Startseite
Archiv
News aus d. Abtlg.

Abteilung
Punktspielbetrieb
Mannschaften
Veranstaltungen
Fotoalben

Regelecke
TT-Links

Gästebuch

Impressum
Datenschutz
Rechtliches
www.bwb-tt.de SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung 15.11.2018

News aus der Abteilung Abteilung| Punktspielbetrieb| Veranstaltungen|

BW Borssum Tischtennisabteilung

Artikel der Startseite

Mo 01.12.2008:
Lars Beismann Bezirksmeister 2008 bei den Herren!
Im Endspiel gab es ein vereinsinternes Duell gegen Andre Stang.


"Beisi" und Andre bestritten ein Vereinsfinale bei den Bezirksmeisterschaften!

Bei den diesjährigen Meisterschaften des Bezirks Weser-Ems in Osnabrück-Belm-Powe konnten sich unsere Aktiven, vor allem bei den Herren,  sehr gut in Szene setzen. Unsere Nr. 1 Lars Beismann konnte sich souverän bis zum Finale durchsetzen. Nach den Gruppenspielen besiegte er im anschliessendem KO-System nacheinander Lindemann (Hude), Brinkhaus (Oesede), beide in 4:2 Sätzen und im Halbfinale dann den stark aufspielenden Jürgens (Burg-Gretesch) mit 4:0. In der anderen Turnierhälfte hatte Mannschaftskamerad Andre Stang einen sehr guten Tag erwischt. Nach der Gruppenphase besiegte Andre Malanaki (Osnabrück) 4:2, Habekost (Oesede) 4:1 und in der Runde der letzten Acht den an Nr. 3 gesetzten Lingenau (Hude) mit 4:2, womit wohl keiner gerechnet hatte. Als er dann auch noch den an Zwei gesetzten Scholle (Oesede) im Halbfinale mit dramatischen 4:3 Sätzen bezwang, da war das rein Borssumer Finale Beismann gegen Stang perfekt.Hier erwies sich aber "Beisi" als zu stark für Andre, als er in 4:1 Sätzen sich verdient seinen ersten Weser-Ems-Titel holte. Beide waren mit ihren Leistungen hochzufrieden und haben sich damit die Fahrkarten zu den Landes- meisterschaften im Januar 2009 geholt. Im Doppel zeigten sich beide, obwohl erstmalig zusammen im Einsatz, ebenfalls von ihrer besten Seite, als sie souverän sich bis zum Finale durchsetzen konnten. Hier war dann aber die Überraschungspaarung Heitz/Black (Dissen/Sande) zu stark, welche sich in 3:1 Sätzen den Titel holten. Aber der Vizemeistertitel für Beismann/Stang rundete ihre gute Leistung an diesem Tage ab. Alle weiteren Herren von BWB konnten sich bis zur Hauptrunde durchsetzen. Klaas Lüken scheiterte dann unter den letzten Acht gegen den schon genannten Jürgens mit 2:4. Die Runde der letzten 16 konnten Florian Laskowski (dann 0:4 gegen Schütz/Burg-Gretesch und Toby Schüler (dann 0:4 auch gegen Jürgens) erreichen. In der ersten KO-Runde war dann leider für Ralf Gottschlich (1:4 gegen Blum/Delmenhorst) und Dirk Vogelsang (2:4 gegen Rotkehl/Oesede) Endstation. Bei den Damen waren von uns Christine Schmidt, Tina Docter und Katrin Detmers am Start. Christine und Tina konnten sich über die Gruppe für die KO-Runde qualifizieren, was Katrin leider verwehrt blieb. Tina hatte dann Lospech, als sie gleich auf die spätere Bezirksmeisterin Rodewald (Wissingen) traf, wo sie beim 0:4 chancenlos war. Ebenso erging es Christine, welche beim 0:4 Hoffmann (Oldendorf) gratulieren musste. Im Doppel kamm auch für unsere Damen frühzeitig das Aus.            
Artikel
Info zu RDF/RSS
Archiv
Mo 12.11.2018
Mo 12.11.2018
Do 08.11.2018
Mo 05.11.2018
Do 01.11.2018
Mi 31.10.2018
Di 30.10.2018
Mo 29.10.2018
Mi 24.10.2018
Di 23.10.2018
oben
© 2002-2018 SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung