musste im letzten Einzel des Tages schließlich anerkennen, dass Oltmanns mit seinem Abwehrspiel leider überhaupt keine Probleme hätte (0:3), so dass es mit 7:8 ins Abschlussdoppel ging. Und in diesem verspielten Boris und Thomas trotz phasenweise herausragender Angriffsleistung eine 2:1 – Satzführung, was daran lag, dass das Potshauser Abschlussdoppel Fennen/ Gruben in den letzten beiden Sätzen mutig ihr Spiel umstellten – und sich zum 9:7 belohnten.
Die Niederlage kommt einer kleinen Vorentscheidung bzgl. des Abstieges in die 2. BK gleich, zumal Potshausen zuvor unglücklich mit 7:9 gegen den unmittelbaren Borssumer Konkurrent Hinte verloren hatte. Nun brauchen die Borssumer wahrscheinlich 6 Punkte (also 3 Siege) aus den letzten 4 Spielen, was zwar enorm schwer, aber auch nicht ganz unmöglich ist. Gegen die beiden direkten Konkurrenten Remels und Hinte spielt man noch zu Hause, auch Hinte und Remels spielen noch direkt gegeneinander (wobei dieses Spiel im Borssumer Interesse an Remels gehen sollte). Wichtig ist es, weiter Gas zu geben und nicht aufzugeben – vielleicht klappt das kleine Wunder Relegationsplatz dann noch…

News aus d. Abteilung
Info zu RDF/RSS
Archiv
Di 18.09.2018 19:54:41
Sa 15.09.2018 19:49:00
Mi 12.09.2018 14:46:46
Di 19.06.2018 08:51:47
Fr 25.05.2018 10:31:30
Mo 09.04.2018 11:39:30
Mo 26.03.2018 12:42:45
Mo 26.03.2018 11:23:10
Mo 19.03.2018 21:46:17
Mo 19.03.2018 21:38:49
oben
© 2002-2018 SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung