Startseite
Archiv
News aus d. Abtlg.

Abteilung
Punktspielbetrieb
Mannschaften
Veranstaltungen
Fotoalben

Regelecke
TT-Links

Gästebuch

Impressum
Datenschutz
Rechtliches
www.bwb-tt.de SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung 15.11.2018

News aus der Abteilung Abteilung| Punktspielbetrieb| Veranstaltungen|

BW Borssum Tischtennisabteilung

Artikel der Startseite

Fr 22.02.2008:
Die Regionalliga-Herren ist auf Wiedergutmachung gegen Oberalster aus!
Das Hinspiel verlor man kläglich mit 4-9 in Hamburg.


Die Erste brennt auf Revanche gegen die Hamburger.

„Wir haben gegen Oberalster in der Hinrunde unsere schlechteste Saisonleistung abgeliefert. Jeder im Team hat am Sonntag persönlich die Aufgabe, dieses wettzumachen“ Mannschaftskapitän und sportliches Vorbild Marco Tuve erwartet nach dem Sieg am vergangenen Samstag gegen Stahnsdorf erneut eine Top-Leistung vor heimischen Publikum.
In Bestbesetzung werden die Borssumer gegen die Hamburger antreten. Holger Koenigs kehrt zurück ins Team und somit kann man auch wieder in gewohnter Doppelkonstellation auflaufen.
Zur aktuellen Tabellensituation: Borssum ist mit 16-12 Punkten Tabellensechster und befindet sich damit im gesicherten Mittelfeld. Der Oberalster VfW hat 6-24 Punkte und steht mitten im Abstigeskampf. Von der Tabellensituation eigentliche eine klare Angelegenheit, wäre da nicht das eindeutige Hinspielergebnis für die Hamburger.
Die Stärken der Oberalsteraner liegen im oberen und mittleren Paarkreuz. Das Spitzenpaarkreuz mit Oltmann und Weber ist stark. Ebenso wie die Mitte mit Schmidt und Kleffel. Sollten die Borssumer hier sich durchsetzen können, so würden die Weichen für einen Sieg gestellt werden.
Die Schwachpunkte beim Gegner sind das untere Paarkreuz und die Doppelpaarungen ( Bilanz der Doppel 3-10 ). Hier haben die Borssumer von der Papierform ein Übergewicht.
Im Training wurde diese Woche bei den Borrsumer der Schwerpunkt auf die eigenen Stärken gelegt. Nach dem guten Ergebnis gegen Stahnsdorf soll der positive Trend morgen gegen Oberalster fortgesetzt werden.
Gerade bei den jungen Borssumer Lüken, Flörcke und Laskowski müßte nun eine weitere Leistungssteigerung eintreten. Die guten Trainingseindrücke sollten in gute Spielergebnisse umgesetzt werden. Routinier Tuve dazu: „Alle drei Spieler haben sich in der Regionalliga etabliert. Die Konstanz ist der nächste Schritt in Ihrer Entwicklung. Daran wird hart im Training gearbeitet und wir hoffen, dass es sich im Wettkampf nun umsetzen lässt.“ Am Sonntag um 14:00h will das Team sein Heimpublikum überzeugen und mit einem Sieg beide Punkte einfahren und den Weg in die vordere Tabellenhälfte fortsezten.


Artikel
Info zu RDF/RSS
Archiv
Mo 12.11.2018
Mo 12.11.2018
Do 08.11.2018
Mo 05.11.2018
Do 01.11.2018
Mi 31.10.2018
Di 30.10.2018
Mo 29.10.2018
Mi 24.10.2018
Di 23.10.2018
oben
© 2002-2018 SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung