Startseite
Archiv
News aus d. Abtlg.

Abteilung
Punktspielbetrieb
Mannschaften
Veranstaltungen
Fotoalben

Regelecke
TT-Links

Gästebuch

Impressum
Datenschutz
Rechtliches
www.bwb-tt.de SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung 16.11.2018

News aus der Abteilung Abteilung| Punktspielbetrieb| Veranstaltungen|

BW Borssum Tischtennisabteilung

Meldungen

8:4-Niederlage für die 1. Damen.

Mo 23.01.2017 10:33:52
Ein Bericht von Tina: Landesliga Weser-Ems.

SV Molbergen – 1. Damen 8:4
Mit dem Ziel, sich zumindest im Vergleich zur 2:8-Hinrundenniederlage zu steigern, begab sich die 1. Damen zum Auswärtsspiel nach Molbergen. Den Borssumerinnen gelang auch eine Steigerung, doch reichte diese nur zu einer 8:4-Niederlage – mit Blick auf den Spielverlauf wäre aber vielleicht noch mehr drin gewesen.
Zunächst begann die Partie mit einer 2:0-Führung für die Gastgeber. Sowohl Docter/Gottschlich – nach fünf Sätzen gegen Brinkmann/Poppe – als auch Jakobs/Rosenfeld – nach drei Sätzen gegen Bahlmann/von Höven-Bockhorst – verloren ihre Doppelbegegnungen.
Die erste Einzelrunde begann mit einer mehr als ansehnlichen Partie, die von beiden Spielerinnen hart umkämpft war: Sandra Gottschlich spielte gut und clever gegen Materialspielerin Monika Brinkmann auf, hatte am Ende aber im fünften Satz knapp mit 11:9 das Nachsehen. Währenddessen musste Tina Docter gegen Nadine Bahlmann geduldig sein und ihr Offensivspiel reduzieren, denn mit dieser Taktik gewann sie schließlich mit 1:3. Anders war es bei Elke Rosenfeld, die bei einem 2:0-Rückstand gegen Petra von Höven-Bockhorst beinahe nur noch Topspins spielte und auf diese Weise noch 2:3 gewann. Dagegen fand Heidi Jakobs gegen die Offensivspielerin Anna-Mareike Poppe nicht in ihr Spiel und unterlag nach drei Sätzen.
Darauf eröffnete Docter die zweite Einzelrunde mit einem souveränen 1:3-Sieg über Brinkmann. Genauso souverän gelang auch Gottschlich der 0:3-Sieg gegen Bahlmann. Somit gab es einen hoffnungsvollen 4:4-Zwischenstand, doch die Partien im unteren Paarkreuz verliefen in dieser Einzelrunde nicht so positiv. Sowohl Jakobs als auch Rosenfeld fanden gegen ihre Gegnerinnen kein Konzept und verloren beide mit 3:0. So stand es plötzlich bereits 6:4 für Molbergen. In der dritten Einzelrunde gelang den Borssumerinnen dann kein weiterer Sieg mehr. Docter kam überhaupt nicht mit dem Spiel von Noppenspielerin von Höven-Bockhorst zurecht, sodass sie nach vier Sätzen verlor. Jakobs zeigte zwar gegen Brinkmann tolle Ballwechsel, doch auch das sollte nicht reichen, sodass schließlich die 8:4-Niederlage feststand.
BWB: Docter (2), Gottschlich (1), Jakobs, Rosenfeld (1); Doppel: 2:0

News aus d. Abteilung
Info zu RDF/RSS
Archiv
Di 13.11.2018 14:19:04
Mo 12.11.2018 19:42:22
Mo 05.11.2018 11:19:45
Mo 05.11.2018 11:13:48
Sa 27.10.2018 10:53:33
Fr 26.10.2018 09:58:29
Di 23.10.2018 12:42:34
Mo 22.10.2018 11:27:38
Do 18.10.2018 19:10:01
Mo 15.10.2018 11:06:18
oben
© 2002-2018 SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung