Startseite
Archiv
News aus d. Abtlg.

Abteilung
Punktspielbetrieb
Mannschaften
Veranstaltungen
Fotoalben

Regelecke
TT-Links

Gästebuch

Impressum
Datenschutz
Rechtliches
www.bwb-tt.de SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung 15.11.2018

News aus der Abteilung Abteilung| Punktspielbetrieb| Veranstaltungen|

BW Borssum Tischtennisabteilung

Artikel der Startseite

Fr 27.02.2009:
1.Herren mit schwerem Auswärtsprogramm in Hamburg!
Samstag gegen den HSV und am Sonntag bei den TT-Freunden BVM Hamburg.


Andre Stang will seine aufsteigende Form in Hamburg fortsetzen.

Am kommenden Wochenende hat unsere Erste gleich zwei Spiele in der Hansestadt zu absolvieren. Am Samstag um 16:00h hat man beim Hamburger SV anzutreten und am Sonntag zu gleicher Zeit muss man bei den TT-Freunden BVM Hamburg an die Tische. Beide Spiele werden als völlig ausgeglichen angesehen, was auch an den Hinrundenergebnissen ersichtlich wird, weil gegen beide Gegner hat man in Borssum jeweils Unentschieden gespielt. Beim Tabellensiebten Hamburger SV treffen die Borssumer auch wieder auf Sebastian Door, welcher schon bei uns als Spitzenspieler aktiv war. Mit den weiteren Akteuren Alexander Kellert, Florian Ihde, Kai-Enno Kleffel, Michael Zibell und Tobias Schmidt weist der HSV eine sehr ausgeglichene Mannschaft auf. Mit derzeit 12:18 Punkten blieben die Hamburger bisher etwas hinter den Erwartungen zurück, wogegen wir Borssumer mit 16:12 Zählern doch besser dastehen. Viel wird in dieser Partie von der Tagesform und von den Doppeln abhängen, wo wir Blau-Weissen bisher immer eine Führung heraus arbeiten konnten, welche es dann gilt, weiter bis zum Sieg auszubauen.

An Sonntag beim Tabellendritten, den TT-Freunden BVM Hamburg, wird viel davon abhängig sein, ob die Gastgeber mit ihrer Paradespitze Oliver Alke und Kaiy-Andrew Greil auflaufen werden. Beide gehören zu den Topspielern der Regionalliga. Auch die Mitte mit Baumann und Khazaeli ist sehr gut besetzt. Rasenack und Wendlandt bilden das untere Paarkreuz. Die Gastgeber scheinen etwas favorisiert zu sein, aber das Unentschieden aus der Hinrunde zeigt, dass unsere Sechs durchaus nicht chancenlos sind. Vor allem die letzten zwei Spiele mit den herausragenden Siegen über Tabellenführer Schwarzenbek und dem Tabellenzweiten Bolzum, haben uns doch enormen Auftrieb gegeben. Lars Beismann, Philipp Flörke, Marco Tuve, Klaas Lüken, Florian Laskowski und Andre Stang werden alles daran setzen, dass ihre Siegesserie sich auch in Hamburg fortsetzt. Der sportliche Leiter Marco Tuve meint: Unser Selbstvertrauen ist derart gestiegen, dass wir uns zutrauen, beide Spiele gewinnen zu können, wozu man natürlich auch etwas Glück braucht. Wir wollen einige Punkte aus Hamburg mit nach Ostfriesland nehmen.

Artikel
Info zu RDF/RSS
Archiv
Mo 12.11.2018
Mo 12.11.2018
Do 08.11.2018
Mo 05.11.2018
Do 01.11.2018
Mi 31.10.2018
Di 30.10.2018
Mo 29.10.2018
Mi 24.10.2018
Di 23.10.2018
oben
© 2002-2018 SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung