Startseite
Archiv
News aus d. Abtlg.

Abteilung
Punktspielbetrieb
Mannschaften
Veranstaltungen
Fotoalben

Regelecke
TT-Links

Gästebuch

Impressum
Datenschutz
Rechtliches
www.bwb-tt.de SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung 10.12.2018

News aus der Abteilung Abteilung| Punktspielbetrieb| Veranstaltungen|

BW Borssum Tischtennisabteilung

Artikel der Startseite

Mo 15.02.2016:
2. Herren setzt Ausrufungszeichen im Abstiegskampf!
Unerwarteter 9:2 – Erfolg über Bunde bedeutet ersten Saisonsieg.
Ein Bericht von Stephan:

1. Bezirksklasse: B-W Borssum 2  -  TV Bunde    9:2!

Nachdem die 2. Herren in der Vorrunde durch ein Sammelsurium verschiedener Gründe nur einen Punkt erspielen konnte, ist Sie nun durch einen umso bemerkenswerteren 9:2 –Sieg gegen den  TV Bunde plötzlich wieder drin im Geschäft und der Regelegationsplatz – um mehr kann es in dieser Saison nicht mehr gehen – ist wieder etwas in Reichweite. Für Tom Kirstein rückte Hermann Lücken ins Team, dieser kann in der 2. Herren so lange agieren, bis er sich in der 1. Herren festgespielt hat, da er offiziell in der 2. Herren gemeldet ist.
Dieser Personalwechsel hatte gleich direkten Einfluss auf die Doppelaufstellung. Thomas und Boris rückten vor auf 1, Hermann und Stephan bildeten das Zweierdoppel und Jan konnte als Nr. 1 tatsächlich mit Markus das Doppel 3 bilden. Diese Strategie sollte aufgehen. Thomas und Boris besiegten in einem engen Spiel das Bunder Duo Cordes/ Freitag in fünf Sätzen. Hermann und Stephan scheiterten zwar knapp gegen Frikke/ Smid, doch Jan und Markus spielten einen souveränen Dreisatzerfolg gegen Sauer/ Woest und damit eine 2:1 – Führung heraus.
Dass an diesem Tag ergebnistechnisch tatsächlich etwas gehen könnte, konnte man nach dem 3:2 – Erfolg von Stephan über Smidt vorsichtig erahnen. Nachdem Stephan noch in der Hinrunde von Smidt regelrecht abgeschossen wurde (12 Punkte im ganzen Match), gelang es ihm dieses Mal tatsächlich sogar ein 0:2 – Satzrückstand (10:12, 11:13) noch in einen Fünfsatzsieg umzubiegen (11:8, 12:10, 11:6). Jan nutze die Steilvorlage und behielt gegen Frikke in vier Sätzen knapp, aber verdient die Oberhand. Hermann steigerte sich in seinem Einzel gegen Sauer in jedem Satz und besiegte seinen Kontrahenten schließlich nach einer offensiv ausgerichteten und konzentrierten Vorstellung mit 3:1 – was insgesamt schon das 5:1 bedeutete. Thomas unterlag zwar anschließend gegen einen kaum Fehler produzierenden Cordes mit 1:3, doch sollte das Team diesen kleinen Rückstand gut wegstecken. Denn Boris zeigte nach 1:2 – Satzrückstand mit vielen Unkonzentriertheiten Einsatz und Willen gegen Freitag und bog dieses Spiel noch verdient zu seinen Gunsten um – ein Bigpoint.
Markus hatte anschließend in seinem Einzel gegen Woest kaum Probleme und siegte klar und deutlich mit 3:0 – was bereits das 7:2 darstellte. Beeindruckt von diesem Rückstand konnte Bunde, immerhin ein Team aus dem oberen Tabellendrittel, den Gastgebern nicht mehr viel entgegen setzen. Das obere Borssumer Paarkreuz tütete den Sieg bereits ein. Jan wehrte in einer spannenden Partie einen Matchball gegen Smidt ab und siegte knapp in der Verlängerung des fünften Satzes. Stephan machte dann schließlich nach einer konzentrierten Vorstellung und einem 3:1 – Erfolg gegen Frikke den ersten Borsummer Saisonsieg perfekt. Das alle 4 Fünfsatzspiele zu unseren Gunsten ausgingen zeigt die Nervenstärke unserer Jung's in dieser Partei.
Borssum meldet sich mit diesem Erfolg eindrucksvoll im Abstiegskampf zurück. Vor allem die Höhe dieses Erfolges konnte nicht ansatzweise erwartet werden. Nun heißt es, die Motivation in das nächste Spiel (Mittwoch, 17.02.) gegen den Lokalrivalen Kickers Emden mitzunehmen und eventuell wieder zu punkten.

Artikel
Info zu RDF/RSS
Archiv
Do 06.12.2018
Mo 03.12.2018
Mo 03.12.2018
Mo 03.12.2018
Fr 30.11.2018
Mo 26.11.2018
Mo 26.11.2018
Mo 19.11.2018
Mo 19.11.2018
Sa 17.11.2018
oben
© 2002-2018 SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung