Startseite
Archiv
News aus d. Abtlg.

Abteilung
Punktspielbetrieb
Mannschaften
Veranstaltungen
Fotoalben

Regelecke
TT-Links

Gästebuch

Impressum
Datenschutz
Rechtliches
www.bwb-tt.de SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung 15.11.2018

News aus der Abteilung Abteilung| Punktspielbetrieb| Veranstaltungen|

BW Borssum Tischtennisabteilung

Artikel der Startseite

Mi 12.02.2014:
1. Herren holt Auswärtssieg in Oldenburg zum Rückrundenstart
Nach 8:8 in der Hinrunde
Bezirksoberliga Herren
SW Oldenburg III – 1. Herren 4:9

Ein Bericht von Bruno:

Nachdem man im Hinspiel gegen die Oldenburger nicht über ein 8:8 hinauskam, gelang den Borssumern ein überraschend hoher Auswärtserfolg zum Rückrundenauftakt.
Die Doppel verliefen positiv aus Borssumer Sicht. Koenigs/Budde ohne Probleme mit einem 3:0 Erfolg, während Wünderlich/Robbe mit 1:3 unterlagen. Spannend war es bei Trenn/Bruns gegen Enneking/Oleinicenko. Im vierten Satz beim Stand von 8:10 wehrten die Borssumer zwei Matchbälle ab, um dann im 5. Satz noch den Sieg zu erringen.
Durch einen Sieg von Enneking über Trenn konnten die Oldenburger zunächst zum 2:2 ausgleichen. Es folgten darauf drei Erfolge der Borssumer in Serie durch Koenigs (3:0 gegen Malohn, Bruns (3:1 gegen Schachtschneider) und Budde (3-1 gegen Oleinicenko) zum 5:2 für die Gäste. Das untere Paarkreuz der Oldenburger verkürzte noch einmal zum 4:5. Wünderlich unterlag gegen Sanders mit 2:3, wobei er zunächst einen 0:2-Satzrückstand aufholte und im Entscheidungssatz bereits mit 8:5 in Führung lag. Robbe verlor den ersten Satz gegen Ungermann deutlich und konnte dann in den Sätzen zwei und drei hohe Führungen nicht zum Satzgewinn nutzen.

Beim Stand von 5:4 für die Emder sorgten Koenigs, Trenn und Budde durch deutliche Siege für die 8:4-Führung, so dass Stefan Bruns die Chance hatte mit einem Sieg über Oleinicenko den Gesamterfolg sicherzustellen. Die ersten beiden Sätze konnte der Borssumer nicht gewinnen und verspielte hier jeweils Satzbälle. Die folgen drei Sätze liefen danach deutlich besser, so dass es nach genau drei Stunden 9:4 für Borssum lautete.

SW Oldenburg: Enneking (1), Malohn (-), Schachtschneider (-), Oleinicenko (-), Ungermann (1), Sanders (1)
1. Herren: Koenigs (2), Trenn (1), Budde (2), Bruns (2), Wünderlich (-), Robbe (-)
Doppel: 1:2
Artikel
Info zu RDF/RSS
Archiv
Mo 12.11.2018
Mo 12.11.2018
Do 08.11.2018
Mo 05.11.2018
Do 01.11.2018
Mi 31.10.2018
Di 30.10.2018
Mo 29.10.2018
Mi 24.10.2018
Di 23.10.2018
oben
© 2002-2018 SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung