Startseite
Archiv
News aus d. Abtlg.

Abteilung
Punktspielbetrieb
Mannschaften
Veranstaltungen
Fotoalben

Regelecke
TT-Links

Gästebuch

Impressum
Datenschutz
Rechtliches
www.bwb-tt.de SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung 16.11.2018

News aus der Abteilung Abteilung| Punktspielbetrieb| Veranstaltungen|

BW Borssum Tischtennisabteilung

Artikel der Startseite

Sa 05.04.2008:
Am Sonntag um 14:00h trifft die 1.Herren auf Charlottenburg-Berlin!
In Berlin bezogen wir in der Hinrunde eine empfindliche 4:9-Schlappe!


Klaas möchte gegen Charlottenburg beide Punkte einfahren!

Das Hinspiel gewannen unsere heutigen Gäste deutlich mit 9-4 in eigener Halle, wo unser Team damals überhaupt nicht in’s Spiel fand. Kapitän Marco Tuve hielt in den letzten Tagen dieses Ergebnis seinen Spielern auch als Motivation immer wieder vor: „Jeder kann sich im Vergleich zum Hinspiel steigern und das erwarte ich vor eigenem Publikum. Gerade vor unseren tollen, treuen Fan’s ist es nahezu eine Pflicht, dieses Ergebnis vergessen zu machen!“ Für Philipp Flörcke wird es das letzte Heimspiel dieser Saison sein, da er zum Saisonabschluß beim Jugend-Deutschland-Pokal aufläuft und damit nicht am letzten Punktspiel seines Team’s teilnehmen kann. „Philipp hat den Sprung in die Mitte bestanden und mit bisher 7-7 Spielen die Erwartungen erfüllt. Heute gegen Charlottenburg kann er auch sich erneut beweisen.“ Der Gegner Charlottenburg ist Tabellenachter und weist ein Punktekonto von 17-21 auf. Wir sind Tabellenfünfter mit 25-15 Punkten. Lars Beismann und Marco Tuve werden im oberen Paarkreuz gegen den Ägypter Hazaah sowie Martin Dietrich antreten. Gegen Hazaah verloren beide Borssumer deutlich im Hinspiel und sie wollen sie unbedingt umdrehen. In der Mitte werden Klaas Lüken und Philipp Flörcke gegen Nagm und Köpp antreten, wobei Köpp mit 8-6 Spielen aktuell der bessere Spieler der Berliner ist. Das beste Paarkreuz der Charlottenburger stellen Apolph und Aramesh an Position 5 und 6. Aramesh ist in der Rückrunde der beste Spieler mit aktuell einer Bilanz von 12-1 Spielen. Auf Holger Koenigs und Florian Laskowski kommt somit eine wichtige Aufgabe zu. „Sollten wir im unteren Paarkreuz positiv spielen, so sehe ich es als eine Art Signalwirkung für das ganze Spiel“ so Tuve. Es sieht alles nach einem spannenden Spiel aus. Als weitere Motivation für uns Borssumer dient die mögliche Erreichung des 4. Tabellenplatz, da der SV Bolzum nur 2 Punkte vor uns auf dem 4. Platz steht. „Wir spielen eine gute Saison, bis auf drei Spiele, haben wir immer überzeugt. Der 4. Platz wäre ein toller Erfolg für den Verein und die Tischtennis-Region Ostfriesland“ so Marco Tuve.

Artikel
Info zu RDF/RSS
Archiv
Mo 12.11.2018
Mo 12.11.2018
Do 08.11.2018
Mo 05.11.2018
Do 01.11.2018
Mi 31.10.2018
Di 30.10.2018
Mo 29.10.2018
Mi 24.10.2018
Di 23.10.2018
oben
© 2002-2018 SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung