Startseite
Archiv
News aus d. Abtlg.

Abteilung
Punktspielbetrieb
Mannschaften
Veranstaltungen
Fotoalben

Regelecke
TT-Links

Gästebuch

Impressum
Datenschutz
Rechtliches
www.bwb-tt.de SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung 16.12.2018

News aus der Abteilung Abteilung| Punktspielbetrieb| Veranstaltungen|

BW Borssum Tischtennisabteilung

Artikel der Startseite

Mi 14.09.2016:
1. weibliche Jugend bezwingt Bezirksliga-Spitzenteam mit 8:2
Bericht von Michael Saathoff

Bezirksliga Mädchen
BW Borssum - TuS Sande 8:2
In ihrem ersten Saisonspiel trafen die Emderinnen auf einen Meisterschaftskandidaten.
Blau-Weiß muss den Wechsel von Daria Finger (Einzelbilanz: 29:1) in die eigene Bezirksoberliga-Damen kompensieren.
Sande hat sich mit Sanja Oltmanns von TuR Sengwarden verstärkt.
Im Vorfeld wäre Betreuer Michael Saathoff daher bereits mit einem Unentschieden sehr zufrieden gewesen, doch mit dem 8:2-Sieg ist eine Überraschung gelungen.

Das neu formierte Borssumer Doppel Kruse/Hoogestraat musste gegen das Spitzendoppel der Gäste, Augustin/J.Schramm, eine 0:3-Niederlage hinnehmen.
Den Ausgleich besorgten Trenn/Weets mit einem 3:1 über R.Schramm/Oltmanns.

In den Einzeln waren die Gäste-Spielerinnen zwar technisch wesentlich stärker und sie versuchten, mit druckvollem Angriffsspiel zu punkten.
Doch Marieke Trenn, Jennifer Weets, Michelle Kruse und Jule Hoogestraat überzeugten auf ganzer Linie: Ihnen gelang es immer wieder, mit taktisch klugem Spiel den Spielfluß der Gäste zu unterbrechen und hohe Rückstände noch in Siege umzuwandeln.
So gingen sieben der acht Einzel an die Gastgeberinnen.

Entscheidend war, dass gegen das starke obere Paarkreuz der Gäste 3:1-Punkte gelangen. Hiermit konnte man beim besten Willen nicht rechnen, denn bei den letzten beiden Aufeinandertreffen mit Sande hatten Jennifer und Marieke alle sechs Partien gegen dieselben Spielerinnen verloren - zum Teil sogar sehr deutlich.
Bei Jennifer zahlte sich der Wechsel des Schläger-Materials aus: Diesmal brachte sie ihre Kontrahentinnen mit gefährlichen Blockbällen zur Verzweiflung und setzte sich knapp mit 3:2 über Augustin und deutlich mit 3:0 über R.Schramm durch.
Auch Marieke bezwang mit ihrem Schnittspiel R.Schramm in drei knappen Sätzen. Gegen Augustin lag sie mit 0:2-Sätzen hinten, glich auf 2:2-Sätze aus, kämpfte sich im Entscheidungssatz von 6:10 auf 10:10 heran und unterlag unglücklich mit 12:14.

Stark präsentierte sich das untere Paarkreuz:
Michelle bezwang Oltmanns deutlich mit 3:0 und gegen J.Schramm sprang ein 3:2-Sieg heraus. Jule ist neu in die Mannschaft gerückt und sie fügte sich mit zwei knappen Einzelsiegen stark ein.

Wenn die Mädchen diese starken Leistungen auch in den kommenden Spielen wiederholen können, werden sie sicherlich um die Meisterschaft mitspielen.
Ein besonderer Dank gilt den Zuschauern, welche die Mannschaft unterstützt haben - insbesondere an Wiebke, die wegen einer Verletzung nicht spielen konnte, und an die ehemalige Mitspielerin Daria.

BWB: Marieke Trenn (1), Jennifer Weets (2), Michelle Kruse (2), Jule Hoogestraat (2). Kruse/Hoogestraat, Trenn/Weets (1).
Sande: Alea Augustin (1), Rieke Schramm, Jantje Schramm, Sanja Oltmanns. Augustin/J.Schramm (1), R.Schramm/Oltmanns.
Artikel
Info zu RDF/RSS
Archiv
Do 13.12.2018
Do 13.12.2018
Di 11.12.2018
Di 11.12.2018
Do 06.12.2018
Mo 03.12.2018
Mo 03.12.2018
Mo 03.12.2018
Fr 30.11.2018
Mo 26.11.2018
oben
© 2002-2018 SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung