Startseite
Archiv
News aus d. Abtlg.

Abteilung
Punktspielbetrieb
Mannschaften
Veranstaltungen
Fotoalben

Regelecke
TT-Links

Gästebuch

Impressum
Datenschutz
Rechtliches
www.bwb-tt.de SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung 20.11.2018

News aus der Abteilung Abteilung| Punktspielbetrieb| Veranstaltungen|

BW Borssum Tischtennisabteilung

Artikel der Startseite

Fr 24.02.2006:
Die 1.Herren auf Schleswig-Holstein-Tour.
Am Samstag in Siek und am Sonntag in Süderbrarup.


Jaap van Tijum hofft auf einen Punktgewinn in Siek und Süderbrarup.

Eine weite Reise durch Schleswig-Holstein, mit nicht gerade leichten Spielen, steht unserer 1.Mannschaft an diesem Wochenende bevor. Am heutigen Samstag hat man um 15:00h beim Tabellenzweiten in Siek, in der Nähe von Hamburg-Ahrensburg, anzutreten. Die Sieker streiten sich mit TB Berlin um die Meisterschaft und gelten im Heimspiel gegen die Emder als klarer Favorit, obwohl man sich in der Hinrunde in Borssum überraschend 8:8 trennte. Die Gastgeber mussten ihr Team zur Rückrunde etwas umstellen. An Position 1 spielt mit dem Chinesen Yansheng Wang, der stärkste Spieler der Regionalliga, welcher bis jetzt mit einer Bilanz von 27:0 (!) noch ungeschlagen ist! An Nr. 2 in der Rückrunde rückte jetzt Daniel Schildhauer. Der Russe Mulit Kushov spielt jetzt in der Mitte auf Drei und dürfte dort nur schwer zu bezwingen sein. Torben Markscheffel hat Position 4 inne. Im unteren Paarkreuz laufen der Ex-Lübecker Sven Brockmüller und der jugendliche Christian Velling auf. Somit haben wir Blau-Weissen gegen einen Titelaspiranten anzutreten, gegen den es sehr schwer wird, zu einem Punktgewinn zu kommen. Das es möglich ist, haben unsere Jung's in der Hinrunde gezeigt, als man in eigener Halle den Siekern an Unentschieden abrang, was damals sensationell war. Die Spieler und Coach Fritz sehen auch darin wieder ihre Chance, denn sie können in Siek frei aufspielen, der Gastgeber steht als Favorit unter Zugzwang.

Ähnlich schwer wird es für unser Team dann am Sonntag um 11:00h, wenn man in Süderbrarup, in der Nähe der dänischen Grenze, auflaufen muss. Die Gastgeber spielen eine starke Saison und stehen als Fünfter der Tabelle mit 18:12 Punkten sehr gut da. Wenn die Schleswig-Holsteiner komplett antreten, was nicht immer der Fall ist, dann sind sie am Sonntag gegen uns ganz klarer Favorit! Das Team weist mit Ondrej Kunz (Sohn des ehemaligen Europameisters Jaroslav Kunz) eine absoluten Spitzenmann an Nr. 1 auf. Es folgt der dänische Nationalspieler Jakob Asmussen an Position 2, welcher sehr spielstark ist. Der Ex-Lübecker Spitzenspieler Raffael Schulz folgt an Nr. 3, einer der besten Spieler im mittleren Drittel. Der jugendliche Niklas Weinhold folgt an Nr. 4. Der Ex-Europameister und Oldie Jaroslav Kunz spielen unten an Fünf, welcher immer noch sehr spielstark ist. Coach Ulf Christiansen an Nr. 6 komplettiert das Team. Also haben die Gastgeber eine sehr gute Truppe zusammen, welche schon in der Hinrunde mit 9:6 in Borssum gewinnen konnte. Somit auch hier ein ganz schwerer Gang für die Borssumer, welche komplett mit Sebastian Door, Marco Tuve, Holger Koenigs, Klaas Lüken, Jaap van Tijum, Gerrit Meyer und Philipp Flörke in Siek und Süderbrarup antreten werden. Borssum’s Coach Fritz sieht sich in beiden Begegnungen als Aussenseiter, welcher aber durchaus nicht chancenlos ist. Vielleicht kann man, wie schon in der Hinrunde, einem der Favoriten ein Bein stellen und ihnen den einen oder zwei (?) Punkte abluchsen. Es muss immer erst einmal gespielt werden.
Artikel
Info zu RDF/RSS
Archiv
Mo 19.11.2018
Mo 19.11.2018
Sa 17.11.2018
Fr 16.11.2018
Mo 12.11.2018
Mo 12.11.2018
Do 08.11.2018
Mo 05.11.2018
Do 01.11.2018
Mi 31.10.2018
oben
© 2002-2018 SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung