Startseite
Archiv
News aus d. Abtlg.

Abteilung
Punktspielbetrieb
Mannschaften
Veranstaltungen
Fotoalben

Regelecke
TT-Links

Gästebuch

Impressum
Datenschutz
Rechtliches
www.bwb-tt.de SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung 14.11.2018

News aus der Abteilung Abteilung| Punktspielbetrieb| Veranstaltungen|

BW Borssum Tischtennisabteilung

Meldungen

2. Herren taumelt dem Abstieg in die 2. BK entgegen!

Mi 23.03.2016 15:31:11
Ein Bericht von Stephan:
Kein richtiges Aufbäumen beim 3:9 in Nortmoor erkennbar.
Jetzt wird es ganz schwierig für die 2. Herren. Man hatte sich vor dem Spiel schon etwas ausgerechnet beim gehandicapten Gastgeber des SV Nortmoor. Immerhin fehlten dort die etatmäßige Nummer 2 und 3. Doch die Leistung sollte insgesamt nicht ausreichen. Auf Borssumer Seite ersetze Herby Haas den kurzfristigen Ausfall von Boris, zudem rückte Tom wieder ins Team.
Bereits nach den Doppeln, mal wieder eine der Schwachstellen in dieser Saison, war zu sehen, dass es an diesem Montagabend schwierig werden würde. Das Borsummer Einserdoppel Jan und Markus verpasste knapp den Punktgewinn (2:3) gegen M. Schulte/ Tammen und Herbert/Stephan konnten trotz phasenweise gutem Spiel auch nicht gegen D. Schulte/ Klinger gewinnen (1:3). Thomas/ Tom fanden beim sehr deutlichen 0:3 gegen die Noppenspezialisten van Mark/ Wissmann dem Grunde nach erst gar nicht ins Spiel. Trotzdem sollte dieser Rückstand zunächst noch egalisiert werden können. Jan besorgte nach einem glatten und ungefährdeten Dreisatzsieg über Nachwuchstalent Klinger das 1:3 auch Stephan siegte nach zwar nicht spielerisch hochwertiger, dafür aber taktisch effektiver Spielweise gegen D. Schulte, immerhin Nummer 6 der Liga, etwas überraschend in 3 Sätzen. Herby ließ sich trotz eines 0:2 – Satzrückstandes gegen M. Schulte nicht aus dem Konzept bringen und drehte das Spiel nach einer engagierten und kämpferischen Vorstellung noch zum 3:2.
Das sollte es dann aber mit der Borsummer Herrlichkeit gewesen sein. Thomas gab sein Spiel gegen Tammen, zwar mit Leistungssteigerung in jedem Satz, am Ende aber dennoch klar mit 0:3 ab und leider vermochte auch Markus eine 2:1 – Satzführung gegen van Mark nichts ins Ziel zu bringen; am Ende stand eine unglückliche Niederlage inklusive einer dramatischen Schlussphase (14:16 im fünften Durchgang) zu Buche. Tom produzierte gegen Wissmann leider zu viele leichte Fehler und musste sein Einzel mit 0:3 deutlich abgeben. Im zweiten Einzeldurchgang platze bei Jan wieder dessen Fußverletzung (im letzten Punktspiel in Potshausen zugezogen) auf, was die 1:3 – Niederlage gegen D. Schulte nach 1:0 – Satzführung mit Sicherheit begünstigte. Stephan fand im Anschluss überhaupt keine Einstellung zu seinem Spiel gegen Klinger (0:3), was dann schon das 3:8 darstellte. Thomas kämpfte sich dann zwar noch mal nach einem 0:2 – Satzrückstand gegen M. Schulte zurück ins Spiel, dennoch ging der fünfte Satz dann an den Gastgeber, was die Niederlage dann endgültig besiegelte.
Borssum braucht nun 3 Siege aus drei Spielen, um noch eine realistische Chance auf den Relegationsplatz zu haben. Während Siege über Remels und Hinte zwar schwierig, aber dennoch im Bereich des Möglichen liegen, ist Stapelmoor im vorletzten Spiel ein äußerst harter Brocken. Um noch das kleine Wunder zu schaffen, bedarf es auf jeden Fall mehr Leidenschaft und Einstellung, als es das Team am heutigen Tag gezeigt hat. Kleiner Hoffnungsschimmer: Alle 3 Spiele finden in eigener Halle in Borssum statt. Über Unterstützung aus den eigenen Reihen freut sich die 2. Herren mit Sicherheit!

News aus d. Abteilung
Info zu RDF/RSS
Archiv
Di 13.11.2018 14:19:04
Mo 12.11.2018 19:42:22
Mo 05.11.2018 11:19:45
Mo 05.11.2018 11:13:48
Sa 27.10.2018 10:53:33
Fr 26.10.2018 09:58:29
Di 23.10.2018 12:42:34
Mo 22.10.2018 11:27:38
Do 18.10.2018 19:10:01
Mo 15.10.2018 11:06:18
oben
© 2002-2018 SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung