Startseite
Archiv
News aus d. Abtlg.

Abteilung
Punktspielbetrieb
Mannschaften
Veranstaltungen
Fotoalben

Regelecke
TT-Links

Gästebuch

Impressum
Datenschutz
Rechtliches
www.bwb-tt.de SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung 13.11.2018

News aus der Abteilung Abteilung| Punktspielbetrieb| Veranstaltungen|

BW Borssum Tischtennisabteilung

Artikel der Startseite

Fr 09.10.2009:
1. Herren empfängt am Wochenende den TuS Celle
Nachdem unsere 1. Herrenmannschaft am vergangenen Wochenende noch zwei Partien in Hamburg absolvierte,  steht am kommenden Sonntag um 14 Uhr schon das nächste Heimspiel gegen den Meisterschaftsmitfavoriten TuS Celle auf dem Spielplan.

Der TuS Celle ist im September mit einem 9:5-Erfolg über den Hamburger Sportverein in die Saison gestartet. Die Celler gastieren am kommenden Samstag bereits in der Bierstadt Jever um dann am Sonntag den Weg nach Emden anzutreten. An Position 1 der Gäste erwarten wir den ehemaligen Borssumer Spitzenspieler Alexander Huuk, der in der vergangenen Saison zu einem der besten Spieler der Regionalliga avancierte. Zusammen mit ihm geht der aktuelle Landesmeister der Herren, Lars Petersen, im oberen Paarkreuz auf Punktejagd. In der Mitte  stellen sich dann Youngster Richard Hoffmann und Linkshänder Falko Turner vor. Beide zusammen sind aktueller Landesmeister im Herrendoppel und konnte in der vergangenen Saison positive Bilanzen verbuchen. Die Nummer 5 der Gäste ist gleichzeitig auch der zweite Linkshänder der Mannschaft, Andre Kamischke. Der ehemalige Deutsche Schülermeister im Doppel (an der Seite von Dimitrij Ovtcharov) absolvierte im vergangenen Jahr seine erste Regionalligasaison und konnte gerade in der Rückrunde eine sehr gute Bilanz erspielen. Komplettiert wird das Team des TuS Celle vom dritten Linkshänder und Noppenspezialisten Pascal Tröger, der schon seit Jahren in der Regionalliga erfolgreich spielt. Ebenfalls zu erwähnen ist, dass die Celler auf sehr starke Doppel zurückgreifen können. Alle drei Doppel konnten bei den vergangenen Landesmeisterschaften mindestens das Halbfinale erreichen und das Finale wurde sogar vereinsintern zwischen Huuk/ Petersen und Hoffmann/ Turner ausgetragen.

Die Leistungen der Ostfriesen am vergangenen Wochenende und der damit verbundene verdiente Punktgewinn sollten aber auch Hoffnung für die kommende Partie geben. "Es muss schon optimal laufen, damit wir die Partie lange offen gestalten können, doch möglich ist es",  schaut Klaas Lüken dem Spiel realistisch entgegen..
Ob die Ostfriesen an die guten Leistungen des letzten Wochenendes anknüpfen können, zeigt sich am kommenden Sonntag um 14 Uhr in der Sporthalle am Wykhoffweg. Die Mannschaft würde sich über Unterstützung seitens der Zuschauer sehr freuen!

LB
Artikel
Info zu RDF/RSS
Archiv
Mo 12.11.2018
Mo 12.11.2018
Do 08.11.2018
Mo 05.11.2018
Do 01.11.2018
Mi 31.10.2018
Di 30.10.2018
Mo 29.10.2018
Mi 24.10.2018
Di 23.10.2018
oben
© 2002-2018 SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung