Startseite
Archiv
News aus d. Abtlg.

Abteilung
Punktspielbetrieb
Mannschaften
Veranstaltungen
Fotoalben

Regelecke
TT-Links

Gästebuch

Impressum
Rechtliches
www.bwb-tt.de SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung 25.04.2018

News aus der Abteilung Abteilung| Punktspielbetrieb| Veranstaltungen|

BW Borssum Tischtennisabteilung

Artikel der Startseite

Di 17.01.2017:
Jos und Till Jakobs dominieren beim Grand-Prix-Turnier in Strackholt!
Jos holt sich den Titel bei den Jungen, wie Daria bei den Mädchen!
Ein Bericht von Fritz:

Mit guten Ergebnissen kehrten unsere 17 (!) gemeldeten Borssumer Teilnehmer vom Grand-Prix-Turnier in Strackholt nach Hause. So standen sich im Jugen-A--Finale mit Jos und Till Jakobs erstmalig zwei Brüder gegen über. Beide zählten im Vorfeld zum engeren Favoritenkreis, welches sie auch mit souveränen Gruppensiegen untermauerten. In der Ko-Runde setzten sie ihren Weg fort und kamen locker in's Halbfinale. Hier traf Jos dann auf den hohen Turnierfavoriten Hendrik Hicken (Rechtsupweg), welcher an Nr. 1 gesetzt war und die Grand-Prix-Wertung anführt. In einem sehenswerten Spiel, wo Hicken mit 1:0 und 2:1 Sätzen in Führung gehen konnte, Jos aber immer wieder ausglich, ging es in den Entscheidungssatz. Hier hatte Jos das bessere Ende für sich und konnte mit druckvollem Spiel Hicken bezwingen und in's Finale einziehen. O-Ton Hendrik: Jos du warst heute einfach besser! In der anderen Turnierhälfte hatte sich Bruder Till ebenfalls in's Finale durchspielen können. Kämpfen musste er wahrlich im Halbfinale, denn gegen Terranova (Holtriem) ging es ebenfalls über 5 Sätze. Erstmalig standen sich dann beide Brüder in einem Turnierfinale gegen über, was nicht so oft vorkommt. Mit 3:1 Sätzen konnte sich Jos dann verdient den Turniersieg sichern. Bente Siemers kam nicht über die Gruppenphase hinaus, hielt sich dann aber in der Trostrunde schadlos, wo er den ersten Platz belegte. Bei den Mädchen wurde Daria Finger ihrer Favoritenrolle gerecht, als sie ungefährdet über die Gruppe sich auch für's Finale qualifizieren konnte. Hier traf sie auf Lea-Sophie Ubben von Rechtsupweg. Nach anfänglichen Startschwierigkeiten siegte hier Daria aber verdient in 3:1 Sätzen und holte sich den Titel. Marieke Trenn schied in der ersten Hauptrunde aus, und Jule Hoogestraat kam auch in der Trostrunde leider nicht weiter. Gute Ergebnisse gab es auch bei den B-Schülern, wo Efe Barut Rang 3 belegte, als er im Halbfinale dem späteren Sieger de Vries (Hinte) unterlag. Parmjot Singh kam auf den 5. Platz. Juksel Kalici erreichte die Hauptrunde noch guten Spielen, ehe das Aus kam. Ali Hussein und Szymon Kurpinski mussten als Anfänger hier noch Lehrgeld zahlen und konnten Erfahrungen sammeln. Ebenso Turnierpraxis sammelten die A-Schüler Onkar Singh, Silas Tempel und Lars  Prikker, alle kamen in die Hauptrunde. Bei den C-Schülern war erstmalig Nils Gottschlich am Start, welcher munter drauf los spielte und sich mal etwas Turniererlebnisse aneignen konnte. Die Betreuer Cristph Repplinger, Toby Oepen, Stefan Trenn, Thomas Finger, Ralf Gottschlich, Günther Baumhöfer und Fritz waren insgesamt zufrieden mit den Leistungen ihrer Schützlinge.
Artikel
Info zu RDF/RSS
Archiv
Mi 18.04.2018
Mo 16.04.2018
Mi 11.04.2018
Di 10.04.2018
Mo 09.04.2018
Mo 09.04.2018
Mo 26.03.2018
Mo 26.03.2018
Mo 26.03.2018
Mi 14.03.2018
oben
© 2002-2018 SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung