Startseite
Archiv
News aus d. Abtlg.

Abteilung
Punktspielbetrieb
Mannschaften
Veranstaltungen
Fotoalben

Regelecke
TT-Links

Gästebuch

Impressum
Datenschutz
Rechtliches
Facebook-Präsenz der Abteilung
www.bwb-tt.de SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung 01.04.2020

News aus der Abteilung Abteilung| Punktspielbetrieb| Veranstaltungen|

BW Borssum Tischtennisabteilung

Meldungen

2. Jungen18 nach 4 Spielen ungeschlagen!

Fr 07.02.2020 09:55:58
Ein Bericht von Rainer: Kreisliga Jungen 18 Aurich / Frühjahr

SuS Rechtsupweg II             -          BW Borssum II       6:8

BW Borssum II         -           Süderneuländer SV    8:4

In sehr spannenden und engen Spielen konnte die zweite Mannschaft aus Borssum zwei wichtige Punkteerspielen und steht nun mit vier Siegen auf dem ersten Platz der Tabelle. Schon gegen Rechtsupweg zeigten die Doppel die ausgeglichene Spielstärke beider Mannschaften. Spannend wurde es vor allem zwischen Singh/Kalici gegen H. Dreier/Rabenstein, bei denen sich die Borssumer erst im fünften Satz mit einem 11:9 den Sieg sicherten. Ebenfalls im fünften Satz ging die Partie zugunsten von Ali/Mohamad gegen Meyenburg/Schröder aus. Aber spannend blieb es weiterhin. Zwischen Meyenburg und Mohamad gingen zwei Sätze in die Verlängerung und weitere zwei Sätze endeten zu neun. Am Ende siegte Meyenburg glücklich mit der sichereren Spielweise. Ebenfalls knapp war die Partie zwischen Rabenstein und Kalici. Führte Rabenstein zunächst noch 2:1, konnte Kalici das Spiel noch drehen und einen weiteren wichtigen Punkt für Borssum erzielen. Am Ende siegten die Borssumer knapp mit 8:6 gegen den Gastgeber.

SuS Rechtsupweg II: Henning Dreier (3), Timo Rabenstein (1), Tammo Meyenburg (2), Björn Schröder. Doppel: Dreier/Rabenstein, Meyenburg/Schröder.

BW Borssum II: Onkar Singh (2), Juksel Kalici (2), Hozan Ali (1), Rony Mohamad (1), Doppel: Singh/Kalici (1), Ali/Mohamad (1).

Wenige Tage später war Süderneuland zu Gast in Borssum. Dies war eine Partie auf Augenhöhe, denn lange Ballwechsel und enge Sätze sorgten für eine ungewöhnliche Spieldauer von zweieinhalb Stunden. Besonders knapp waren die ersten Einzel zwischen Singh und Sparenborg. Singh konnte im fünften Satz das Spiel noch einmal drehen und in der Verlängerung den Punkt sichern. Ebenso knapp wurde es zwischen Kalici und Esper, die sogar drei Mal in die Verlängerung gehen mussten. Im fünften Satz gewann schließlich der Sünderneuländer Esper das Spiel mit 12:10. In den ersten Runden war es jeweils ein Unentschieden. Erst in der vierten Runde konnte sich Borssum beide Punkte sichern und einen Vorsprung auf 5:3 erkämpfen. Dennoch blieb es weiterhin eng und besonders der Siegpunkt von Singh war hart umkämpft. Kimme lag zwar 2:0 zurück, aber dieser spielte sich mit einem 2:2 wieder heran. Singh lag auch im fünften Satz erst zurück, drehte dann aber die Partie und sicherte sich den Sieg knapp mit 11:9. Sein Mut wurde belohnt und die Borssumer freuten sich über die weiteren Punkte.

BW Borssum II: Onkar Singh (3), Juksel Kalici (1), Hozan Ali (2), Rony Mohamad (1), Doppel: Singh/Kalici (1), Ali/Mohamad.

Süderneuländer SV: Jerome Esper (1), Ole Sparenborg, Paul Kimme (2), Felix Schumann, Doppel: Esper/Schumann, Sparenborg/Kimme (1)

 


News aus d. Abteilung
Info zu RDF/RSS
Archiv
Di 10.03.2020 14:36:17
Mo 09.03.2020 10:30:43
Fr 07.02.2020 09:55:58
Do 06.02.2020 09:30:23
Sa 01.02.2020 12:49:16
Fr 31.01.2020 10:02:13
Di 03.12.2019 17:57:03
Mo 02.12.2019 10:36:22
Di 19.11.2019 09:58:52
Fr 01.11.2019 10:20:31
oben
© 2002-2020 SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung